Praxisberatung für Ehrenamtliche

Als Ehrenamtliche(r) Flüchtlinge zu betreuen und zu unterstützen, ist eine gesellschaftlich wertvolle und auch persönlich bereichernde Tätigkeit. Ehrenamtliche, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren, werden oftmals allerdings mit unfassbaren Erlebnissen und Schicksalen konfrontiert. Auch stellen sich ganz pragmatische Fragen nach dem "Was gibt es wo?" oder "Wie sind andere Netzwerke Asyl organisiert?"

Bei der Praxisberatung können sich Ehrenamtliche untereinander informieren, austauschen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Beratung wird von einer pädagogischen Fachkraft geleitet. Bei tiefgreifenden Problemsituationen wird nach Bedarf eine Supervision angeboten. Das Angebot erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Enzkreis.

Termine:

Eine Terminvereinbarung erfolgt nach individueller Absprache. Dabei kommen wir mit diesem Angebot auch vor Ort.

Anmeldung