Beziehungsvolle Pflege und soziales Lernen

Wir werden uns mit den pädagogischen und pflegerischen Grundsätzen vom Emmi Pikler auseinandersetzen. Dabei geht es um die Gestaltung der beziehungsvollen Pflege als Grundlage für die Beziehung zwischen Erzieher_innen und Kind. Was heißt beziehungsvolle Pflege und wie können wir es gut in unseren Tagesablauf einbauen? Wie werden Essensituationen in der Krippe gestaltet? Wie wichtig ist die Haltung der Erzieherin und des Erziehers?

Kurs-Nr.: FO 17 1 Pik 1

Termin: Freitag, 24.03.2017, 09:00 - 16:00 Uhr

Leitung: Simone Schmidt-Wüst, Erzieherin und Fachkraft für Kleinkind-Pädagogik

Kosten: 75,00 € + 15,00 € Verpflegung