Spaß beim ersten Sponsorentreff

"Herzlich willkommen im Haus der Familie. Heute möchten wir Ihnen für Ihre Unterstützung danken", so begrüßte Kristin Hesse, 1. Vorsitzende vom Familienbildung Westlicher Enzkreis e. V., die Förderinnen und Förderer des Haus der Familie zum ersten Sponsorentreff. Besonders haben sich Vorstandsmitglieder und Geschäftsführung über den Besuch von Herrn Bürgermeister Helge Viehweg gefreut.

"Wir wollen nicht immer nur nehmen, sondern auch geben, soweit unser kleiner Verein das kann", mit diesen Worten gab Annette Kurth, Geschäftsführung, den Startschuss für die Veranstaltung mit allen, die gekommen waren und dem Haus der Familie seit langer Zeit verbunden sind. Dazu gehören Vertreterinnen aus anderen sozialen Organisationen, wie z. B. dem Findus, und auch Vertretungen kleiner und großer Firmen.

Spaß, Wissenswertes und Genuss gab es dabei reichlich beim Ziegentrekking mit Thomas Viehweg und bei der Weinprobe mit Jens Rüdiger.

Vielen Dank an alle für den schönen Nachmittag.

"Dabei sein" - Einfach ankreuzen, was für Sie passt!

Dabei sein- als Foerdermitglied, mit Spende ....pdf (328,5 KiB)