Emmi Pikler und ihr Bild vom Kind

Bei Kindern ist die Befriedigung der Grundbedürfnisse Voraussetzung dafür, dass sie sich körperlich, geistig und seelisch gut entwickeln und ihrem Alter entsprechende

Fähigkeiten und Fertigkeiten entfalten und ausbauen können.

Im Gegensatz zu Erwachsenen benötigen Kinder zur Befriedigung der Grundbedürfnisse allerdings die Unterstützung durch die Erzieherinnen.

Wir werden uns mit den Prinzipien und Aspekten von Emmi Pikler auseinander setzen.

Wie erkennen wir die Bedürfnisse der Kinder? Welche Aufgabe hat die Erzieherin?

Wie gestalten wir den Tagesablauf und die Übergänge?

Zielgruppe    Pädagogische Fachkräfte in Krippen

Montag, 19.11.2018 9.00 Uhr-16.00 Uhr

Referentin: Simone Schmidt-Wüst, Referentin, Pikler-Pädagogin, Fachkraft für Kleinkindpädagogik, Erzieherin

Gebühr: € 100,--  und € 25,-- Verpflegung

Ort: Haus der Familie, Familienbildung Westlicher Enzkreis e.V. Straubenhardt

Raum Dachgeschoss