Hochbegabte Kinder im Kindergarten

Alle Kinder in ihrer Verschiedenheit und mit ihren unterschiedlichen Stärken und Begabungen immer im Blick zu haben ist eine große Herausforderung für pädagogische Fachkräfte. Und es ist nicht selten, dass überdurchschnittlich intelligente und hochbegabte Kinder – immerhin sind es rund 15% in den Einrichtungen – nicht als solche erkannt werden.
An diesen beiden aufeinander aufbauenden Fortbildungstagen erhalten Sie gezielte Informationen über Auffälligkeiten, Merkmale und Besonderheiten, die hochbegabte Kinder mitbringen. Geeignetes Spielmaterial, Besonderheiten in der Raumgestaltung und die Haltung der Erzieher*In sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern und die begabungsgerechte Einschulung sind praktische Inhalte.
Kursbegleitung: Daniela Heiser
03.07. und 17.07.19 09:00 -16:00 Uhr
200,00 € und € 25,00 für Verpflegung