Unsere Programmangebote

für junge und erwachsene Menschen

Was wir Ihnen anbieten ...

  • Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen. Offene Gruppen und Treffs für Eltern und Kinder laden zum Beisammensein und Miteinander ein.
  • Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt.
  • Unsere Kulturangebote und Kreativ-Feste, wie z. B. das Wollfest und der Kunsthandwerkermarkt, machen das Haus der Familie zum Treffpunkt im westlichen Enzkreis.

Aktuelle Angebote


VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum22.05.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum22.05.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungErste-Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 EHL 7
BeschreibungIn Zusammenarbeit mit dem DRK Pforzheim bieten wir diesen speziellen Lehrgang für betriebliche Ersthelfer aus Kindergärten, Schulen oder anderen Betreuungseinrichtungen an. Dieser Erste-Hilfe-Lehrgang wird alle zwei Jahre von der Berufsgenossenschaft gefördert. Aus dem Bereich der Ersten-Hilfe für Erwachsene werden Themen wiederholt und aufgefrischt. Darauf aufbauend werden spezifische Erste Hilfe Maßnahmen für Kinder vermittelt und die Bewältigung von Notfallsituationen trainiert.
ZielgruppeErzieher*innen und Lehrer*innen
Datum24.05.2019 08:00 Uhr
KursbegleitungDRK Pforzheim
Gebühr45,00 € (85,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info08:00 - 16:00 Uhr Lehrgangskosten: 45,00 € je Teilnehmer*in Tagungspauschale zzgl. Abrechnung über die Berufsgenossenschaft oder 85,00 € gesamt für TN, die nicht über die Berufsgenossenschaft abrechnen können.
VeranstaltungYoga Intensiv am Freitag
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 21
BeschreibungNach der Arbeitswoche Zeit nehmen für sich selbst. Mit Yogahaltungen (Asanas) und Entspannungsübungen innehalten und (den Stress) loslassen. Dabei wird die Möglichkeit geboten, das eigene Befinden und die daraus resultierenen Bedürfnisse z.B. an körperlicher Bewegung, z.B. sanft oder dynamisch, ......u.a. mit in den Ablauf des Yogabends einfließen zu lassen. Dabei werden die Teilnehmer*innen die eigenen Möglichkeiten und Grenzen immer wieder ausloten und (sich selbst) bejahend annehmen und wohlfühlen dürfen....Somit können gleichermaßen Yogaerfahrene als auch Anfänger mitmachen.
ZielgruppeAnfänger und Fortgeschrittene
Datum24.05.2019 18:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags 18:00 - 21:00 Uhr
KursbegleitungArno Lutz
Gebühr25,00 € (22,50 €) Mitglieder
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Veranstaltung"Zurück in den Berufsalltag - wie der Einstieg nach der Babypause gelingt"
ThemaFamilie und Beruf
Kurs-NrFB 19 1 24
BeschreibungSie befinden sich noch in Elternzeit und planen Ihre Rückkehr an Ihren Arbeitsplatz oder Sie sind bereits zurückgekehrt? Dann sind Sie herzlich eingeladen in diesem Seminar neue Perspektiven, Einblicke in die Arbeits- und Privatwelt und natürlich sich selbst besser kennen zu lernen. Lassen Sie sich überraschen, welch ein Potenzial in Ihnen steckt und welche Rahmenbedingungen Sie benötigen, um gut arbeiten zu können. Inhalte: Erarbeitung des 3-Welten-Modells (nach Bernd Schmid) - Professionswelt - Organisationswelt - Privatwelt Blick auf die Strukturen am eigenen Arbeitsplatz. Welche Rahmenbedingungen sind nötig, um gut arbeiten zu können? Eigene Stärken und Talente entdecken und kennen lernen, um für Ressourcen zu sorgen. Wie gelingt die Balance zwischen Beruf und Familie?
ZielgruppeErwachsene nach der "Elternzeit"
Datum28.05.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine04.06.2019 19:30
KursbegleitungNadine Tscheuschner
Gebühr22,00 € (19,80€)Mitglieder
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infojeweils 1,5 Stunden von 19Uhr30 bis 21Uhr
Folgetermine 04.06.2019
VeranstaltungKräuterwanderung
ThemaUmwelt und Natur
Kurs-NrUN UN 19 1 1
BeschreibungIn Deutschland gibt es 150.000 Wildpflanzen und Wildtierarten, ein Drittel davon sind bedroht. Wenn wir sie kennen, lieben lernen - können wir sie auch besser schützen. Zudem erfahren Sie, wie sich ein leckerer Wildkräutersalat zusammenstellen lässt. Diese Salat sind nicht nur ein Hochgenuss - sie stärken auch unser Immunsystem. Der Schwerpunkt dieser Kräuterwanderung liegt im Kennenlernen von Tee- und Salatkräutern.
ZielgruppeErwachsene und Kinder
Datum01.06.2019 09:00 Uhr
KursbegleitungUrsula Gauß
Gebühr€ 15,00 (€ 13,50) Kind € 5,00
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
Info09:00 Uhr - 12:00 Uhr Bitte mitbringen: Wanderschuhe, Vesper, Getränke, Körbchen für die Kräuter, Fernglas, Fotoapparat zum Fotografieren, wer hat.
VeranstaltungPonyreiten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 70
BeschreibungWenn ihr Lust auf einen geführten Ausritt auf einem Islandpferd habt, dann meldet euch an! Mama/Papa führen das Pferd, nachdem wir es gemeinsam geputzt und geschmückt haben – und los geht´s.
Zielgruppefür 2-9 jährige mit Begleitperson
Datum01.06.2019 15:00 Uhr
Weitere Terminesamstags, 15:00 - 16:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr18,00 € (16,20 €)
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoGeschwisterrabatt für Mitglieder
VeranstaltungSinnenfreude und Begegnung - Ein Wohlfühltag für Paare
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 110
BeschreibungWer kennt das nicht? Der Alltag mit seinen Verpflichtungen, Gewohnheiten, Sorgen und Stress belastet und verändert die Beziehung und kann zu Krisen führen. Unterschiede im Erleben und Verhalten, die zu Beginn der Partnerschaft als anziehend und bereichernd wahrgenommen wurden, führen oft zu Spannungen und können sogar die Partnerschaft gefährden. Es gibt aber auch die andere Seite. Sie erleben in der Partnerschaft Nähe und Geborgenheit, Verständnis und Sicherheit. Vieles geht gut, auch wie Sie als Paar Ihre Konflikte lösen und Probleme bewältigen. Wir möchten Sie zu einem wohltuenden Tag einladen, an dem Sie als Paar intensive Gespräche, sinnliche Erfahrungen und angenehme Körperübungen erleben. Wir wollen Sie unterstützen Ihre Stärken wiederzufinden und damit das Wachsen und Entfalten Ihrer Partnerschaft zu fördern.
ZielgruppeFür Paare
Datum02.06.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine1x sonntags von 10:00 - 17:00 Uhr
KursbegleitungAlfons Vogelgesang / Petra Peitgen-Hoffmann
Gebühr50,00 € /Paar (45,00 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungHatha Yoga für Erwachsene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 78
BeschreibungHatha Yoga ist eine jahrtausendealte Tradition aus Indien. In diesem Kurs lernen Sie körperliche Übungen aus dem Hatha Yoga und erleben dabei einen Weg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Übungen werden bewusst und unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten gemacht. Ein Wechsel von Anspannung und Entspannung hilft, innerlich loszulassen und einen Gegenpol zur Hektik des Alltags zu erleben. Neben den dynamischen Asanas bilden Atem- und Meditationseinheiten sowie eine Tiefenentspannung am Ende, die Hauptbestandteile des Unterrichts. Kursbegleitung: Sonja Lauinger Yoga Kursleiterin (YZU)
ZielgruppeErwachsene
Datum03.06.2019 16:45 Uhr
Weitere Termine6 x montags, 16:45 - 18:15 Uhr
KursbegleitungSonja Lauinger
Gebühr52,00 € (46,80 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 24.06.2019 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
VeranstaltungHatha Yoga für Erwachsene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 80
BeschreibungHatha Yoga ist eine jahrtausendealte Tradition aus Indien. In diesem Kurs lernen Sie körperliche Übungen aus dem Hatha Yoga und erleben dabei einen Weg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Übungen werden bewusst und unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten gemacht. Ein Wechsel von Anspannung und Entspannung hilft, innerlich loszulassen und einen Gegenpol zur Hektik des Alltags zu erleben. Neben den dynamischen Asanas bilden Atem- und Meditationseinheiten sowie eine Tiefenentspannung am Ende, die Hauptbestandteile des Unterrichts. Kursbegleitung: Sonja Lauinger Yoga Kursleiterin (YZU)
ZielgruppeErwachsene
Datum03.06.2019 18:15 Uhr
Weitere Termine6 x montags, 18:15 - 19:45 Uhr
KursbegleitungSonja Lauinger
Gebühr52,00 € (46,80 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 24.06.2019 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
VeranstaltungHatha Yoga für Erwachsene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 82
BeschreibungHatha Yoga ist eine jahrtausendealte Tradition aus Indien. In diesem Kurs lernen Sie körperliche Übungen aus dem Hatha Yoga und erleben dabei einen Weg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Übungen werden bewusst und unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten gemacht. Ein Wechsel von Anspannung und Entspannung hilft, innerlich loszulassen und einen Gegenpol zur Hektik des Alltags zu erleben. Neben den dynamischen Asanas bilden Atem- und Meditationseinheiten sowie eine Tiefenentspannung am Ende, die Hauptbestandteile des Unterrichts. Kursbegleitung: Sonja Lauinger Yoga Kursleiterin (YZU)
ZielgruppeErwachsene
Datum03.06.2019 20:00 Uhr
Weitere Termine6 x montags, 20:00 - 21:30
KursbegleitungSonja Lauinger
Gebühr52,00 € (46,80 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 24.06.2019 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
VeranstaltungErste-Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 EHL 8
BeschreibungIn Zusammenarbeit mit dem DRK Pforzheim bieten wir diesen speziellen Lehrgang für betriebliche Ersthelfer aus Kindergärten, Schulen oder anderen Betreuungseinrichtungen an. Dieser Erste-Hilfe-Lehrgang wird alle zwei Jahre von der Berufsgenossenschaft gefördert. Aus dem Bereich der Ersten-Hilfe für Erwachsene werden Themen wiederholt und aufgefrischt. Darauf aufbauend werden spezifische Erste Hilfe Maßnahmen für Kinder vermittelt und die Bewältigung von Notfallsituationen trainiert.
ZielgruppeErzieher*innen und Lehrer*innen
Datum04.06.2019 08:00 Uhr
KursbegleitungDRK Pforzheim
Gebühr45,00 € (85,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info08:00 - 16:00 Uhr Lehrgangskosten: 45,00 € je Teilnehmer*in Tagungspauschale zzgl. Abrechnung über die Berufsgenossenschaft oder 85,00 € gesamt für TN, die nicht über die Berufsgenossenschaft abrechnen können.
Veranstaltung„Wenn das erste Zähnchen kommt“ – Vortrag zur Zahngesundheit für Eltern mit ihrem Baby!
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 28
BeschreibungUnter dem Motto: “Wenn das erste Zähnchen kommt“ laden wir Sie herzlich zu einem Informationsvortrag ein. Frau Gröger-Silberbauer wird Sie über die 4 Säulen der Zahngesundheit –gesunde Zähne von Anfang - an informieren!
ZielgruppeEltern mit ihren Babys
Datum05.06.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs 10:00 - 12:00
KursbegleitungBetina Gröger - Silberbauer AG Zahngesundheit
Gebührkostenfrei
OrtHaus der Familie
RaumPC-Raum
InfoIn Kooperation mit dem Haus der Familie und der Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit Baden-Württemberg e.V. Regionale Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit Stadt Pforzheim und Enzkreis
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum05.06.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien über Pfingsten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 72
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum11.06.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine11.06. - 14.06.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr200,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben.
Folgetermine 13.06.2019 14.06.2019
VeranstaltungHolzofenbrotback-workshop mit Hofführung auf dem Biolandhof Reiser
ThemaUmwelt und Natur
Kurs-NrUN 19 1 50
BeschreibungBei diesem Workshop erfahren Sie viel Wissenswertes über das Brot backen rund um das Backhaus der Familie Reiser, sowie über den biologischen Landbau, die Tiere, Pflanzen und Menschen auf deren Bauernhof. Sie erhalten Tipps und Tricks über die Herstellung der Mehlmischung, des Teig Machens und dem Kneten. Ganz nebenbei erfahren Sie Wichtiges über das „Holz anfeuern“ im Backhaus, sowie die Holzauswahl. Solange der Teig ruht, gibt es einen Rundgang bei den Tieren (ca. 45 Min.). Nach der Teigportionierung ruht der Teig wiederum in Brotkörben. Zwischenzeitlich erleben Sie eine Bauernwanderung über Feld und Flur. Viele fachkundige Informationen werden in kurzweiliger Form zu den einzelnen Betriebszweigen erläutert. Nach „einschießen“ des Brotes in den Ofen wird ein deftiges Bauernvesper serviert und nach Ende der Backzeit, bekommt jeder sein Brot für zu Hause überreicht. Das Angebot richtet sich an Erwachsene
ZielgruppeErwachsene
Datum15.06.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1x samstags, 14:00 - 18:30
KursbegleitungHorst Reiser
Gebühr40,00 € (36,00)
OrtBiolandhof Reiser, Bannholzstr. 100, Straubenhardt
RaumBiolandhof
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien über Pfingsten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 73
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum17.06.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine17.06. - 19.06.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr150,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben
Folgetermine 18.06.2019 19.06.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum19.06.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungKräuterwanderung: Gesundheit aus der Natur für Mensch und Hund
ThemaUmwelt und Natur
Kurs-NrUN 19 1 53
BeschreibungEntdecken Sie unsere heimischen Kräuter. Bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden Teilnehmer gemeinsam mit einer sachkundigen Kräuterpädagogin die Wälder und Wiesen rund um Conweiler mit ihrer ganzen Vielfalt. Sie werden erstaunt sein, welche Heilwirkung in den Pflanzen steckt, die direkt vor Ihren Augen wachsen. Kräuter unterstützen die Gesundheit und das Wohlbefinden für Mensch und Hund. Viele wertvolle Tipps, die einfach umsetzbar sind, warten auf Sie. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Hagebutte gut für die Gelenke und zudem ein hervorragendes Anti-Stress-Mittel ist? Es lohnt sich, genauer hinzuschauen, welche Schätze in der Natur warten.
ZielgruppeErwachsene
Datum23.06.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungCorinna Plege
Gebühr22,00 € (19,80 €)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoBitte angepasste Kleidung und feste Schuhe tragen. Wenn Sie je nach Wetterlage unsicher sind, ob die Wanderung stattfindet, können Sie gerne die Kursleiterin unter der Telefonnummer 0170 599 6395 anrufen und nachfragen. Treffpunkt: Haus der Familie
VeranstaltungProfessionelle Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung Arbeit mit dem Modell des Inneren Teams - nach Friedemann Schulz von Thun
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 ProfKomuPers
BeschreibungGute, klare Kommunikation ist für die Arbeit der pädagogischen Fachkraft ein zentrales Qualitätsmerkmal – sei es mit Blick auf die Kinder, die Kolleg*innen, die Eltern oder den Träger. Dies setzt eine gute Selbstwahrnehmung und Selbstklärung voraus. Hierbei kann das Modell des Inneren Teams von Friedemann Schulz von Thun unterstützen. Das Seminar ist eine Einführung in das Konzept. Mit praktischen Übungen erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, innere Pluralität (Vielstimmigkeit) wahrzunehmen, zu verstehen und zu reflektieren. Ziel ist es, durch authentisches und situationsgerechtes Reden und Handeln in der eigenen Persönlichkeit gestärkt zu werden und die professionellen Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum24.06.2019 09:00 Uhr
KursbegleitungErna Grafmüller
Gebühr200,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 25.06.2019
VeranstaltungMalen und Zeichnen für Kids und Teens
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 36
BeschreibungIn der Kunst darf die Phantasie ausgelebt werden. Unter fachgerechter Anleitung eines Künstlers erfahrt ihr, wie das geht. Wie malt man Tiere, Menschen, Blumen, Gesichter, Bäume, Fahrzeuge? Was sind kalte und warme Farben? Die Kreativität steht im Vordergrund. Ihr werdet in den Umgang mit verschiedenen Farben wie Tempera, Aquarell, Gouache, Ölkreiden etc., Papier und Pinsel eingewiesen und erhaltet einen Überblick in Experimentier- und Drucktechniken und das Zeichnen mit Bleistift, Kohle und Kreiden. Für Jungen und Mädchen im Alter von 6 – 15 Jahren. Gebühr + 13,00 € Materialkosten
ZielgruppeFür Jungen und Mädchen im Alter vo 6-15 Jahren
Datum24.06.2019 17:00 Uhr
Weitere Termine5 x montags 17:00 - 18:00
KursbegleitungDirk Schiebel Zefferer
Gebühr38,50 € (34,65 €)
OrtHaus der Familie
RaumKreativraum
Folgetermine 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
Veranstaltung„Originelles“ Verhalten bzw. „schwierige“ Verhaltensweisen von Kindern erklären, verstehen und - neue - Lösungswege entwickeln
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 OrgVer
BeschreibungKinder zeigen durch bestimmte Verhaltensmuster, dass sie besondere Aufmerksamkeit benötigen und ihren Alltag nicht angemessen bewältigen können. Durch diese Verhaltensweisen werden Erwachsenen Grenzen im Umgang mit diesen aufgezeigt. Die „ schwierigen “ bzw. „originellen“ Verhaltensweisen der Kinder beschäftigen uns vor allem dort, wo innerhalb einer Gruppe die gemeinsame Arbeit erschwert wird und Grenzen überschritten werden. Die Teilnehmer*innen werden in diesem Seminar mögliche Erklärungen für das Verhalten der Kinder erhalten. Auf dieser Basis können sich neue Sichtweisen im Umgang mit „verhaltensoriginellen“ Kindern bzw. für schwierige Situationen entwickeln. Neue Handlungsstrategien können aufgebaut werden. Anhand von Fallbeispielen werden Verhaltensmuster und ihre möglichen Ursachen aufgezeigt, sowie nach Lösungsmöglichkeiten der Konfliktbewältigung gesucht. INHALT  Einführung in die Erklärung von Verhaltensweisen mittels unterschiedlicher psychologischer Theorien: Welche Verhaltens-Probleme/ Auffälligkeiten gibt es bzw. wie kann ich diese besser verstehen und erklären? Welche Interventionsmöglichkeiten lassen sich aus diesen Erklärungen für den Alltag ableiten?  Welchen Sinn können diese Verhaltensmuster besitzen?  Eine Frage der Perspektive? - die eigene Haltung hinsichtlich des Bildes vom Kind reflektieren; originellen Eigenschaften sinnvoll begegnen und positiv bewerten  Erweiterung der eigenen Handlungskompetenz in Bezug auf „Wie können „schwierige“ Verhaltensweisen bzw. originelles Verhalten erklärt und beeinflusst werden?  Erarbeiten verschiedener Lösungsmöglichkeiten für unterschiedliche herausfordernde Momente aus dem Betreuungs- und Erziehungsalltag anhand von (eigenen) Fallbeispielen
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum25.06.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMario Rosentreter
Gebühr100,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
VeranstaltungOutdoor-Kinderwagen-Kurs, Spaß und Fitness für Mutter und Baby
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 25
BeschreibungIhr kleiner Schatz begleitet Sie bei diesem 60-minütigen Ganzkörpertraining an der frischen Luft. Wir starten an der Villa Kling und trainieren unser Herz-Kreislauf-System auf verschiedenen Wegstrecken, sowie im Barfuß-Pfad beim Zirkeltraining. Ziel ist es, die ursprüngliche Leistungsfähigkeit zurückzugewinnen. Ab 8 Wochen nach der Geburt, bzw. 12 Wochen bei Kaiserschnitt, kann gestartet werden. Jeder kann einsteigen, dessen Kind im Kinderwagen mitfährt. Das bringt: Bewegung mit Spaß an der frischen Luft für Mama und Baby Kräftigung der Problemzonen Stärkung des Immunsystems Stressabbau Zeit mit dem Baby Zeit zum Austausch zu allen möglichen Themen
ZielgruppeFür Mütter mit Babys
Datum25.06.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine5 x dienstags 10:00 - 11:00
KursbegleitungTanja Zacker
Gebühr40,00 € ( 36,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoMitbringen: Natürlich Ihr Baby im Kinderwagen und / oder Tragehilfe Wetterangepasste Kleidung Sportschuhe und einen Sport-BH Matte oder Handtuch Wir gehen bei fast jedem Wetter. Bei Sturm oder Gewitter fällt die Einheit aus.
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019 23.07.2019
VeranstaltungErlebniswelt Wasser
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 185
BeschreibungWo überall begegnet uns Wasser? Wir nehmen uns Raum und Zeit, uns mit dem Element Wasser ausgiebig zu beschäftigen. Gemeinsam gehen wir auf die Suche und erleben das Element Wasser altersgerecht mit allen Sinnen.
ZielgruppeVater, Mutter, Großeltern mit ihren Kindern
Datum25.06.2019 16:30 Uhr
Weitere Termine4 x dienstags 16:30 - 18:00 Uhr
KursbegleitungSabrina Bogner-Rudolf
Gebühr28,00 € (25,20)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infofür 1 – 3 jährige Kinder
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019
VeranstaltungGolden Yoga auf dem Stuhl
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 131
BeschreibungDer Kurs bietet eine Möglichkeit, auch bei eingeschränkter körperlicher Beweglichkeit, Yoga kennenzulernen. Sanfte Körperübungen auf dem Stuhl in Verbindung mit langsamen, achtsamen Bewegungen verhelfen zu einer verbesserten Körperwahrnehmung und fördern die Beweglichkeit des Körpers. In Kombination wirkt sich eine gleichmäßige, tiefe und ruhige Atmung beruhigend auf Körper und Geist aus. Geführte Tiefenentspannungen ermöglichen, in kurzer Zeit Energie zu tanken und unterstützen die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.
ZielgruppeSeniorinnen und Senioren
Datum25.06.2019 17:00 Uhr
Weitere Termine4x dienstags 17:00-18:00 Uhr
KursbegleitungChristiane Hartenstein
Gebühr32,00 € ( 28, 80 €)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
InfoBitte mitbringen: kleines Kissen, warme Socken, bequeme Kleidung
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019
VeranstaltungYoga für den Rücken- Anfänger*innen
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 132
BeschreibungHektik, Stress, Bewegungsmangel, einseitige Belastung, Fehlhaltungen und häufig auch ein geschwächter Beckenboden sind meist die Ursachen für Rückenbeschwerden. Sanfte Körper- und Atemübungen verhelfen zu einer verbesserten Körperwahrnehmung und fördern die Beweglichkeit sowohl des Körpers als auch des Geistes. Entspannungstechniken ermöglichen, neue Energie zu tanken und aktivieren die Selbstheilungskräfte. Sie lernen Übungen kennen, die Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur aktivieren, kräftigen und zur allgemeinen Entspannung führen und bekommen Tipps, die auch im Alltag umgesetzt werden können.
ZielgruppeErwachsene
Datum25.06.2019 18:30 Uhr
Weitere Termine4x dienstags 18:30-20:00
KursbegleitungChristiane Hartenstein
Gebühr32,00 € ( 28,80 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoBitte mitbringen: Gymnastikmatte, Kissen, Decke, bequeme Kleidung
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019
VeranstaltungAufbaukurs Gitarre
ThemaFamilie und Beruf
Kurs-NrFB 19 1 136
BeschreibungFür alle, die beim Anfängerkurs dabei waren, Spaß daran hatten und "dranbleiben" wollen. Wir üben die bekannten Akkorde in alten und neuen Liedern, schreiben uns Lieder in andere Tonarten um, probieren das Zupfen aus, suchen selbständig Akkorde für Melodien und singen, singen, singen...
ZielgruppeErwachsene
Datum25.06.2019 20:00 Uhr
Weitere Termine5 x dienstags, 20:00 - 21:00 Uhr
KursbegleitungKatharina Rodegher
Gebühr54,00 € (48,60 €)
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019 23.07.2019
VeranstaltungPrivat
ThemaVermietungen
Kurs-NrVER
Raumgroßer Raum
Datum26.06.2019 07:30 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs 07:30 - 13:30
VeranstaltungTraumreisen für Grundschulkinder
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 183
BeschreibungKinder brauchen Entspannung In einer Zeit, in der Reizüberflutung und Leistungsdruck überall ist, brauchen Kinder auch bewusste Momente der Entspannung. Entspannungs– und Achtsamkeitsübungen über geführte Traumreisen können Kindern helfen, Stress abzubauen, Ich-Stärke zu entwickeln, sich selbst zu akzeptieren, Selbständigkeit zu fördern, ruhig und ausgeglichen zu werden, um sich zu konzentrieren.
ZielgruppeGrundschulkinder
Datum26.06.2019 17:30 Uhr
Weitere Termine5 x mittwochs
KursbegleitungSilvia Buschmann
Gebühr32,00 € (28,80)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
Folgetermine 03.07.2019 10.07.2019 17.07.2019 24.07.2019
Veranstaltung Yoga für den Rücken- Fortgeschrittene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 133
BeschreibungDieser Kurs ist für alle geeignet, die schon einmal einen Yogakurs besucht haben.
ZielgruppeErwachsene
Datum26.06.2019 18:30 Uhr
Weitere Termine4x mittwochs 18:30-20:00 Uhr
KursbegleitungChristiane Hartenstein
Gebühr32,00 € ( 28,80 €)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
InfoBitte mitbringen: Gymnastikmatte, Kissen, Decke, bequeme Kleidung
Folgetermine 03.07.2019 10.07.2019 17.07.2019
VeranstaltungProjekttag für Pädagogische Fachkräfte Handwerkskunst aus Kinderhand
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 ProjektHandwerk
BeschreibungKinder beschäftigen sich gerne mit dem Werkzeug der „Großen“. In diesem Workshop beschäftigen wir uns hauptsächlich mit alten Handwerkskünsten wie: Gefäße töpfern nach keltischen Vorbildern, Körbe flechten wie es unsere Großeltern noch taten, einfachen Schmuck aus Kupferdraht oder -blech herstellen, schnitzen einfacher Gebrauchsgegenstände, Kerzen ziehen und batiken auf dem Lagerfeuer, zeichnen mit der Feder oder Fischgräte Wir sind in den einzelnen Bereichen selbst aktiv und überlegen gleichzeitig wie diese Tätigkeit kindgerecht umsetzbar ist. Das Mittagessen bereiten wir uns gemeinsam auf dem Lagerfeuer und ziehen uns nur bei feuchter Witterung ins Haus zurück. Bitte robuste Kleidung, Kerzenreste und ein weißes T-Shirt in der eigenen Kleidergröße mitbringen.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum27.06.2019 09:00 Uhr
KursbegleitungRegina Zumbach-Lux
Gebühr125,00 € incl. Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
Info09:00 Uhr - 16:00 Uhr
VeranstaltungBabysitterkurs
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 30
BeschreibungWer hat Spaß, sich mit kleinen Kindern zu beschäftigen? Wer kann helfen, Eltern in ihrem Alltag zu entlasten? Dann komm zu diesem Kurs und du erhältst die nötigen Grundlagen für die verantwortungsvolle Aufgabe. • Entwicklung des Kindes in den ersten 6 Lebensjahren • Bedürfnisse der Kinder • Pflege von Babys und Kleinkindern • Ausnahmesituationen – was tun im Krankheitsfall und bei Unfällen? Am Ende des Kurses wird den Teilnehmer*innen ein Babysitter-Diplom ausgestellt. Voraussetzung dafür ist allerdings die Teilnahme an allen Unterrichtseinheiten.
ZielgruppeJugendliche ab 13 Jahren
Datum28.06.2019 16:00 Uhr
Weitere TermineFreitag,28.06.2019 16:00 – 19:00 Uhr Samstag, den 29.06.2019 09:00 – 13:00 Uhr
KursbegleitungSimone Schmidt-Wüst
Gebühr38,00 € (34,20 €) Mitglieder
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
Folgetermine 29.06.2019
VeranstaltungWie fotografiere ich mein kleines Wunder - ein Fotoworkshop
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 199
BeschreibungWer ein Baby bekommt, nimmt aktiv das Wunder des Lebens wahr. Das allein ist schon Grund genug, diesen Moment mit wundervollen Fotos einzufangen. Zieht eurem Baby den süßesten Strampler an und ich zeige euch, wie ihr diesen besonderen Moment in den ersten Lebenswochen in schönen Babyfotos bewahren könnt.
ZielgruppeEltern mit ihren neugeborenen Babys - bis 4 Wochen
Datum29.06.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMara Winkler
Gebühr65,00 € (58,50 Mitglieder) + Material
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoBitte mitbringen: Kamera, falls vorhanden Ersatzakku, Speicherkarten, Persönliche Accessoires (Kuscheltier, Schnuller, Babydecke,…), Strampler (einfarbig) Auf Wunsch werden euch die Bilder des Shootings (unbearbeitet) per E-Mail zur Verfügung gestellt. max. TN 5 Familien
VeranstaltungTanz-Ab unterm Dach in der Villa Kling
ThemaEvents
Kurs-NrEV
Beschreibungmit Musik aus der Zeit ab den 1970ern. In chilliger Atmosphäre für alle Tanzbegeisterten
ZielgruppeErwachsene Disco- und Tanzbegeisterte
Datum29.06.2019 21:00 Uhr
Weitere Terminesamstags, 21:00 - 03:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr5,00 € Abendkasse
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungHochbegabte Kinder im Kindergarten - erkennen, begleiten, fördern
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 Hochbegabtki
BeschreibungAlle Kinder in ihrer Verschiedenheit und mit ihren unterschiedlichen Stärken und Begabungen immer im Blick zu haben ist eine große Herausforderung für pädagogische Fachkräfte. Und es ist nicht selten, dass überdurchschnittlich intelligente und hochbegabte Kinder – immerhin sind es rund 15% in den Einrichtungen – nicht als solche erkannt werden. An diesen beiden aufeinander aufbauenden Fortbildungstagen erhalten Sie gezielte Informationen über Auffälligkeiten, Merkmale und Besonderheiten, die hochbegabte Kinder mitbringen. Geeignetes Spielmaterial, Besonderheiten in der Raumgestaltung und die Haltung der Erzieher*In sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern und die begabungsgerechte Einschulung sind praktische Inhalte.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum03.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine2 x mittwochs, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungDaniela Heiser
Gebühr€ 200,00 + € 25,00
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 17.07.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum03.07.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
Veranstaltung Einführung und Umgang mit Regeln, Grenzen und Ritualen
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 187
BeschreibungGrenzen und Regeln haben in der heutigen Erziehung an Bedeutung gewonnen und einen hohen Stellenwert erlangt. Angemessener Umgang mit Grenzen, Regeln und Konsequenzen erleichtert es den pädagogischen Fachkräften und Kindern gleichermaßen, Zusammenzuwirken, bietet die notwendige Orientierung und schafft so die Grundlage für ein gelungenes Miteinander. In dem Vortrag wird schwerpunktmäßig auf folgende Fragestellungen eingegangen: - Warum benötigt Kind Regeln und Grenzen? - Wie kann ich Regeln sinnvoll einführen? - Konsequente Erziehung – aber wie bleibe ich konsequent? - Wie kann ich Verhaltensweisen von Kindes verändern? - Wie gehe ich mit Grenzen um? - Welche unterstützende Bedeutung haben Rituale? - Wie können Regeln und Rituale Konfliktsituationen angemessen lösen? - Hilft Belohnung und Bestrafung? - Wie kann eine Erziehung aussehen, die dem Kind Grenzen und Regeln als Orientierung vermittelt und dabei die notwendigen Spielräume für die kindliche Entwicklung belässt? Selbstverständlich wird auch an diesem Abend genügend Raum für Fragen und gemeinsames Gespräch gegeben.
ZielgruppeVortrag für Eltern, Großeltern und Interessierte
Datum04.07.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 19:30 - 21:00 Uhr
KursbegleitungMario Rosentreter
Gebühr9,00 € (8,10 €) Paare zahlen 1 x
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Veranstaltung48 Stunden-Stricken
ThemaEvents
Kurs-NrEV
BeschreibungZwei schlaflose Nächte können Strickfreudige mit der Handarbeitsinitiative "Flinke Masche" erleben . Von Freitag 16:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr wird gestrickt, gesponnen, gehäkelt, genäht, gequaselt und geschlemmt. Nora Hahn und Christiana Greb planen und organisieren dieses Event gemeinsam mit den Frauen von der "Flinke Masche". Übernachtung im Dach auf selbst mitgebrachten Matrazen möglich. Ein kleiner Kostenbeitrag für die Verpflegung ist erwünscht.
Datum05.07.2019 16:00 Uhr
Weitere Termine06.07.2019 16:00
KursbegleitungNora Hahn / Christiana Greb
Gebühr
OrtVilla Kling
Raumgroßer Raum
InfoMaterial bitte selbst mitbringen, Wolle und andere schöne Dinge können in kleinem Umfang auch bei uns erworben werden.
Folgetermine 07.07.2019
VeranstaltungYoga Intensiv am Freitag
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 113
BeschreibungNach der Arbeitswoche Zeit nehmen für sich selbst. Mit Yogahaltungen (Asanas) und Entspannungsübungen innehalten und (den Stress) loslassen. Dabei wird die Möglichkeit geboten, das eigene Befinden und die daraus resultierenen Bedürfnisse z.B. an körperlicher Bewegung, z.B. sanft oder dynamisch, ......u.a. mit in den Ablauf des Yogabends einfließen zu lassen. Dabei werden die Teilnehmer*innen die eigenen Möglichkeiten und Grenzen immer wieder ausloten und (sich selbst) bejahend annehmen und wohlfühlen dürfen....Somit können gleichermaßen Yogaerfahrene als auch Anfänger mitmachen.
ZielgruppeÄnfänger und Fortgeschrittene
Datum05.07.2019 18:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 18:00 - 21:00 Uhr
KursbegleitungArno Lutz
Gebühr25,00 € (22,50 €) Mitglieder
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungSelbstsicherheits- und Selbstbehauptungstraining für Mädchen
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 112
BeschreibungKennst du das auch? ……schon mal auf offener Straße dumm angesprochen worden? ……in der Schule belästigt worden? ……Panik bei Referaten oder Vorträgen gehabt? ……Telefonbelästigung erlebt? ……im Chat ausgefragt und angemacht worden? ……so baff gewesen, dass du erst mal sprachlos warst? ……gegen deinen Willen angefasst worden? Dann bist du hier richtig. In diesem Kurs lernen die Teilnehmerinnen wie sie sich gegen anzügliche Blicke, verbale Belästigungen oder auch körperliche Übergriffe zur Wehr setzen können. Ziel des Kurses ist es, Mädchen zu stärken und ihr Selbstvertrauen zu fördern. Ein selbstsicheres Auftreten wird geschult. Kursinhalte sind Selbstbehauptungstraining, Rollenspiele, einfache und effektive Selbstverteidigungstechniken, Gespräche, Spiel und Spaß. WenDo ist kein Kampfsport, sondern ein alltagstaugliches Konzept der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung exklusiv für Mädchen und Frauen.
ZielgruppeMädchen 8 - 12 Jahre
Datum06.07.2019 10:30 Uhr
Weitere Termine2 x samstags, 10:30 - 13:30 Uhr
KursbegleitungAndrea Clauß
Gebühr55,00 € (49,50 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 13.07.2019
VeranstaltungBorn to be wild
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 65
BeschreibungWir laden Euch ein, den Sommer bei Exkursionen in Feld, Wald und Bachlauf zu erkunden. Gemeinsam mit Euren Freunden könnt ihr einen kurzweiligen Tag im Einklang mit der Natur erleben. Ganz nebenbei erfahrt Ihr Wichtiges über Pflanzen und Tiere und bekommt Raum, kleine Abenteuer zu bestehen. Dabei könnt Ihr ein Gespür für das Wetter und die feinen Veränderungen in der Jahreszeit bekommen. Die Bewegungsfreude und die -freiheit stehen im Mittelpunkt.
Zielgruppe5 - 12 jährige
Datum06.07.2019 11:00 Uhr
Weitere Termine4 x samstags, 11:00 - 15:00
KursbegleitungBeate Hiller
Gebühr€ 47,20 (42,50 Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
Info11:00 - 15:00 Uhr Bitte mitbringen: Der Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk, Vesper und Getränk, altes Sieb, Lupe (falls vorhanden).
Folgetermine 13.07.2019 20.07.2019 27.07.2019
VeranstaltungGeo-Forscher auf Expedition: Zu Grenzsteinen, Bergbau-Halden und der alten Burg Straubenhardt
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 29
BeschreibungDie alte Burg hat´s in sich, trägt sie doch den Namen der heutigen Gemeinde: Straubenhardt. Welche Menschen haben dort gewohnt und wann? Und warum wurde die Burg zerstört? Warum gibt es hier Halden und sonderbare Plattformen? Und warum Grenzsteine? Diesen und anderen Geschichten gehen wir auf den Grund. Im wahrsten Sinn des Wortes und mit Hammer und Schutzbrille. Wir bringen die Steine zum Sprechen, denn sie erzählen uns spannende Geschichten, zum Beispiel von einer Wüste und ihren Lebewesen. Und vielleicht finden wir ja auch noch einen kleinen Schatz..
ZielgruppeFamilien mit Kindern ab 6 Jahren
Datum13.07.2019 13:30 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 13:30 - ca. 17:30 Uhr
KursbegleitungAndreas Megerle Dr.
Gebühr42,00 € (37,80) 1 Erw. und 1 Kind
RaumOutdoor
InfoAusrüstung: wasserfeste. knöchelhohe, griffige Schuhe, Regen/Sonnenschutz (Mütze, Creme) Verpflegung, Getränke (für unterwegs), Sammelbeutel aus Baumwolle TreffPunkt: Parkplatz TSV Dennach, Nähe Waldrand
VeranstaltungZiegen-Trekking - Das Tier- und Naturerlebniss für die ganze Familie
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 18
BeschreibungWir machen uns gemeinsam mit den Ziegen auf eine Wanderung rund um Straubenhardt. Nachdem wir die Tiere begrüßt und geputzt haben, entdecken wir gemeinsam die Natur. In der Pause haben wir Zeit, uns zu stärken. Durch das ruhige Tempo der Tiere ist diese Wanderung für Jung und Alt geeignet.
ZielgruppeFür jedes Alter geeignet
Datum13.07.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungThomas Viehweg
Gebühr15,00 € (13,50 €)
OrtTreffpunkt Schwanner Straße 25, Feldrennach
RaumOutdoor
InfoFamilien: Erw. 10,00 € (9,50 €) Kinder 5,00 € (4,50 €)
VeranstaltungPonyreiten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 71
BeschreibungWenn ihr Lust auf einen geführten Ausritt auf einem Islandpferd habt, dann meldet euch an! Mama/Papa führen das Pferd, nachdem wir es gemeinsam geputzt und geschmückt haben – und los geht´s.
Zielgruppefür 2-9 jährige mit Begleitperson
Datum13.07.2019 15:00 Uhr
Weitere Terminesamstags, 15:00 - 16:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr18,00 € (16,20 €)
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoGeschwisterrabatt für Mitglieder
VeranstaltungKleinkinder untereinander „Schöne und schwierige Momente"
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 Kleinunter
BeschreibungKleinkinder untereinander „Schöne und schwierige Momente" Kinder im zweiten und dritten Lebensjahr stehen in der Entwicklung ihrer sozialen Kompetenz noch ganz am Anfang. Die sprachlichen Fähigkeiten und das Einfühlvermögen sind noch nicht so weit entwickelt, dass das Miteinander spielen möglich ist. Praxisbespiele helfen uns für den Austausch. Wir werden den Fragen nach gehen: Was ist die Rolle der Erzieherin? Was passiert in der sozial-emotionalen Entwicklung der Kleinkinder?
ZielgruppePädagogische Fachkräfte in Krippen
Datum16.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x Dienstag, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungSimone Schmidt-Wüst
Gebühr100,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum17.07.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungProjekttage im Wald oder in der Natur gestalten Themenschwerpunkt Sommer
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 PTWN
BeschreibungNaturräume stecken voller Möglichkeiten zum Entdecken, Erforschen, Experimentieren und Sich-Bewegen. Sie bieten optimale Voraussetzungen für ganzheitliche Bildungsprozesse. Kinder brauchen qualifizierte Begleiter, die sie unterstützen, um Neugierde und Freude am Aufenthalt in der Natur zu erleben. In der Fortbildung werden Anregungen  gegeben, die dazu beitragen, Kinder für die Natur zu begeistern und sie dort zu begleiten. An diesem Tag werden wir uns von der Natur faszinieren lassen, gemeinsam eine Aktion entwickeln, am Lagerfeuer kochen und weitere Aktivitäten kennenlernen. Ziel ist die direkte Umsetzbarkeit im Alltag, Sicherheit für die Durchführung und Freude am gemeinsamen „Schaffen“.
ZielgruppePädagogisches Fachkräfte
Datum18.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x Donnerstag, 09:00 - 16:00
KursbegleitungRegina Zumbach-Lux
Gebühr100,00 € + 25,00 € Materialkosten
OrtHaus der Familie
RaumGarten
VeranstaltungLagerfeuer, Stockbrot und spannende Märchen
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 100
BeschreibungVerwegene Väter und Mütter machen sich mit ihren mutigen Kindern auf den Weg zum Haus der Familie. Hier sammeln wir Holz für das Feuer und Stöcke für das Stockbrot. Wir machen unser Feuer, rösten Stockbrot, lauschen dem Knistern des Feuers und spannenden Märchen von Hexen, Zauberern und anderen Wesen. Brotteig für das Stockbrot steht bereit. Getränke bitte selbst mitbringen.
ZielgruppeFür Kinder ab 6 Jahren mit Eltern
Datum26.07.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 19:30 - 21:00 Uhr
KursbegleitungBirgit Ebel
Gebühr4,00 € pro Person 10,00 € pro Familie
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
VeranstaltungBorn to be wild in den Sommerferien 1
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 66
BeschreibungWir laden Euch ein, Eure Sommerferien bei Exkursionen in Feld, Wald und Bachlauf zu erkunden. Gemeinsam mit Euren Freunden könnt ihr kurzweilige Tage im Einklang mit der Natur erleben. Ganz nebenbei erfahrt Ihr Wichtiges über Pflanzen und Tiere und bekommt Raum, kleine Abenteuer zu bestehen. Dabei könnt Ihr ein Gespür für das Wetter und die feinen Veränderungen in der Jahreszeit bekommen. Die Bewegungsfreude und die -freiheit stehen im Mittelpunkt. Jeden Morgen starten wir den Tag mit einem gemütlichen Vesper im Haus der Familie. Je nach Wetterlage dehnen wir unsere Erkundungsgänge aus, damit wir zu Mittag, hungrig geworden, wieder gemeinsam im Haus der Familie ein warmes Essen zu uns nehmen können. Wenn es das Wetter zulässt, bereiten wir uns an einem Tag unsere Mahlzeit am offenen Feuer zu.
Zielgruppe5 - 12 jährige
Datum29.07.2019 08:30 Uhr
Weitere Termine29.07. - 02.08.2019, 08:30 - 14:00
KursbegleitungBeate Hiller
Gebühr€ 76,00 kein Rabatt
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoGebühr beinhaltet Mittagessen Bitte mitbringen: Der Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk, Vesper und Getränk, altes Sieb, Lupe (falls vorhanden).
Folgetermine 30.07.2019 31.07.2019 01.08.2019 02.08.2019
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien im Sommer
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 74
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum29.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine29.07. - 02.08.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr250,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben
Folgetermine 30.07.2019 31.07.2019 01.08.2019 02.08.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum31.07.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungBorn to be wild in den Sommerferien 2
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 67
BeschreibungWir laden Euch ein, Eure Sommerferien bei Exkursionen in Feld, Wald und Bachlauf zu erkunden. Gemeinsam mit Euren Freunden könnt ihr kurzweilige Tage im Einklang mit der Natur erleben. Ganz nebenbei erfahrt Ihr Wichtiges über Pflanzen und Tiere und bekommt Raum, kleine Abenteuer zu bestehen. Dabei könnt Ihr ein Gespür für das Wetter und die feinen Veränderungen in der Jahreszeit bekommen. Die Bewegungsfreude und die -freiheit stehen im Mittelpunkt. Jeden Morgen starten wir den Tag mit einem gemütlichen Vesper im Haus der Familie. Je nach Wetterlage dehnen wir unsere Erkundungsgänge aus, damit wir zu Mittag, hungrig geworden, wieder gemeinsam im Haus der Familie ein warmes Essen zu uns nehmen können. Wenn es das Wetter zulässt, bereiten wir uns an einem Tag unsere Mahlzeit am offenen Feuer zu.
Zielgruppe5 - 12 jährige
Datum05.08.2019 08:30 Uhr
Weitere Termine05.08.-09.08.2019, 08:30 - 14:00
KursbegleitungBeate Hiller
Gebühr€ 76,00 kein Rabatt
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoGebühr beinhaltet Mittagessen Bitte mitbringen: Der Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk, Vesper und Getränk, altes Sieb, Lupe (falls vorhanden).
Folgetermine 06.08.2019 07.08.2019 08.08.2019 09.08.2019
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien im Sommer
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 75
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum05.08.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine05.08. - 09.08.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr250,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben
Folgetermine 06.08.2019 07.08.2019 09.08.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum14.08.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum28.08.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungInHouse Fortbildung
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum09.09.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1xmontags, 09:00 - 16:00
KursbegleitungTom Handtmann
Gebühr
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infomit Verpflegung
VeranstaltungOutdoor-Kinderwagen-Kurs, Spaß und Fitness für Mutter und Baby
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 111
BeschreibungIhr kleiner Schatz begleitet Sie bei diesem 60-minütigen Ganzkörpertraining an der frischen Luft. Wir starten an der Villa Kling und trainieren unser Herz-Kreislauf-System auf verschiedenen Wegstrecken, sowie im Barfuß-Pfad beim Zirkeltraining. Ziel ist es, die ursprüngliche Leistungsfähigkeit zurückzugewinnen. Ab 8 Wochen nach der Geburt, bzw. 12 Wochen bei Kaiserschnitt, kann gestartet werden. Jeder kann einsteigen, dessen Kind im Kinderwagen mitfährt. Das bringt: Bewegung mit Spaß an der frischen Luft für Mama und Baby Kräftigung der Problemzonen Stärkung des Immunsystems Stressabbau Zeit mit dem Baby Zeit zum Austausch zu allen möglichen Themen
ZielgruppeFür Mütter mit Babys
Datum17.09.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine5 x dienstags, 10:00 - 11:00 Uhr
KursbegleitungTanja Zacker
Gebühr40,00 € ( 36,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoMitbringen: Natürlich Ihr Baby im Kinderwagen und / oder Tragehilfe Wetterangepasste Kleidung Sportschuhe und einen Sport-BH Matte oder Handtuch Wir gehen bei fast jedem Wetter. Bei Sturm oder Gewitter fällt die Einheit aus.
Folgetermine 24.09.2019 01.10.2019 08.10.2019 15.10.2019
VeranstaltungRituale in der Kita - eine wertvolle Zeit für Kinder und Erzieherinnen
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 Ritual
BeschreibungAlltagsrituale sind weit mehr als Gewohnheiten. Sie sprechen den Menschen auf einer tief emotionalen Ebene an. Sie strukturieren den Tag und das Jahr, sie vermitteln Werte, stiften Gemeinschaft, sie geben Sicherheit und haben oft etwas Tröstliches und Beschützendes. Rituale tun Kindern, aber auch Erwachsenen einfach gut. Es gibt sie in den verschiedensten Formen und für ganz unterschiedliche Anlässe. Kinder lieben diese Rituale nicht nur, sie brauchen sie auch, um sich in der Welt wohl zu fühlen und sich in ihr zurechtzufinden. In unserer heutigen schnelllebigen und lauten Zeit ist es besonders wichtig, Rituale zur Stille, Ruhe und Geborgenheit anzubieten. Wie kann es uns während des Kitaalltags immer wieder gelingen, die Kinder mit Hilfe von vertrauten Ritualen zur Stille und zur Entspannung zu führen? Neben Theorieeinheiten werden an diesem Fortbildungstag ganz unterschiedliche Umsetzungsmöglichkeiten für die Praxis aufgezeigt.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum26.09.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstag, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMartina Liebendörfer
Gebühr€ 105,00 + € 25,00 Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Veranstaltung5. Straubenhardter Wollfest
ThemaEvents
Kurs-NrEV
BeschreibungEinen ganzen Tag in Wolle baden, nach einem Jahr Pause gibt es in diesem Herbst wieder das beliebte Straubenhardter Wollfest. Am Sonntag den 29.09.2019 werden von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr wieder Aussteller aus ganz Deutschland Ihre Handwerkskunst rund um Wolle anbieten. Mit Kursen und Vorführungen umrahmt, mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt, dürfen Besucher aus nah und fern ein wollig, kuscheliges Event genießen. Es freut sich auf euren Besuch, das Team des Handarbeitstreffs "flinken Masche" Straubenhardt
Datum29.09.2019 11:00 Uhr
KursbegleitungNora Hahn / Christiana Greb
Gebühr
OrtVilla Kling haus und Garten
RaumHaus der Fam.
InfoDas Wollfest öffnet um 11:00 Uhr und schließt um 17:00 Uhr
VeranstaltungFotoworkshop für Jugendliche - Die Natur, meine Kamera und ich - den goldenen Oktober einfangen
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 2 16
BeschreibungNaturbilder, die zeigen wie vielfältig und schön unsere Erde ist. Gehe mit mir auf die Suche nach den schönsten Motiven, die es in der Natur zu entdecken gibt und ich zeige dir, wie du sie am besten festhältst.
ZielgruppeJugendliche von 12 - 16 Jahren
Datum05.10.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMara Winkler
Gebühr12,00 € (10,80 Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoBitte mitbringen: Kamera, falls vorhanden Ersatzakku, Speicherkarten
VeranstaltungTeamtag InHouse
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI
Zielgruppepädagogische Fachkräfte
Datum11.10.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 09:00 - 16:00
Kursbegleitung
Gebühr
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoImpulsvortrag zum Thema Resilienz mit Tom Handtmann
Veranstaltung"Wege aus der Brüllfalle"
ThemaPädagogik und Psychologie
Kurs-NrPP 19 2 186
BeschreibungFür Eltern ist es oft schwer auszuhalten, wenn ihr Kind nach sechsmaligem Bitten noch immer nicht reagiert. Trotz guter Vorsätze, mit Respekt zu erziehen, gibt es Momente, in denen Eltern an ihre Grenzen stoßen. Meist unter Zeitdruck, fällt es schwer, ruhig zu bleiben. Da gibt es herausfordernde Situationen, in denen das Blut in Wallung gerät. Manche werden laut oder wenden sogar Gewalt an. Zurück bleiben weinende Kinder und frustrierte Eltern. Im Film "Wege aus der Brüllfalle" stellen Eltern Alltagssituationen vor, die uns sehr bekannt sind. Im anschließenden Gespräch soll nicht der Blick auf dem Fehlverhalten stehen bleiben, sondern echte gangbare Lösungswege aufgezeigt und ausgetauscht werden.
ZielgruppeEltern, Großeltern und Interessierte
Datum17.10.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstag 19:30 - 21:00 Uhr
KursbegleitungSabrina Bogner-Rudolf
Gebühr9,00 € (8,10) Paare zahlen nur 1 x
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungResilienzcoach – eine Qualifizierung in 4 Modulen
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 Rescoach
BeschreibungResilienz, die seelische Widerstandskraft des Menschen, hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. In den Einrichtungen für Kinder und bei den pädagogischen Fachkräften ist das Thema: „Förderung von Resilienz“ unterschiedlich stark aufgenommen und umgesetzt worden. Die modulare Fortbildung zum Resilienzcoach hat das Ziel, interessierte pädagogische Fachkräfte ein praxisorientiertes Verständnis und differenzierteres Fachwissen zum Thema Resilienz zu vermitteln. Vor allem aber geht es darum, modellhafte praktische Umsetzungen kennen zu lernen und zu erproben und weiter zu vermitteln. Die Fortbildung setzt 4 Schwerpunkte: Modul 1. Die eigene Person stärken Ziel ist es, zentrale Elemente der Resilienzförderung an der eigenen Person zu erfahren, um dadurch auch für andere ein positives Modell zu werden, das vorbildhaft ausstrahlt und wirkt. Modul 2. Kinder im pädagogischen Alltag stärken Ziel ist es über Spaß und Freude sowohl für die Kinder als auch für die pädagogischen Fachkräfte einen eher leichten und spielerischen Zugang zu Förderung der seelischen Widerstandskraft zu ermöglichen. Modul 3. Kinder in besonderen Lebenssituationen stärken Sie erweitern in diesem Modul ihre theoretischen und praktischen Kompetenzen bei der Unterstützung und Begleitung von Kindern in besonderen Lebenssituationen. Modul 4. Eltern und pädagogische Fachkräfte beraten In diesem Modell geht es deshalb darum, wie Sie Wissen und Erfahrungen an Eltern bzw. Kolleginnen und Kollegen weitervermitteln können vielleicht beim Elternabend, in Einzelgesprächen oder im Rahmen von Teamarbeit.
Zielgruppepädagogische Fachkräfte
Datum18.10.2019 09:00 Uhr
Weitere Terminefreitags und samstags, 09:00 - 16:00
KursbegleitungGerhard Fleischer
Gebühr210,00 € je Modul und 30,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoWeiterbildung in 4 Modulen. Die Module 1-3 sind auch einzeln buchbar. Modul 4 hat die Teilnahme am Modul 1-3 zur Voraussetzung und endet mit der Übergabe des Zertifikats „Resilienzcoach“. Eine detailierte Ausschreibung finden Sie als pdf. auf unserer homepage unter Fortbildungen
Folgetermine 19.10.2019 03.12.2019 04.12.2019 31.01.2020 01.02.2020 27.03.2020 28.03.2020
VeranstaltungWillkommen in unserer Kita! Gelingende Übergänge mit Kindern und Eltern gestalten
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 Willkita
BeschreibungDamit Kinder und Eltern sich in Krippe, Kita und Hort wohlfühlen ist es gut wenn sie sich Willkommen und wertgeschätzt fühlen. Wie gelingt das der pädagogischen Fachkraft im Einzelnen aber auch der Institution als Ganzes? Was brauchen die pädagogischen Fachkräfte dafür an Information, an Fachwis-sen und auch an Kommunikationskompetenz? Was Sie in diesem Seminar lernen  Kinder und ihre Familien differenziert wahrnehmen  Was bedeutet alles „Kultur“ im Kontakt mit Eltern  Übergänge mit Eltern gestalten, in der Theorie, in der Praxis und dann wenn es schwierig wird.  Wie gelingt das Ankommen in der Krippe Ankommen in der Kita Weitergehen in die Schule  Mit Leichtigkeit ins Gespräch kommen, gerade wenn es nicht schwierig ist  Ihre Fragen aus der eigenen Praxis Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, FilmSequenzen. Das Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Seminar dem Baustein 3, Kooperation mit Eltern
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum23.10.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 9:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungWir feiern den Herbst mit einer spielerischen Herbstmeditation
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 2 198
BeschreibungDer Herbst ist da, das ist uns klar! Der Herbst ist da, wie fein Hurra! Eicheln, Blätter und den Wind, den kennt doch jedes schlaue Kind. Drum lasst uns schauen was es gibt, im Wald den jedes Kind so liebt! Gesammelt werden wunderbare Sachen, was wir wohl damit noch machen? Lass dich überraschen was wir bauen, um uns darin umzuschauen! Auf Zehenspitzen, leise, leise, gehen wir auf eine Reise. Drum komm` her, genieße die Ruhe, ganz langsam, sacht und ohne Schuhe!
ZielgruppeFür Eltern mit ihren Kindern ab 3 Jahren
Datum24.10.2019 15:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 15:30 - 17:00 Uhr
KursbegleitungNancy Weber
Gebühr7,00 € (6,30 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
VeranstaltungVom "Schwäbischen Meer" ins "Himmelreich"
ThemaEvents
Kurs-NrEV 19 2 2
BeschreibungFernwanderer Harald Roller war auf dem QUERWEG Freiburg - Bodensee mit Rucksack, Zelt und Kocher unterwegs. Er hatte sich für die umgekehrte Richtung entschieden und startete sein Abenteuer im Konstanzer Hafen unter den Augen der IMPERIA. Über den Bodanrück nach Singen und die Hegau-Vulkane, führte ihn der Traumweg über Engen und den "Alten Postweg" zur "Blumberger Pforte". Durch "Wutachflühen" und die gesamte "Wutachschlucht" stieg der Weg an zum höchsten Punkt der Wanderung, dem "Hochfirst" mit herrlicher Sicht auf Feldberg und Titisee. Über Hinterzarten und die Felskanzeln des Höllental führte in der Weg dann hinab nach Freiburg. Was er in diesen 7 Wandertagen und auf den fast 180 km alles erlebte, erzählt er bei einem Multimediavortrag und zeigt faszinierende Bilder und Szenen. Harald Roller hat noch ein weiteres "Schmankerl" für die Zuschauer dabei. Einige Zeit vor der Wanderung hatte er die Gelegenheit, das "Schwäbische Meer" in etwa 150 m Höhe zu überfliegen und zu filmen. Er zeigt als Zugabe ein Video mit dem Flug im "Zeppelin NT" von Friedrichshafen nach Konstanz und zurück. Seien Sie gespannt!
ZielgruppeErwachsene
Datum24.10.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
KursbegleitungHarald Roller
Gebühr5,00 € (keine Ermäßigung)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungSag mal was – Sprache über Bilderbücher erleben Der Löwe in Dir
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 2 199
BeschreibungMit diesem herrlichen Buch von Rachel Bright erleben Ihre Kinder in drei spielerisch kreativ aufeinander aufgebauten Einheiten, was im Leben zählt: Persönlichkeit, Mut, sowie die Fähigkeit, sich selbst treu zu bleiben und sich dabei neuen Herausforderungen zu stellen. Schnell identifizieren sie sich mit den wunderbar illustrierten Hauptfiguren von Löwe und Maus. Die kurzen Texte in Reimform laden Ihre Kinder zur Sprechfreude ein. Ein beliebtes pädagogisches Medium, Sprache, Konzentration und Phantasie zu beflügeln.
ZielgruppeFür Eltern mit ihren Kindern ab 2;5 Jahren
Datum05.11.2019 15:30 Uhr
Weitere Termine3 x dienstags, 15:30 - 16:30 Uhr
KursbegleitungNancy Weber
Gebühr20,00 € (18,00 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
Folgetermine 12.11.2019 19.11.2019
VeranstaltungKernzeitenbetreuung -Grundkurs
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 KB 01
BeschreibungIn vielen Gemeinden und Städten ist die Kernzeitbetreuung heute die verlässliche Grundschule. Sie ist ein fester Bestandteil bei den Kinderbetreuungsangeboten. Aufgrund der zunehmenden Berufstätigkeit beider Elternteile wird dieses Angebot auch in Zukunft noch verstärkt nachgefragt werden. Um diesem Bedarf auf kommunaler Ebene nachkommen zu können, gilt es, einen Pool von qualifizierten Betreuungskräften aufzubauen. Dafür bietet das Haus der Familie in Straubenhardt eine spezielle Qualifizierung mit drei Workshops. Ziel der Qualifizierungsmaßnahme ist es, Betreuungsfachkräfte zu befähigen, Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und zu begleiten. Zur Zielerreichung ist es wichtig, Kenntnisse zu haben über: • • den Umgang mit originellen Verhaltensweisen • die Grundlagen einer gewaltfreien Kommunikation • regionale Netzwerke und Hilfsangebote • spielpädagogische Möglichkeiten zur Förderung der Sozialkompetenz im Kindesalter • den verantwortungsbewussten Umgang mit Medien • rechtliche Rahmenbedingungen, Haftung und Versicherungsschutz.
ZielgruppeMitarbeiter*innen in der Kernzeitenbetreuung und Interessierte, die es werden möchten
Datum06.11.2019 17:00 Uhr
Weitere Termine3 x mittwochs, 17:00 - 19:00 Uhr
KursbegleitungMarion Satttler / Helmut Schellhorn
Gebühr180,00 €
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 13.11.2019 20.11.2019
VeranstaltungVon Mann zu Mann - Ein Geburtsvorbereitungskurs für Männer
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 2 999
BeschreibungSchwangerschaft und Geburt sind spannende und für Männer manchmal auch herausfordernde Ereignisse. Schon die Zeit der Schwangerschaft ist von vielen Fragen und teils auch Zweifeln geprägt. Die Vorfreude überwiegtmeist, doch die Angst, etwas falsch zu machen ist bei Schwangeren und werdenden Vätern dennoch groß. Wie verhalte ich mich in der Schwangerschaft? Wie verläuft die Geburt und was geschieht danach? Wie kann ich meine Frau am besten unterstützen und mich auf die anstehenden Herausforderungen vorbereiten? "Von Mann zu Mann" ist ein Kurs, der speziell auf werdenden Väter abgestimmt ist und sich mit Schwangerschaft, Geburt und der ersten Zeit mit Kind aus Sicht der Männer beschäftigt. Zeitlich und inhaltlich deutlich weniger umfangreich als die Kurse für Frauen möchte dieser Kurs auf lockere Art die Vorfreude auf die neue Herausforderung wecken. Der Kurs gibt viele Antworten, die den zukünftigen Vätern das Leben leichter machen und ermöglicht den Austausch "Von Mann zu Mann". Das BESONDERE: Im Gegensatz zu anderen Kursen findet dieser Geburtsvorbereitungskurs gänzlich unbeobachtet vom weiblichen Geschlecht und mit freundlicher Unterstützung der Privatbrauerrei Hoepfner statt. Jeder Teilnehmer erhält ein exklusives Zertifikat und ein kleines Präsent der Privatbrauerrei Hoepfner mit auf den Weg in den neuen Lebensabschnitt.
ZielgruppeFür werdende Väter
Datum09.11.2019 09:30 Uhr
Weitere Termine09:30 - 16:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr79,00 EUR (keine Ermäßigung möglich)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infoinkl. einem warmen Mittagessen, Snacks und Getränken
VeranstaltungProjekttage im Wald oder in der Natur gestalten Themenschwerpunkt Winter
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 PTWN
BeschreibungNaturräume stecken voller Möglichkeiten zum Entdecken, Erforschen, Experimentieren und Sich-Bewegen. Sie bieten optimale Voraussetzungen für ganzheitliche Bildungsprozesse. Kinder brauchen qualifizierte Begleiter, die sie unterstützen, um Neugierde und Freude am Aufenthalt in der Natur zu erleben. In der Fortbildung werden Anregungen  gegeben, die dazu beitragen, Kinder für die Natur zu begeistern und sie dort zu begleiten. An diesem Tag werden wir uns von der Natur faszinieren lassen, gemeinsam eine Aktion entwickeln, am Lagerfeuer kochen und weitere Aktivitäten kennenlernen. Ziel ist die direkte Umsetzbarkeit im Alltag, Sicherheit für die Durchführung und Freude am gemeinsamen „Schaffen“.
ZielgruppePädagogisches Fachkräfte
Datum14.11.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungRegina Zumbach-Lux
Gebühr105,00 € + 25,00 € Materialkosten
OrtHaus der Familie
RaumGarten
VeranstaltungPrivat
ThemaVermietungen
Kurs-NrVER
Raumgroßer Raum
Datum16.11.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags
VeranstaltungSave the date - WELTKLASSE – die Welt als Klassenzimmer
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEvents
Kurs-NrEV 19 1 102
BeschreibungWELTKLASSE – die Welt als Klassenzimmer. 18 Monate in Südostasien - entdecken, staunen und grenzenlos lernen Die Clavins machen es wahr: die Welt als Klassenzimmer! Mit ihren Töchtern Amelie und Smilla flogen sie drei Mal nach Südostasien, Sri Lanka, Malaysia/Borneo/Brunei – zusammengerechnet 18 Monate. Die Foto- und Filmshow ist ein gewaltiger Mutmacher und eine mitreißende Inspirationsquelle für Mamas und Papas, die von einer Familienauszeit träumen. Alle anderen dürfen sich auf beste Unterhaltung freuen.
ZielgruppeFür Familien
Datum17.11.2019 11:00 Uhr
Weitere Terminesonntags
Kursbegleitung
Gebühr
InfoDetails werden zeitnah bekannt gegeben
VeranstaltungFacherzieherIn für Frühpädagogik
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 Frühpäd
BeschreibungWeiterbildung für Erieher/innen in 6 Modulen Neben der Vermittlung von Wissen und theoretischen Grundlagen zu den Themenbereichen in den einzelnen Modulen, ist die praktische Umsetzbarkeit ein wichtiges Anliegen. Deshalb sind 4 Stunden Praxisberatung/Supervision je Modul ein fester Bestandteil dieser Weiterbildung, AUßerdem such sich jede Teilnehmerin/Teilnehmer im 2.Modul ein an ihrem/seinem besonderen Interesse orientiertes Praxisthema aus. Mit diesem Tehema beschäftigen sich die Teilnehmer individuell in ihrer täglichen Praxis, dokumentieren Erkenntnissse, Erfahrungen, Lerneffekte und reflektieren das eigene Handeln .Im letzten Modul werden die Lernergebnisse in Form eines Fachgespräches in der Gruppe vorestellt.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum21.11.2019 15:00 Uhr
Weitere TermineDo 15-19:00 Uhr/ Fr + Sa 09:00-16:00
KursbegleitungHeike Baum
Gebührpro Modul 210,00 € +30,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoErzieherinnen und Erzieher stehen zunehmend vor der Herausforderung, Kindern unter 3 Jahren in altershomogenen oder altersgemischten Gruppen integrieren zu müssen. Diese berufsbegleitende Weiterbildung hat zum Ziel, Erzieher/innen in einem längerfristigen, kontinuierlichen Lernprozess für die Arbeit mit Kindern ab 2 Monaten zu qualifizieren.
Folgetermine 22.11.2019 23.11.2019 06.03.2020 07.03.2020 19.06.2020 20.06.2020 18.09.2020 19.09.2020 11.12.2020 12.12.2020 18.03.2021 19.03.2021 20.03.2021
VeranstaltungTanz-Ab unterm Dach in der Villa Kling
ThemaEvents
Kurs-NrEV
Beschreibungmit Musik aus der Zeit ab den 1970ern. In chilliger Atmosphäre für alle Tanzbegeisterten
ZielgruppeErwachsene Disco- und Tanzbegeisterte
Datum23.11.2019 21:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr5,00 € Abendkasse
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info21:00 - 03:00 Uhr
Veranstaltung„Prinzessin auf der Erbse!“ Hochsensibilität – ein Segen oder Fluch?
ThemaPädagogik und Psychologie
Kurs-NrPP 19 2 196
Beschreibung Hoch-sensible Menschen nehmen aufgrund ihrer neuro-physiologischen Konstitution äussere und innere Reize vermehrt und intensiver wahr. Gleichzeitig sind ihre Belastungsgrenzen wesentlich schneller überschritten. Sie verfügen über besondere Begabungen und Fähigkeiten und erleben sich oft als „völlig anders“ oder gar „wie von einem anderen Stern!“ Um mehr Klarheit und Sicherheit im Umgang mit der eigenen hoch-sensiblen Veranlagung zu bekommen, dedarf es dem spezifischen Wissen und vor allem auch einer liebevollen Selbst-Akzeptanz dieser besonders ausgeprägten Empfindsamkeit. • Was ist und wie zeigt sich Hoch-Sensibilität im Alltag? • Was bedeutet es, sich als „zartbesaitet“ - „dünnhäutig“ zu erleben? • Welche Herausforderungen und Chancen sind mit dieser Konstitution verbunden?
ZielgruppeErwachsene
Datum16.12.2019 20:00 Uhr
Weitere Termine1 x montags, 20:00 - 22:00 Uhr
KursbegleitungChristoph Weinmann
Gebühr8,00 € (7,20 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoVortrag über hochsensible Erwachsene
Veranstaltung„Mimose“ … „Memme“ Glück und Leid hoch-sensibler Kinder und die besonderen Herausforderungen ihrer Eltern
ThemaPädagogik und Psychologie
Kurs-NrPP 19 2 197
BeschreibungNach bisherigen Erkenntnissen wird mindestens jedes zehnte Kind mit einem besonders sensiblen Nervensystem geboren. Diese hoch-sensiblen Kinder und Jugendliche sind aussergewöhnlich empfindsam und offen für Reizwahrnehmungen, Veränderungen und Feinheiten, Stimmungen und Gefühle, oft auch auffallend zurückgezogen, furchtsam oder „andersartig“. Gleichzeitig verfügen sie häufig über ungewöhnliche Talente und Interessen, wirken zuweilen extrem verträumt, verletzlich, widersprüchlich oder auch überraschend gereizt und aggressiv. Einerseits können sie völlig unkompliziert und geschmeidig sein und dann wieder ausgesprochen „widerwillig“ und vollkommen unverständlich reagieren. • Woran zeigt sich die Hoch-Sensibilität bei Kindern und Jugendlichen? • Was sind ihre spezifischen Schwierigkeiten und Potentiale ? • Hilfreiche Strategien der Eltern und Begleitpersonen?
ZielgruppeErwachsene
Datum13.01.2020 20:00 Uhr
Weitere Termine1 x montags, 20:00 - 22:00 Uhr
KursbegleitungChristoph Weinmann
Gebühr8,00 € (7,20 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoVortrag über hochsensible Kinder
VeranstaltungBindung und Bildung im Kontext des Orientierungsplan BaWü
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 2020 1 fobi Bindbild
BeschreibungGute Beobachtungen helfen Bildungssituationen zu erfassen und sie als pädagogische Fachkraft aktiv zu begleiten oder sie sogar durch Impulsfragen und Materialzugaben weiter aufzuwerten. Wenn dieses Tun des Kindes anschließend dokumentiert wird fühlt sich das Kind in seinem Selbstvertrauen bestärkt und die Motivation sich weiter die Welt begreiflich zu machen wird sich erhöhen. Um in den Einrichtungen immer wieder zu überprüfen ob alle Bildungsfelder aus dem Orientierungsplan in der täglichen Arbeit vorkommen werden in diesem Seminar die Bildungsfelder noch einmal angeschaut und mit konkreten Lernsituationen von Kindern in Verbindung gebracht. Wir verbinden also die Gestaltung von Bildungssituationen ausgehend von den Impulsen des Kindes mit der Arbeit nach dem Orientierungsplan Was Sie in diesem Seminar lernen  Wie lernen Kinder, welches Verständnis steckt im Orientierungsplan  Wie beobachte ich Kinder um ihre Lerninteressen besser zu verstehen  Was sind Impulsfragen  Wie werte ich Bildungssituationen auf  Welche Anforderungen stellt der Orientierungsplan  Welche Fragestellungen ergeben sich daraus für meine Einrichtung  Was bedeutet dies für die nicht klassischen Bildungssituationen wie Pflege/ Körperhygiene, Essen und das Schlafen Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Filmsequenzen. Das Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Seminar dem Baustein 1, Grundlagen des Orientierungsplans. Literaturverweis: Der Orientierungsplan von Baden – Württemberg
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum05.02.2020 09:00 Uhr
Weitere Terminemittwoch u. donnerstag, 09:00 - 16:00
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr210,00 € und 30,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 06.02.2020
Veranstaltung"Wir haben mehr als Worte“ Gebärdenunterstützte Kommunikation in Krippe, Kita und Hort
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 WhmaWGebärdeuntKom
BeschreibungEin Seminar, um die Grundlagen der deutschen Gebärdensprache und ihre Einsatzmöglichkeiten kennen zu lernen. Ziele des Seminares sind, dass die Teilnehmenden wissen, wie gebärdenunterstützte Kommunikation * zur Inklusion von Kindern - mit Behinderung (nicht nur Hörbehinderung), - mit Deutsch als Zweit- oder Drittsprache und - mit noch wenig Sprachkompetenz, beiträgt * hilft, sich im Alltag auszudrücken * die Sprachkompetenzen von Kindern fördern kann * Kindern die Teilhabe am Gruppengeschehen erleichtert und ihren Bildungsprozess fördert * Kinder Selbstwirksamkeit erfahren lässt * Kinder unterstützt, sich in ihrem „Sosein“ und mit ihren Bedürfnissen angenommen, wahrgenommen und verstanden zu fühlen * Kindern hilft, präzise mitzuteilen, was sie mitteilen wollen * die Teilnehmenden unterstützt, sensibler auf Kinder zu reagieren, auch im Sinne des Kinderschutzes, der Beschwerden von Kindern und deren Partizipation Das Seminar beginnt mit einem theoretischen Input zum Thema * Wie Kinder gut lernen und was sie dafür brauchen * Sprachentwicklung bei Kindern und kindlicher Zweitspracherwerb * Arbeiten mit dem Sprachenportfolio * Individuelle Lernbegleitung von Kindern und Zielgruppenorientie-rung Darüber hinaus lernen die Teilnehmenden grundlegende, für den Kindergartenalltag relevante Gebärden, um zu spielen, Gemeinsamkeit zu erleben, Regeln zu vermitteln, Grundbedürfnisse und Gefühle auszudrücken. Diese Spiele, Lieder und gebärdenunterstützte Geschichten ermöglichen es den Teilnehmenden, direkt in ihrem Arbeitsalltag erste Ideen umzusetzen und auszuprobieren. Methoden die Sie dabei erfahren: Impulsreferate mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Sequenzen von Lehrfilmen, Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet.
Zielgruppepädagogische Fachkräfte
Datum20.02.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungDie neue DatenSchutzGrundVerOrdnung DSGVO verständlich gemacht Die DSGVO für Krippe, Kita, Tagesmütter und Hort
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 2 Datensch
BeschreibungEin Seminar für pädagogische Fachkräfte, Leitungen und Träger*innen die Fragen zu der neuen Datenschutzgrundverodnung haben und Sicherheit im Umgang mit Persönlichkeitsrechten und personenbezogenen Daten bekommen wollen. Inhalte des Seminares  Was sind Persönlichkeitsrechte von Kindern  Welche Daten der Kinder und Eltern müssen geschützt werden/ Welche nicht?  Wie setze ich das DSGVO um bezüglich der Transparenz, Einverständniserklärungen und Widerspruchsrechten  Was ist im Umgang mit technischen Geräten, sozialen Medien, Homepage und Emailadressen zu beachten  Pädagogische Aspekte; die Arbeit mit dem Portfolio, Mate Meo….  Ihre Praxisfragen Methoden die Sie dabei erfahren: Impulsreferate mit praktischem Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch. Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet. und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Seminar dem Baustein 6, die lernende Organisation
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum04.03.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 9:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungGerhard Fleischer
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungExpressive Kalligraphie mit Claudia Reutter
ThemaPhantasie und Kreativität
Kurs-NrPK 20 2 189
BeschreibungIn diesem Workshop beschäftigen Sie sich mit der "Kunst des schönen Schreibens" (griech. Kalligraphie). Mit Anregungen der Pforzheimer Künstlerin experimentieren Sie mit verschiedenen Stiften, Federn, Farben und Papieren die Ihnen zur Verfügung stehen. Lassen Sie sich von Ihrer eigensten Handschrift und den vielerlei Gestaltungsmöglichkeiten inspirieren und freuen Sie sich auf das Er-leben Ihres Potenzials und Ihrer eigenen Kreativität.
ZielgruppeErwachsene
Datum14.03.2020 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 17:00 Uhr
Kursbegleitungclaudia Reutter
Gebühr29,00 € (26,10)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
InfoBringen Sie gerne auch Ihre eigenen Lieblings-Werkzeuge, -Material und -Texte mit und Arbeitskleidung.
VeranstaltungGeneration Z - Wie gelingt die Ausbildung?
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 GenerationZ
BeschreibungSelbstbewusst und aufgeschlossen sagen die einen, anspruchsvoll und ungeduldig sagen die anderen. So oder so ähnlich wird häufig über die neue Generation von jungen Menschen die nach 2000 geboren sind, gesprochen, die sogenannte Generation Z. Diese jungen Menschen, die seit einiger Zeit in die Ausbildungsbetriebe kommen, unterscheiden sich in bestimmten Bereichen von der Generation zuvor. Und natürlich auch von der Generation der Ausbilder selber. Die heutigen Azubis sind unter ganz bestimmten familiären und gesellschaftlichen Bedingungen aufgewachsen, dies hat ihre Werte, ihre Einstellungen, Verhaltensweisen und Bedürfnisse nachhaltig beeinflusst. Selbstverständlich sind nicht alle jungen Menschen der Generation Z gleich. Dennoch gibt es Gemeinsamkeiten, die man als Ausbilderin oder Ausbilder nutzen kann, um mit den Stärken und Schwächen der Azubis der Generation Z in der Ausbildung besser umgehen zu können. In diesem Tagesseminar werden folgende Inhalte vermittelt: Wichtige Ergebnisse aus der Generationenforschung Psychologische Persönlichkeitsaspekte der Generation Z (z.B.Arbeitshaltung, Motivation, Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen) Konsequenzen und Strategien für den Umgang mit der neuen Generation Erfahrungen von Ausbildungsbetrieben Besprechung von Praxisbeispielen (auch die der Seminarteilnehmer) Methoden: Impulsreferate Gespräch Ausschnitte aus Filmmaterial moderierter Erfahrungsaustausch
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum18.03.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungGerhard Fleischer
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoZiel ist es, Ausbilderinnen und Ausbildern aktuelles Wissen über die Besonderheiten der Generation Z zu vermitteln, Anregungen und alternative Strategien zum erfolgreichen Umgang mit den neuen Azubis weiterzugeben und nicht zuletzt den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern zu unterstützen.
VeranstaltungKernzeiten Supervision Inhouse
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI
Datum18.03.2020 17:00 Uhr
KursbegleitungMarion Satttler
Gebühr60,00
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoTreffen der Teilnehmer von der Kernzeiten Supervision am 16.01.+13.02. und 13.03.2019
VeranstaltungKita 4.0 – zeitgemäßes Management in einer Kita mit digitalen Tools
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI Fobi Kita4.0
BeschreibungKommunikation mit Eltern und externen Partnern, Zeitmanagement innerhalb des Teams oder auch die Arbeit am Portfolio - Die administrativen Aufgaben von Erzieherinnen und Leitungen nehmen laufend zu. „Wo bleibt da die Zeit für die Kinder?“, fragt man sich zu Recht. Digitale Tool können helfen, um all diese Arbeitsaufgaben effektiver zu erledigen. In dieser Veranstaltung lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie mit einfachen Web-Anwendungen oder Apps zur Terminfindung, Dienstplangestaltung oder zur kreativen Dokumentation viel Zeit gespart werden kann. Auch die Kommunikation mit Eltern oder das Einholen eines Feedbacks zur pädagogischen Arbeit kann mit Hilfe moderner Medien zeitsparend erledigt werden. Effektives, optimiertes Surfen im Internet, Festhalten der Suchergebnisse wie auch interessante Seiten für Pädagogen sind ebenso Bestandteile der Fortbildung, die sowohl für Nutzer an Computern, Tablets oder Smartphones ausgerichtet ist. Mit dem Einsatz dieser digitalen Tools zeigt sich ein zeitgemäßes Management in einer Kita und bleibt wieder mehr Zeit für das Eigentliche – der Arbeit am Kind.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum21.04.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
KursbegleitungMichael Fink
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungKonzeptionsentwicklung… …so, dass das Team und die Pädagogik sich weiterentwickeln
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 Konzept
BeschreibungDie pädagogische Konzeption liegt in manchen Einrichtungen seit vielen Jahren in der Schublade und eigentlich weiß das Team gar nicht mehr so genau was da drin steht. Dabei sollte die pädagogische Konzeption einer Einrichtung im Rahmen der Qualitätsentwicklung regelmäßig auf ihre Aktualität überprüft werden. In diesem Seminar erfahren Sie wie sie die Konzeptions(weiter)entwicklung zu einem gelingenden Prozess für alle Beteiligten gestalten. Was Sie in diesem Seminar lernen  Ihre Fragen werden beantwortet  Was eine Konzeption ist und wofür sie hilfreich sein kann  Wichtige Stolpersteine und wie sie darauf reagieren können  Wer an der Konzeptionsentwicklung teilnehmen kann und sollte  An was sich eine Konzeption orientiert  Was in der Konzeption aus Sicht des Gesetzgebers stehen muss und war darin stehen soll  Konkrete Schritte mit denen Sie anfangen können und Zielformulierungen wie es weitergeht. Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Klein-gruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, FilmSequenzen. Das Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Se-minar dem Baustein 6, Die lernende Organisation
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum23.04.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungEinführungsfortbildung in die Bewegungspädagogik orientiert an Elfriede Hengstenberg
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 Bewegung
BeschreibungVermittlung von Grundlagen der Bewegungspädagogik orientiert an Elfriede Hengstenberg. Dies geschieht in einem lebendigen Wechsel von Theorie, Gruppenarbeit, Film und praktischer Eigenerfahrung Für Pädagoginnen und Pädagogen aus dem Bereich Kindergarten und Schule
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum12.05.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
KursbegleitungMatthias Lück
Gebühr€ 105,00 + € 25,00 Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infobei schönem Wetter kann die Fortbildung auch im Garten der Villa stattfinden
VeranstaltungÜberall ist Bauplatz: Drinnen und draußen Türme, Brücken, Hütten bauen
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI ÜberBau
BeschreibungKinder bauen leidenschaftlich – und wissenschaftlich ernsthaft. Sie nutzen alle Materialien, die sich in ihrer Umgebung finden, um Konstruktionen zu errichten. Dabei entstehen gleichzeitig bespielbare Bauten – und sie untersuchen Statik und Materialeigenschaften. Oft sind die im Kindergarten vorrätigen Materialien irgendwann „ausgespielt“ und neue Anreize fehlen. Die erfahren Sie in diesem Seminar beim Tun, indem Sie mit vielerlei Materialien große und kleine Bauten errichten – zum Beispiel aus Ästen, Schaumstoffröhren, Schnüre, Kantenschutzstreifen, Pappreste oder Strohhalmen. Je nach Wetter kann der Bauplatz drinnen oder draußen sein. Eine ideale Ideen-Fundgrube für alle Bau-Begleiter der Kinder!
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum26.05.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
KursbegleitungMichael Fink
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungAutistische Kinder verstehen lernen und den Alltag mit ihnen entspannt und bildungsreich gestalten
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 AutistKind
BeschreibungJedes Kind ist anders, das ist auch bei Kindern mit einer Autismus – Spektrum – Störung so. Trotz dieser Vielfalt gibt es einige Grundprinzipien welche das gemeinsame Le-ben und Lernen in Kindertageseinrichtungen für alle beteiligten erleichtern und die Inklusion von Kindern auf einem Autismus – Spektrum möglich machen. Was sie in diesem Seminar lernen: * Grundlagen zur Betreuung von Kindern mit einer Behinderung * Grundlagen zum Krankheitsbild Autismus – Spektrum – Störung (ASS) * Typische Anzeichen von ASS um eine persönliche Einschätzung vornehmen zu können (keine Diagnose) * Räumliche Voraussetzungen * Handlungsstrategien und Handlungsprinzipen als Antwort auf die Störungs-phänomene von Kindern mit einer ASS in Krippe, Kita und Hort * Fallbesprechungen Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Klein-gruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Sequenzen vom Film: “Im Weltraum gibt es keine Gefühle“ und Auszüge aus dem Buch: „Warum ich euch nicht in die Augen schauen kann“ Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbil-dung (WIFF) gestaltet.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum26.06.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungReflexionstag für die Arbeit im Team und mit einzelnen Kindern
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 Reflexion
BeschreibungDieser Tag ist gedacht, dass Sie selbst mit ihren Fragen zu Wort kommen. In einem reflexorischen Prozess können alle Teilnehmer und Teilnehme-rinnen Kinder besprechen, über die sie mehr erfahren wollen oder wo es im Umgang für die pädagogische Fachkraft schwierig ist. Dabei geht es einerseits darum, mehr vom Kind zu verstehen, aber auch von der Dynamik in der Einrichtung und den Befindlichkeiten des Teams. Ziel ist es über das Verstehe zu entlasten aber auch konkrete Hand-lungsweisen und Ideen zum Umgang mit dem Kind zu entwickeln. Für die Besprechung mit dieser Methode der Supervision, Coaching oder Praxisberatung wie diese auch genannt wird, eignen sich auch Konflikte im Team oder einzelner MitarbeiterInnen zu besprechen. Methoden die sie dabei erfahren: Methoden der Supervision, Balintarbeit und Coaching. Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet. Und wenn hilfreich gibt es auch einen kleinen fachlichen Impuls.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum01.07.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 9:00 - 16:00
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoFür Teilnehmer und Teilnehmerinnen aller Facherzieher*innen - Qualifizierungen und Leitungsfachkraft im Haus der Familie
VeranstaltungEs funktioniert! Wie Kinder sich den Themen Technik und Mechanik nähern
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI TechMech
BeschreibungWie funktioniert das? Kann man das so bauen, dass etwas Bestimmtes passiert? Kleine Kinder beobachten Technik mit wachen Augen - und versuchen selbst beim Malen oder Bauen, mechanischen Zusammenhängen auf den Grund zu kommen. Dieses Interesse kann Erzieherinnen (die sich ja für einen eher technik-fernen Beruf entschieden haben) ganz schön herausfordern. Ziel dieses Seminars ist es, einfache, aber für Kinder spannende Wege zu erproben, das Thema „Maschine“ im Kindergarten aufzugreifen. Dabei bauen wir in einem offenen Prozess Dinge wie Murmelbahnen, Reaktionsketten oder einfache „Zahnradgetriebe“ aus Pappen. Natürlich wird auch darüber gesprochen, welche naturwissenschaftlichen wie emotionalen Fragestellungen Kinder damit verknüpfen. Ergebnis sind je nach Anspruch und individuellem Vorwissen unterschiedlich schwierige Ideen für „Maschinen“ - die Stoff für viele neue Projekte in der Bau- oder Atelierecke liefern.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum06.10.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 - 16:00
KursbegleitungMichael Fink
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss

Unsere Programmangebote

Programm Frühjahr Sommer 2019

Unser Programmheft als PDF zum Download (2,2 MiB)

Unser Program

Kurse für Eltern, Kinder und pädogische Fachkräfte

Was wir Ihnen anbieten

Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen.
Ob singen, spielen, basteln, reiten oder einfach nur beisammen sein - für alle ist etwas geboten.
Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt. 

VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum22.05.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum22.05.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungErste-Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 EHL 7
BeschreibungIn Zusammenarbeit mit dem DRK Pforzheim bieten wir diesen speziellen Lehrgang für betriebliche Ersthelfer aus Kindergärten, Schulen oder anderen Betreuungseinrichtungen an. Dieser Erste-Hilfe-Lehrgang wird alle zwei Jahre von der Berufsgenossenschaft gefördert. Aus dem Bereich der Ersten-Hilfe für Erwachsene werden Themen wiederholt und aufgefrischt. Darauf aufbauend werden spezifische Erste Hilfe Maßnahmen für Kinder vermittelt und die Bewältigung von Notfallsituationen trainiert.
ZielgruppeErzieher*innen und Lehrer*innen
Datum24.05.2019 08:00 Uhr
KursbegleitungDRK Pforzheim
Gebühr45,00 € (85,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info08:00 - 16:00 Uhr Lehrgangskosten: 45,00 € je Teilnehmer*in Tagungspauschale zzgl. Abrechnung über die Berufsgenossenschaft oder 85,00 € gesamt für TN, die nicht über die Berufsgenossenschaft abrechnen können.
VeranstaltungYoga Intensiv am Freitag
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 21
BeschreibungNach der Arbeitswoche Zeit nehmen für sich selbst. Mit Yogahaltungen (Asanas) und Entspannungsübungen innehalten und (den Stress) loslassen. Dabei wird die Möglichkeit geboten, das eigene Befinden und die daraus resultierenen Bedürfnisse z.B. an körperlicher Bewegung, z.B. sanft oder dynamisch, ......u.a. mit in den Ablauf des Yogabends einfließen zu lassen. Dabei werden die Teilnehmer*innen die eigenen Möglichkeiten und Grenzen immer wieder ausloten und (sich selbst) bejahend annehmen und wohlfühlen dürfen....Somit können gleichermaßen Yogaerfahrene als auch Anfänger mitmachen.
ZielgruppeAnfänger und Fortgeschrittene
Datum24.05.2019 18:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags 18:00 - 21:00 Uhr
KursbegleitungArno Lutz
Gebühr25,00 € (22,50 €) Mitglieder
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Veranstaltung"Zurück in den Berufsalltag - wie der Einstieg nach der Babypause gelingt"
ThemaFamilie und Beruf
Kurs-NrFB 19 1 24
BeschreibungSie befinden sich noch in Elternzeit und planen Ihre Rückkehr an Ihren Arbeitsplatz oder Sie sind bereits zurückgekehrt? Dann sind Sie herzlich eingeladen in diesem Seminar neue Perspektiven, Einblicke in die Arbeits- und Privatwelt und natürlich sich selbst besser kennen zu lernen. Lassen Sie sich überraschen, welch ein Potenzial in Ihnen steckt und welche Rahmenbedingungen Sie benötigen, um gut arbeiten zu können. Inhalte: Erarbeitung des 3-Welten-Modells (nach Bernd Schmid) - Professionswelt - Organisationswelt - Privatwelt Blick auf die Strukturen am eigenen Arbeitsplatz. Welche Rahmenbedingungen sind nötig, um gut arbeiten zu können? Eigene Stärken und Talente entdecken und kennen lernen, um für Ressourcen zu sorgen. Wie gelingt die Balance zwischen Beruf und Familie?
ZielgruppeErwachsene nach der "Elternzeit"
Datum28.05.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine04.06.2019 19:30
KursbegleitungNadine Tscheuschner
Gebühr22,00 € (19,80€)Mitglieder
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infojeweils 1,5 Stunden von 19Uhr30 bis 21Uhr
Folgetermine 04.06.2019
VeranstaltungKräuterwanderung
ThemaUmwelt und Natur
Kurs-NrUN UN 19 1 1
BeschreibungIn Deutschland gibt es 150.000 Wildpflanzen und Wildtierarten, ein Drittel davon sind bedroht. Wenn wir sie kennen, lieben lernen - können wir sie auch besser schützen. Zudem erfahren Sie, wie sich ein leckerer Wildkräutersalat zusammenstellen lässt. Diese Salat sind nicht nur ein Hochgenuss - sie stärken auch unser Immunsystem. Der Schwerpunkt dieser Kräuterwanderung liegt im Kennenlernen von Tee- und Salatkräutern.
ZielgruppeErwachsene und Kinder
Datum01.06.2019 09:00 Uhr
KursbegleitungUrsula Gauß
Gebühr€ 15,00 (€ 13,50) Kind € 5,00
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
Info09:00 Uhr - 12:00 Uhr Bitte mitbringen: Wanderschuhe, Vesper, Getränke, Körbchen für die Kräuter, Fernglas, Fotoapparat zum Fotografieren, wer hat.
VeranstaltungPonyreiten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 70
BeschreibungWenn ihr Lust auf einen geführten Ausritt auf einem Islandpferd habt, dann meldet euch an! Mama/Papa führen das Pferd, nachdem wir es gemeinsam geputzt und geschmückt haben – und los geht´s.
Zielgruppefür 2-9 jährige mit Begleitperson
Datum01.06.2019 15:00 Uhr
Weitere Terminesamstags, 15:00 - 16:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr18,00 € (16,20 €)
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoGeschwisterrabatt für Mitglieder
VeranstaltungSinnenfreude und Begegnung - Ein Wohlfühltag für Paare
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 110
BeschreibungWer kennt das nicht? Der Alltag mit seinen Verpflichtungen, Gewohnheiten, Sorgen und Stress belastet und verändert die Beziehung und kann zu Krisen führen. Unterschiede im Erleben und Verhalten, die zu Beginn der Partnerschaft als anziehend und bereichernd wahrgenommen wurden, führen oft zu Spannungen und können sogar die Partnerschaft gefährden. Es gibt aber auch die andere Seite. Sie erleben in der Partnerschaft Nähe und Geborgenheit, Verständnis und Sicherheit. Vieles geht gut, auch wie Sie als Paar Ihre Konflikte lösen und Probleme bewältigen. Wir möchten Sie zu einem wohltuenden Tag einladen, an dem Sie als Paar intensive Gespräche, sinnliche Erfahrungen und angenehme Körperübungen erleben. Wir wollen Sie unterstützen Ihre Stärken wiederzufinden und damit das Wachsen und Entfalten Ihrer Partnerschaft zu fördern.
ZielgruppeFür Paare
Datum02.06.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine1x sonntags von 10:00 - 17:00 Uhr
KursbegleitungAlfons Vogelgesang / Petra Peitgen-Hoffmann
Gebühr50,00 € /Paar (45,00 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungHatha Yoga für Erwachsene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 78
BeschreibungHatha Yoga ist eine jahrtausendealte Tradition aus Indien. In diesem Kurs lernen Sie körperliche Übungen aus dem Hatha Yoga und erleben dabei einen Weg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Übungen werden bewusst und unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten gemacht. Ein Wechsel von Anspannung und Entspannung hilft, innerlich loszulassen und einen Gegenpol zur Hektik des Alltags zu erleben. Neben den dynamischen Asanas bilden Atem- und Meditationseinheiten sowie eine Tiefenentspannung am Ende, die Hauptbestandteile des Unterrichts. Kursbegleitung: Sonja Lauinger Yoga Kursleiterin (YZU)
ZielgruppeErwachsene
Datum03.06.2019 16:45 Uhr
Weitere Termine6 x montags, 16:45 - 18:15 Uhr
KursbegleitungSonja Lauinger
Gebühr52,00 € (46,80 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 24.06.2019 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
VeranstaltungHatha Yoga für Erwachsene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 80
BeschreibungHatha Yoga ist eine jahrtausendealte Tradition aus Indien. In diesem Kurs lernen Sie körperliche Übungen aus dem Hatha Yoga und erleben dabei einen Weg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Übungen werden bewusst und unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten gemacht. Ein Wechsel von Anspannung und Entspannung hilft, innerlich loszulassen und einen Gegenpol zur Hektik des Alltags zu erleben. Neben den dynamischen Asanas bilden Atem- und Meditationseinheiten sowie eine Tiefenentspannung am Ende, die Hauptbestandteile des Unterrichts. Kursbegleitung: Sonja Lauinger Yoga Kursleiterin (YZU)
ZielgruppeErwachsene
Datum03.06.2019 18:15 Uhr
Weitere Termine6 x montags, 18:15 - 19:45 Uhr
KursbegleitungSonja Lauinger
Gebühr52,00 € (46,80 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 24.06.2019 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
VeranstaltungHatha Yoga für Erwachsene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 82
BeschreibungHatha Yoga ist eine jahrtausendealte Tradition aus Indien. In diesem Kurs lernen Sie körperliche Übungen aus dem Hatha Yoga und erleben dabei einen Weg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Übungen werden bewusst und unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten gemacht. Ein Wechsel von Anspannung und Entspannung hilft, innerlich loszulassen und einen Gegenpol zur Hektik des Alltags zu erleben. Neben den dynamischen Asanas bilden Atem- und Meditationseinheiten sowie eine Tiefenentspannung am Ende, die Hauptbestandteile des Unterrichts. Kursbegleitung: Sonja Lauinger Yoga Kursleiterin (YZU)
ZielgruppeErwachsene
Datum03.06.2019 20:00 Uhr
Weitere Termine6 x montags, 20:00 - 21:30
KursbegleitungSonja Lauinger
Gebühr52,00 € (46,80 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 24.06.2019 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
VeranstaltungErste-Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 EHL 8
BeschreibungIn Zusammenarbeit mit dem DRK Pforzheim bieten wir diesen speziellen Lehrgang für betriebliche Ersthelfer aus Kindergärten, Schulen oder anderen Betreuungseinrichtungen an. Dieser Erste-Hilfe-Lehrgang wird alle zwei Jahre von der Berufsgenossenschaft gefördert. Aus dem Bereich der Ersten-Hilfe für Erwachsene werden Themen wiederholt und aufgefrischt. Darauf aufbauend werden spezifische Erste Hilfe Maßnahmen für Kinder vermittelt und die Bewältigung von Notfallsituationen trainiert.
ZielgruppeErzieher*innen und Lehrer*innen
Datum04.06.2019 08:00 Uhr
KursbegleitungDRK Pforzheim
Gebühr45,00 € (85,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info08:00 - 16:00 Uhr Lehrgangskosten: 45,00 € je Teilnehmer*in Tagungspauschale zzgl. Abrechnung über die Berufsgenossenschaft oder 85,00 € gesamt für TN, die nicht über die Berufsgenossenschaft abrechnen können.
Veranstaltung„Wenn das erste Zähnchen kommt“ – Vortrag zur Zahngesundheit für Eltern mit ihrem Baby!
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 28
BeschreibungUnter dem Motto: “Wenn das erste Zähnchen kommt“ laden wir Sie herzlich zu einem Informationsvortrag ein. Frau Gröger-Silberbauer wird Sie über die 4 Säulen der Zahngesundheit –gesunde Zähne von Anfang - an informieren!
ZielgruppeEltern mit ihren Babys
Datum05.06.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs 10:00 - 12:00
KursbegleitungBetina Gröger - Silberbauer AG Zahngesundheit
Gebührkostenfrei
OrtHaus der Familie
RaumPC-Raum
InfoIn Kooperation mit dem Haus der Familie und der Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit Baden-Württemberg e.V. Regionale Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit Stadt Pforzheim und Enzkreis
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum05.06.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien über Pfingsten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 72
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum11.06.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine11.06. - 14.06.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr200,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben.
Folgetermine 13.06.2019 14.06.2019
VeranstaltungHolzofenbrotback-workshop mit Hofführung auf dem Biolandhof Reiser
ThemaUmwelt und Natur
Kurs-NrUN 19 1 50
BeschreibungBei diesem Workshop erfahren Sie viel Wissenswertes über das Brot backen rund um das Backhaus der Familie Reiser, sowie über den biologischen Landbau, die Tiere, Pflanzen und Menschen auf deren Bauernhof. Sie erhalten Tipps und Tricks über die Herstellung der Mehlmischung, des Teig Machens und dem Kneten. Ganz nebenbei erfahren Sie Wichtiges über das „Holz anfeuern“ im Backhaus, sowie die Holzauswahl. Solange der Teig ruht, gibt es einen Rundgang bei den Tieren (ca. 45 Min.). Nach der Teigportionierung ruht der Teig wiederum in Brotkörben. Zwischenzeitlich erleben Sie eine Bauernwanderung über Feld und Flur. Viele fachkundige Informationen werden in kurzweiliger Form zu den einzelnen Betriebszweigen erläutert. Nach „einschießen“ des Brotes in den Ofen wird ein deftiges Bauernvesper serviert und nach Ende der Backzeit, bekommt jeder sein Brot für zu Hause überreicht. Das Angebot richtet sich an Erwachsene
ZielgruppeErwachsene
Datum15.06.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1x samstags, 14:00 - 18:30
KursbegleitungHorst Reiser
Gebühr40,00 € (36,00)
OrtBiolandhof Reiser, Bannholzstr. 100, Straubenhardt
RaumBiolandhof
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien über Pfingsten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 73
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum17.06.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine17.06. - 19.06.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr150,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben
Folgetermine 18.06.2019 19.06.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum19.06.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungKräuterwanderung: Gesundheit aus der Natur für Mensch und Hund
ThemaUmwelt und Natur
Kurs-NrUN 19 1 53
BeschreibungEntdecken Sie unsere heimischen Kräuter. Bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden Teilnehmer gemeinsam mit einer sachkundigen Kräuterpädagogin die Wälder und Wiesen rund um Conweiler mit ihrer ganzen Vielfalt. Sie werden erstaunt sein, welche Heilwirkung in den Pflanzen steckt, die direkt vor Ihren Augen wachsen. Kräuter unterstützen die Gesundheit und das Wohlbefinden für Mensch und Hund. Viele wertvolle Tipps, die einfach umsetzbar sind, warten auf Sie. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Hagebutte gut für die Gelenke und zudem ein hervorragendes Anti-Stress-Mittel ist? Es lohnt sich, genauer hinzuschauen, welche Schätze in der Natur warten.
ZielgruppeErwachsene
Datum23.06.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungCorinna Plege
Gebühr22,00 € (19,80 €)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoBitte angepasste Kleidung und feste Schuhe tragen. Wenn Sie je nach Wetterlage unsicher sind, ob die Wanderung stattfindet, können Sie gerne die Kursleiterin unter der Telefonnummer 0170 599 6395 anrufen und nachfragen. Treffpunkt: Haus der Familie
VeranstaltungProfessionelle Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung Arbeit mit dem Modell des Inneren Teams - nach Friedemann Schulz von Thun
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 ProfKomuPers
BeschreibungGute, klare Kommunikation ist für die Arbeit der pädagogischen Fachkraft ein zentrales Qualitätsmerkmal – sei es mit Blick auf die Kinder, die Kolleg*innen, die Eltern oder den Träger. Dies setzt eine gute Selbstwahrnehmung und Selbstklärung voraus. Hierbei kann das Modell des Inneren Teams von Friedemann Schulz von Thun unterstützen. Das Seminar ist eine Einführung in das Konzept. Mit praktischen Übungen erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, innere Pluralität (Vielstimmigkeit) wahrzunehmen, zu verstehen und zu reflektieren. Ziel ist es, durch authentisches und situationsgerechtes Reden und Handeln in der eigenen Persönlichkeit gestärkt zu werden und die professionellen Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum24.06.2019 09:00 Uhr
KursbegleitungErna Grafmüller
Gebühr200,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 25.06.2019
VeranstaltungMalen und Zeichnen für Kids und Teens
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 36
BeschreibungIn der Kunst darf die Phantasie ausgelebt werden. Unter fachgerechter Anleitung eines Künstlers erfahrt ihr, wie das geht. Wie malt man Tiere, Menschen, Blumen, Gesichter, Bäume, Fahrzeuge? Was sind kalte und warme Farben? Die Kreativität steht im Vordergrund. Ihr werdet in den Umgang mit verschiedenen Farben wie Tempera, Aquarell, Gouache, Ölkreiden etc., Papier und Pinsel eingewiesen und erhaltet einen Überblick in Experimentier- und Drucktechniken und das Zeichnen mit Bleistift, Kohle und Kreiden. Für Jungen und Mädchen im Alter von 6 – 15 Jahren. Gebühr + 13,00 € Materialkosten
ZielgruppeFür Jungen und Mädchen im Alter vo 6-15 Jahren
Datum24.06.2019 17:00 Uhr
Weitere Termine5 x montags 17:00 - 18:00
KursbegleitungDirk Schiebel Zefferer
Gebühr38,50 € (34,65 €)
OrtHaus der Familie
RaumKreativraum
Folgetermine 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
Veranstaltung„Originelles“ Verhalten bzw. „schwierige“ Verhaltensweisen von Kindern erklären, verstehen und - neue - Lösungswege entwickeln
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 OrgVer
BeschreibungKinder zeigen durch bestimmte Verhaltensmuster, dass sie besondere Aufmerksamkeit benötigen und ihren Alltag nicht angemessen bewältigen können. Durch diese Verhaltensweisen werden Erwachsenen Grenzen im Umgang mit diesen aufgezeigt. Die „ schwierigen “ bzw. „originellen“ Verhaltensweisen der Kinder beschäftigen uns vor allem dort, wo innerhalb einer Gruppe die gemeinsame Arbeit erschwert wird und Grenzen überschritten werden. Die Teilnehmer*innen werden in diesem Seminar mögliche Erklärungen für das Verhalten der Kinder erhalten. Auf dieser Basis können sich neue Sichtweisen im Umgang mit „verhaltensoriginellen“ Kindern bzw. für schwierige Situationen entwickeln. Neue Handlungsstrategien können aufgebaut werden. Anhand von Fallbeispielen werden Verhaltensmuster und ihre möglichen Ursachen aufgezeigt, sowie nach Lösungsmöglichkeiten der Konfliktbewältigung gesucht. INHALT  Einführung in die Erklärung von Verhaltensweisen mittels unterschiedlicher psychologischer Theorien: Welche Verhaltens-Probleme/ Auffälligkeiten gibt es bzw. wie kann ich diese besser verstehen und erklären? Welche Interventionsmöglichkeiten lassen sich aus diesen Erklärungen für den Alltag ableiten?  Welchen Sinn können diese Verhaltensmuster besitzen?  Eine Frage der Perspektive? - die eigene Haltung hinsichtlich des Bildes vom Kind reflektieren; originellen Eigenschaften sinnvoll begegnen und positiv bewerten  Erweiterung der eigenen Handlungskompetenz in Bezug auf „Wie können „schwierige“ Verhaltensweisen bzw. originelles Verhalten erklärt und beeinflusst werden?  Erarbeiten verschiedener Lösungsmöglichkeiten für unterschiedliche herausfordernde Momente aus dem Betreuungs- und Erziehungsalltag anhand von (eigenen) Fallbeispielen
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum25.06.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMario Rosentreter
Gebühr100,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
VeranstaltungOutdoor-Kinderwagen-Kurs, Spaß und Fitness für Mutter und Baby
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 25
BeschreibungIhr kleiner Schatz begleitet Sie bei diesem 60-minütigen Ganzkörpertraining an der frischen Luft. Wir starten an der Villa Kling und trainieren unser Herz-Kreislauf-System auf verschiedenen Wegstrecken, sowie im Barfuß-Pfad beim Zirkeltraining. Ziel ist es, die ursprüngliche Leistungsfähigkeit zurückzugewinnen. Ab 8 Wochen nach der Geburt, bzw. 12 Wochen bei Kaiserschnitt, kann gestartet werden. Jeder kann einsteigen, dessen Kind im Kinderwagen mitfährt. Das bringt: Bewegung mit Spaß an der frischen Luft für Mama und Baby Kräftigung der Problemzonen Stärkung des Immunsystems Stressabbau Zeit mit dem Baby Zeit zum Austausch zu allen möglichen Themen
ZielgruppeFür Mütter mit Babys
Datum25.06.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine5 x dienstags 10:00 - 11:00
KursbegleitungTanja Zacker
Gebühr40,00 € ( 36,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoMitbringen: Natürlich Ihr Baby im Kinderwagen und / oder Tragehilfe Wetterangepasste Kleidung Sportschuhe und einen Sport-BH Matte oder Handtuch Wir gehen bei fast jedem Wetter. Bei Sturm oder Gewitter fällt die Einheit aus.
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019 23.07.2019
VeranstaltungErlebniswelt Wasser
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 185
BeschreibungWo überall begegnet uns Wasser? Wir nehmen uns Raum und Zeit, uns mit dem Element Wasser ausgiebig zu beschäftigen. Gemeinsam gehen wir auf die Suche und erleben das Element Wasser altersgerecht mit allen Sinnen.
ZielgruppeVater, Mutter, Großeltern mit ihren Kindern
Datum25.06.2019 16:30 Uhr
Weitere Termine4 x dienstags 16:30 - 18:00 Uhr
KursbegleitungSabrina Bogner-Rudolf
Gebühr28,00 € (25,20)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infofür 1 – 3 jährige Kinder
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019
VeranstaltungGolden Yoga auf dem Stuhl
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 131
BeschreibungDer Kurs bietet eine Möglichkeit, auch bei eingeschränkter körperlicher Beweglichkeit, Yoga kennenzulernen. Sanfte Körperübungen auf dem Stuhl in Verbindung mit langsamen, achtsamen Bewegungen verhelfen zu einer verbesserten Körperwahrnehmung und fördern die Beweglichkeit des Körpers. In Kombination wirkt sich eine gleichmäßige, tiefe und ruhige Atmung beruhigend auf Körper und Geist aus. Geführte Tiefenentspannungen ermöglichen, in kurzer Zeit Energie zu tanken und unterstützen die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.
ZielgruppeSeniorinnen und Senioren
Datum25.06.2019 17:00 Uhr
Weitere Termine4x dienstags 17:00-18:00 Uhr
KursbegleitungChristiane Hartenstein
Gebühr32,00 € ( 28, 80 €)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
InfoBitte mitbringen: kleines Kissen, warme Socken, bequeme Kleidung
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019
VeranstaltungYoga für den Rücken- Anfänger*innen
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 132
BeschreibungHektik, Stress, Bewegungsmangel, einseitige Belastung, Fehlhaltungen und häufig auch ein geschwächter Beckenboden sind meist die Ursachen für Rückenbeschwerden. Sanfte Körper- und Atemübungen verhelfen zu einer verbesserten Körperwahrnehmung und fördern die Beweglichkeit sowohl des Körpers als auch des Geistes. Entspannungstechniken ermöglichen, neue Energie zu tanken und aktivieren die Selbstheilungskräfte. Sie lernen Übungen kennen, die Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur aktivieren, kräftigen und zur allgemeinen Entspannung führen und bekommen Tipps, die auch im Alltag umgesetzt werden können.
ZielgruppeErwachsene
Datum25.06.2019 18:30 Uhr
Weitere Termine4x dienstags 18:30-20:00
KursbegleitungChristiane Hartenstein
Gebühr32,00 € ( 28,80 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoBitte mitbringen: Gymnastikmatte, Kissen, Decke, bequeme Kleidung
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019
VeranstaltungAufbaukurs Gitarre
ThemaFamilie und Beruf
Kurs-NrFB 19 1 136
BeschreibungFür alle, die beim Anfängerkurs dabei waren, Spaß daran hatten und "dranbleiben" wollen. Wir üben die bekannten Akkorde in alten und neuen Liedern, schreiben uns Lieder in andere Tonarten um, probieren das Zupfen aus, suchen selbständig Akkorde für Melodien und singen, singen, singen...
ZielgruppeErwachsene
Datum25.06.2019 20:00 Uhr
Weitere Termine5 x dienstags, 20:00 - 21:00 Uhr
KursbegleitungKatharina Rodegher
Gebühr54,00 € (48,60 €)
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019 23.07.2019
VeranstaltungPrivat
ThemaVermietungen
Kurs-NrVER
Raumgroßer Raum
Datum26.06.2019 07:30 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs 07:30 - 13:30
VeranstaltungTraumreisen für Grundschulkinder
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 183
BeschreibungKinder brauchen Entspannung In einer Zeit, in der Reizüberflutung und Leistungsdruck überall ist, brauchen Kinder auch bewusste Momente der Entspannung. Entspannungs– und Achtsamkeitsübungen über geführte Traumreisen können Kindern helfen, Stress abzubauen, Ich-Stärke zu entwickeln, sich selbst zu akzeptieren, Selbständigkeit zu fördern, ruhig und ausgeglichen zu werden, um sich zu konzentrieren.
ZielgruppeGrundschulkinder
Datum26.06.2019 17:30 Uhr
Weitere Termine5 x mittwochs
KursbegleitungSilvia Buschmann
Gebühr32,00 € (28,80)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
Folgetermine 03.07.2019 10.07.2019 17.07.2019 24.07.2019
Veranstaltung Yoga für den Rücken- Fortgeschrittene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 133
BeschreibungDieser Kurs ist für alle geeignet, die schon einmal einen Yogakurs besucht haben.
ZielgruppeErwachsene
Datum26.06.2019 18:30 Uhr
Weitere Termine4x mittwochs 18:30-20:00 Uhr
KursbegleitungChristiane Hartenstein
Gebühr32,00 € ( 28,80 €)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
InfoBitte mitbringen: Gymnastikmatte, Kissen, Decke, bequeme Kleidung
Folgetermine 03.07.2019 10.07.2019 17.07.2019
VeranstaltungProjekttag für Pädagogische Fachkräfte Handwerkskunst aus Kinderhand
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 ProjektHandwerk
BeschreibungKinder beschäftigen sich gerne mit dem Werkzeug der „Großen“. In diesem Workshop beschäftigen wir uns hauptsächlich mit alten Handwerkskünsten wie: Gefäße töpfern nach keltischen Vorbildern, Körbe flechten wie es unsere Großeltern noch taten, einfachen Schmuck aus Kupferdraht oder -blech herstellen, schnitzen einfacher Gebrauchsgegenstände, Kerzen ziehen und batiken auf dem Lagerfeuer, zeichnen mit der Feder oder Fischgräte Wir sind in den einzelnen Bereichen selbst aktiv und überlegen gleichzeitig wie diese Tätigkeit kindgerecht umsetzbar ist. Das Mittagessen bereiten wir uns gemeinsam auf dem Lagerfeuer und ziehen uns nur bei feuchter Witterung ins Haus zurück. Bitte robuste Kleidung, Kerzenreste und ein weißes T-Shirt in der eigenen Kleidergröße mitbringen.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum27.06.2019 09:00 Uhr
KursbegleitungRegina Zumbach-Lux
Gebühr125,00 € incl. Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
Info09:00 Uhr - 16:00 Uhr
VeranstaltungBabysitterkurs
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 30
BeschreibungWer hat Spaß, sich mit kleinen Kindern zu beschäftigen? Wer kann helfen, Eltern in ihrem Alltag zu entlasten? Dann komm zu diesem Kurs und du erhältst die nötigen Grundlagen für die verantwortungsvolle Aufgabe. • Entwicklung des Kindes in den ersten 6 Lebensjahren • Bedürfnisse der Kinder • Pflege von Babys und Kleinkindern • Ausnahmesituationen – was tun im Krankheitsfall und bei Unfällen? Am Ende des Kurses wird den Teilnehmer*innen ein Babysitter-Diplom ausgestellt. Voraussetzung dafür ist allerdings die Teilnahme an allen Unterrichtseinheiten.
ZielgruppeJugendliche ab 13 Jahren
Datum28.06.2019 16:00 Uhr
Weitere TermineFreitag,28.06.2019 16:00 – 19:00 Uhr Samstag, den 29.06.2019 09:00 – 13:00 Uhr
KursbegleitungSimone Schmidt-Wüst
Gebühr38,00 € (34,20 €) Mitglieder
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
Folgetermine 29.06.2019
VeranstaltungWie fotografiere ich mein kleines Wunder - ein Fotoworkshop
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 199
BeschreibungWer ein Baby bekommt, nimmt aktiv das Wunder des Lebens wahr. Das allein ist schon Grund genug, diesen Moment mit wundervollen Fotos einzufangen. Zieht eurem Baby den süßesten Strampler an und ich zeige euch, wie ihr diesen besonderen Moment in den ersten Lebenswochen in schönen Babyfotos bewahren könnt.
ZielgruppeEltern mit ihren neugeborenen Babys - bis 4 Wochen
Datum29.06.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMara Winkler
Gebühr65,00 € (58,50 Mitglieder) + Material
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoBitte mitbringen: Kamera, falls vorhanden Ersatzakku, Speicherkarten, Persönliche Accessoires (Kuscheltier, Schnuller, Babydecke,…), Strampler (einfarbig) Auf Wunsch werden euch die Bilder des Shootings (unbearbeitet) per E-Mail zur Verfügung gestellt. max. TN 5 Familien
VeranstaltungTanz-Ab unterm Dach in der Villa Kling
ThemaEvents
Kurs-NrEV
Beschreibungmit Musik aus der Zeit ab den 1970ern. In chilliger Atmosphäre für alle Tanzbegeisterten
ZielgruppeErwachsene Disco- und Tanzbegeisterte
Datum29.06.2019 21:00 Uhr
Weitere Terminesamstags, 21:00 - 03:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr5,00 € Abendkasse
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungHochbegabte Kinder im Kindergarten - erkennen, begleiten, fördern
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 Hochbegabtki
BeschreibungAlle Kinder in ihrer Verschiedenheit und mit ihren unterschiedlichen Stärken und Begabungen immer im Blick zu haben ist eine große Herausforderung für pädagogische Fachkräfte. Und es ist nicht selten, dass überdurchschnittlich intelligente und hochbegabte Kinder – immerhin sind es rund 15% in den Einrichtungen – nicht als solche erkannt werden. An diesen beiden aufeinander aufbauenden Fortbildungstagen erhalten Sie gezielte Informationen über Auffälligkeiten, Merkmale und Besonderheiten, die hochbegabte Kinder mitbringen. Geeignetes Spielmaterial, Besonderheiten in der Raumgestaltung und die Haltung der Erzieher*In sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern und die begabungsgerechte Einschulung sind praktische Inhalte.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum03.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine2 x mittwochs, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungDaniela Heiser
Gebühr€ 200,00 + € 25,00
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 17.07.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum03.07.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
Veranstaltung Einführung und Umgang mit Regeln, Grenzen und Ritualen
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 187
BeschreibungGrenzen und Regeln haben in der heutigen Erziehung an Bedeutung gewonnen und einen hohen Stellenwert erlangt. Angemessener Umgang mit Grenzen, Regeln und Konsequenzen erleichtert es den pädagogischen Fachkräften und Kindern gleichermaßen, Zusammenzuwirken, bietet die notwendige Orientierung und schafft so die Grundlage für ein gelungenes Miteinander. In dem Vortrag wird schwerpunktmäßig auf folgende Fragestellungen eingegangen: - Warum benötigt Kind Regeln und Grenzen? - Wie kann ich Regeln sinnvoll einführen? - Konsequente Erziehung – aber wie bleibe ich konsequent? - Wie kann ich Verhaltensweisen von Kindes verändern? - Wie gehe ich mit Grenzen um? - Welche unterstützende Bedeutung haben Rituale? - Wie können Regeln und Rituale Konfliktsituationen angemessen lösen? - Hilft Belohnung und Bestrafung? - Wie kann eine Erziehung aussehen, die dem Kind Grenzen und Regeln als Orientierung vermittelt und dabei die notwendigen Spielräume für die kindliche Entwicklung belässt? Selbstverständlich wird auch an diesem Abend genügend Raum für Fragen und gemeinsames Gespräch gegeben.
ZielgruppeVortrag für Eltern, Großeltern und Interessierte
Datum04.07.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 19:30 - 21:00 Uhr
KursbegleitungMario Rosentreter
Gebühr9,00 € (8,10 €) Paare zahlen 1 x
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Veranstaltung48 Stunden-Stricken
ThemaEvents
Kurs-NrEV
BeschreibungZwei schlaflose Nächte können Strickfreudige mit der Handarbeitsinitiative "Flinke Masche" erleben . Von Freitag 16:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr wird gestrickt, gesponnen, gehäkelt, genäht, gequaselt und geschlemmt. Nora Hahn und Christiana Greb planen und organisieren dieses Event gemeinsam mit den Frauen von der "Flinke Masche". Übernachtung im Dach auf selbst mitgebrachten Matrazen möglich. Ein kleiner Kostenbeitrag für die Verpflegung ist erwünscht.
Datum05.07.2019 16:00 Uhr
Weitere Termine06.07.2019 16:00
KursbegleitungNora Hahn / Christiana Greb
Gebühr
OrtVilla Kling
Raumgroßer Raum
InfoMaterial bitte selbst mitbringen, Wolle und andere schöne Dinge können in kleinem Umfang auch bei uns erworben werden.
Folgetermine 07.07.2019
VeranstaltungYoga Intensiv am Freitag
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 113
BeschreibungNach der Arbeitswoche Zeit nehmen für sich selbst. Mit Yogahaltungen (Asanas) und Entspannungsübungen innehalten und (den Stress) loslassen. Dabei wird die Möglichkeit geboten, das eigene Befinden und die daraus resultierenen Bedürfnisse z.B. an körperlicher Bewegung, z.B. sanft oder dynamisch, ......u.a. mit in den Ablauf des Yogabends einfließen zu lassen. Dabei werden die Teilnehmer*innen die eigenen Möglichkeiten und Grenzen immer wieder ausloten und (sich selbst) bejahend annehmen und wohlfühlen dürfen....Somit können gleichermaßen Yogaerfahrene als auch Anfänger mitmachen.
ZielgruppeÄnfänger und Fortgeschrittene
Datum05.07.2019 18:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 18:00 - 21:00 Uhr
KursbegleitungArno Lutz
Gebühr25,00 € (22,50 €) Mitglieder
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungSelbstsicherheits- und Selbstbehauptungstraining für Mädchen
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 112
BeschreibungKennst du das auch? ……schon mal auf offener Straße dumm angesprochen worden? ……in der Schule belästigt worden? ……Panik bei Referaten oder Vorträgen gehabt? ……Telefonbelästigung erlebt? ……im Chat ausgefragt und angemacht worden? ……so baff gewesen, dass du erst mal sprachlos warst? ……gegen deinen Willen angefasst worden? Dann bist du hier richtig. In diesem Kurs lernen die Teilnehmerinnen wie sie sich gegen anzügliche Blicke, verbale Belästigungen oder auch körperliche Übergriffe zur Wehr setzen können. Ziel des Kurses ist es, Mädchen zu stärken und ihr Selbstvertrauen zu fördern. Ein selbstsicheres Auftreten wird geschult. Kursinhalte sind Selbstbehauptungstraining, Rollenspiele, einfache und effektive Selbstverteidigungstechniken, Gespräche, Spiel und Spaß. WenDo ist kein Kampfsport, sondern ein alltagstaugliches Konzept der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung exklusiv für Mädchen und Frauen.
ZielgruppeMädchen 8 - 12 Jahre
Datum06.07.2019 10:30 Uhr
Weitere Termine2 x samstags, 10:30 - 13:30 Uhr
KursbegleitungAndrea Clauß
Gebühr55,00 € (49,50 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 13.07.2019
VeranstaltungBorn to be wild
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 65
BeschreibungWir laden Euch ein, den Sommer bei Exkursionen in Feld, Wald und Bachlauf zu erkunden. Gemeinsam mit Euren Freunden könnt ihr einen kurzweiligen Tag im Einklang mit der Natur erleben. Ganz nebenbei erfahrt Ihr Wichtiges über Pflanzen und Tiere und bekommt Raum, kleine Abenteuer zu bestehen. Dabei könnt Ihr ein Gespür für das Wetter und die feinen Veränderungen in der Jahreszeit bekommen. Die Bewegungsfreude und die -freiheit stehen im Mittelpunkt.
Zielgruppe5 - 12 jährige
Datum06.07.2019 11:00 Uhr
Weitere Termine4 x samstags, 11:00 - 15:00
KursbegleitungBeate Hiller
Gebühr€ 47,20 (42,50 Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
Info11:00 - 15:00 Uhr Bitte mitbringen: Der Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk, Vesper und Getränk, altes Sieb, Lupe (falls vorhanden).
Folgetermine 13.07.2019 20.07.2019 27.07.2019
VeranstaltungGeo-Forscher auf Expedition: Zu Grenzsteinen, Bergbau-Halden und der alten Burg Straubenhardt
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 29
BeschreibungDie alte Burg hat´s in sich, trägt sie doch den Namen der heutigen Gemeinde: Straubenhardt. Welche Menschen haben dort gewohnt und wann? Und warum wurde die Burg zerstört? Warum gibt es hier Halden und sonderbare Plattformen? Und warum Grenzsteine? Diesen und anderen Geschichten gehen wir auf den Grund. Im wahrsten Sinn des Wortes und mit Hammer und Schutzbrille. Wir bringen die Steine zum Sprechen, denn sie erzählen uns spannende Geschichten, zum Beispiel von einer Wüste und ihren Lebewesen. Und vielleicht finden wir ja auch noch einen kleinen Schatz..
ZielgruppeFamilien mit Kindern ab 6 Jahren
Datum13.07.2019 13:30 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 13:30 - ca. 17:30 Uhr
KursbegleitungAndreas Megerle Dr.
Gebühr42,00 € (37,80) 1 Erw. und 1 Kind
RaumOutdoor
InfoAusrüstung: wasserfeste. knöchelhohe, griffige Schuhe, Regen/Sonnenschutz (Mütze, Creme) Verpflegung, Getränke (für unterwegs), Sammelbeutel aus Baumwolle TreffPunkt: Parkplatz TSV Dennach, Nähe Waldrand
VeranstaltungZiegen-Trekking - Das Tier- und Naturerlebniss für die ganze Familie
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 18
BeschreibungWir machen uns gemeinsam mit den Ziegen auf eine Wanderung rund um Straubenhardt. Nachdem wir die Tiere begrüßt und geputzt haben, entdecken wir gemeinsam die Natur. In der Pause haben wir Zeit, uns zu stärken. Durch das ruhige Tempo der Tiere ist diese Wanderung für Jung und Alt geeignet.
ZielgruppeFür jedes Alter geeignet
Datum13.07.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungThomas Viehweg
Gebühr15,00 € (13,50 €)
OrtTreffpunkt Schwanner Straße 25, Feldrennach
RaumOutdoor
InfoFamilien: Erw. 10,00 € (9,50 €) Kinder 5,00 € (4,50 €)
VeranstaltungPonyreiten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 71
BeschreibungWenn ihr Lust auf einen geführten Ausritt auf einem Islandpferd habt, dann meldet euch an! Mama/Papa führen das Pferd, nachdem wir es gemeinsam geputzt und geschmückt haben – und los geht´s.
Zielgruppefür 2-9 jährige mit Begleitperson
Datum13.07.2019 15:00 Uhr
Weitere Terminesamstags, 15:00 - 16:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr18,00 € (16,20 €)
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoGeschwisterrabatt für Mitglieder
VeranstaltungKleinkinder untereinander „Schöne und schwierige Momente"
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 Kleinunter
BeschreibungKleinkinder untereinander „Schöne und schwierige Momente" Kinder im zweiten und dritten Lebensjahr stehen in der Entwicklung ihrer sozialen Kompetenz noch ganz am Anfang. Die sprachlichen Fähigkeiten und das Einfühlvermögen sind noch nicht so weit entwickelt, dass das Miteinander spielen möglich ist. Praxisbespiele helfen uns für den Austausch. Wir werden den Fragen nach gehen: Was ist die Rolle der Erzieherin? Was passiert in der sozial-emotionalen Entwicklung der Kleinkinder?
ZielgruppePädagogische Fachkräfte in Krippen
Datum16.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x Dienstag, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungSimone Schmidt-Wüst
Gebühr100,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum17.07.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungProjekttage im Wald oder in der Natur gestalten Themenschwerpunkt Sommer
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 PTWN
BeschreibungNaturräume stecken voller Möglichkeiten zum Entdecken, Erforschen, Experimentieren und Sich-Bewegen. Sie bieten optimale Voraussetzungen für ganzheitliche Bildungsprozesse. Kinder brauchen qualifizierte Begleiter, die sie unterstützen, um Neugierde und Freude am Aufenthalt in der Natur zu erleben. In der Fortbildung werden Anregungen  gegeben, die dazu beitragen, Kinder für die Natur zu begeistern und sie dort zu begleiten. An diesem Tag werden wir uns von der Natur faszinieren lassen, gemeinsam eine Aktion entwickeln, am Lagerfeuer kochen und weitere Aktivitäten kennenlernen. Ziel ist die direkte Umsetzbarkeit im Alltag, Sicherheit für die Durchführung und Freude am gemeinsamen „Schaffen“.
ZielgruppePädagogisches Fachkräfte
Datum18.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x Donnerstag, 09:00 - 16:00
KursbegleitungRegina Zumbach-Lux
Gebühr100,00 € + 25,00 € Materialkosten
OrtHaus der Familie
RaumGarten
VeranstaltungLagerfeuer, Stockbrot und spannende Märchen
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 100
BeschreibungVerwegene Väter und Mütter machen sich mit ihren mutigen Kindern auf den Weg zum Haus der Familie. Hier sammeln wir Holz für das Feuer und Stöcke für das Stockbrot. Wir machen unser Feuer, rösten Stockbrot, lauschen dem Knistern des Feuers und spannenden Märchen von Hexen, Zauberern und anderen Wesen. Brotteig für das Stockbrot steht bereit. Getränke bitte selbst mitbringen.
ZielgruppeFür Kinder ab 6 Jahren mit Eltern
Datum26.07.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 19:30 - 21:00 Uhr
KursbegleitungBirgit Ebel
Gebühr4,00 € pro Person 10,00 € pro Familie
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
VeranstaltungBorn to be wild in den Sommerferien 1
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 66
BeschreibungWir laden Euch ein, Eure Sommerferien bei Exkursionen in Feld, Wald und Bachlauf zu erkunden. Gemeinsam mit Euren Freunden könnt ihr kurzweilige Tage im Einklang mit der Natur erleben. Ganz nebenbei erfahrt Ihr Wichtiges über Pflanzen und Tiere und bekommt Raum, kleine Abenteuer zu bestehen. Dabei könnt Ihr ein Gespür für das Wetter und die feinen Veränderungen in der Jahreszeit bekommen. Die Bewegungsfreude und die -freiheit stehen im Mittelpunkt. Jeden Morgen starten wir den Tag mit einem gemütlichen Vesper im Haus der Familie. Je nach Wetterlage dehnen wir unsere Erkundungsgänge aus, damit wir zu Mittag, hungrig geworden, wieder gemeinsam im Haus der Familie ein warmes Essen zu uns nehmen können. Wenn es das Wetter zulässt, bereiten wir uns an einem Tag unsere Mahlzeit am offenen Feuer zu.
Zielgruppe5 - 12 jährige
Datum29.07.2019 08:30 Uhr
Weitere Termine29.07. - 02.08.2019, 08:30 - 14:00
KursbegleitungBeate Hiller
Gebühr€ 76,00 kein Rabatt
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoGebühr beinhaltet Mittagessen Bitte mitbringen: Der Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk, Vesper und Getränk, altes Sieb, Lupe (falls vorhanden).
Folgetermine 30.07.2019 31.07.2019 01.08.2019 02.08.2019
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien im Sommer
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 74
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum29.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine29.07. - 02.08.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr250,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben
Folgetermine 30.07.2019 31.07.2019 01.08.2019 02.08.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum31.07.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungBorn to be wild in den Sommerferien 2
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 67
BeschreibungWir laden Euch ein, Eure Sommerferien bei Exkursionen in Feld, Wald und Bachlauf zu erkunden. Gemeinsam mit Euren Freunden könnt ihr kurzweilige Tage im Einklang mit der Natur erleben. Ganz nebenbei erfahrt Ihr Wichtiges über Pflanzen und Tiere und bekommt Raum, kleine Abenteuer zu bestehen. Dabei könnt Ihr ein Gespür für das Wetter und die feinen Veränderungen in der Jahreszeit bekommen. Die Bewegungsfreude und die -freiheit stehen im Mittelpunkt. Jeden Morgen starten wir den Tag mit einem gemütlichen Vesper im Haus der Familie. Je nach Wetterlage dehnen wir unsere Erkundungsgänge aus, damit wir zu Mittag, hungrig geworden, wieder gemeinsam im Haus der Familie ein warmes Essen zu uns nehmen können. Wenn es das Wetter zulässt, bereiten wir uns an einem Tag unsere Mahlzeit am offenen Feuer zu.
Zielgruppe5 - 12 jährige
Datum05.08.2019 08:30 Uhr
Weitere Termine05.08.-09.08.2019, 08:30 - 14:00
KursbegleitungBeate Hiller
Gebühr€ 76,00 kein Rabatt
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoGebühr beinhaltet Mittagessen Bitte mitbringen: Der Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk, Vesper und Getränk, altes Sieb, Lupe (falls vorhanden).
Folgetermine 06.08.2019 07.08.2019 08.08.2019 09.08.2019
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien im Sommer
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 75
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum05.08.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine05.08. - 09.08.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr250,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben
Folgetermine 06.08.2019 07.08.2019 09.08.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum14.08.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum28.08.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungInHouse Fortbildung
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum09.09.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1xmontags, 09:00 - 16:00
KursbegleitungTom Handtmann
Gebühr
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infomit Verpflegung
VeranstaltungOutdoor-Kinderwagen-Kurs, Spaß und Fitness für Mutter und Baby
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 111
BeschreibungIhr kleiner Schatz begleitet Sie bei diesem 60-minütigen Ganzkörpertraining an der frischen Luft. Wir starten an der Villa Kling und trainieren unser Herz-Kreislauf-System auf verschiedenen Wegstrecken, sowie im Barfuß-Pfad beim Zirkeltraining. Ziel ist es, die ursprüngliche Leistungsfähigkeit zurückzugewinnen. Ab 8 Wochen nach der Geburt, bzw. 12 Wochen bei Kaiserschnitt, kann gestartet werden. Jeder kann einsteigen, dessen Kind im Kinderwagen mitfährt. Das bringt: Bewegung mit Spaß an der frischen Luft für Mama und Baby Kräftigung der Problemzonen Stärkung des Immunsystems Stressabbau Zeit mit dem Baby Zeit zum Austausch zu allen möglichen Themen
ZielgruppeFür Mütter mit Babys
Datum17.09.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine5 x dienstags, 10:00 - 11:00 Uhr
KursbegleitungTanja Zacker
Gebühr40,00 € ( 36,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoMitbringen: Natürlich Ihr Baby im Kinderwagen und / oder Tragehilfe Wetterangepasste Kleidung Sportschuhe und einen Sport-BH Matte oder Handtuch Wir gehen bei fast jedem Wetter. Bei Sturm oder Gewitter fällt die Einheit aus.
Folgetermine 24.09.2019 01.10.2019 08.10.2019 15.10.2019
VeranstaltungRituale in der Kita - eine wertvolle Zeit für Kinder und Erzieherinnen
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 Ritual
BeschreibungAlltagsrituale sind weit mehr als Gewohnheiten. Sie sprechen den Menschen auf einer tief emotionalen Ebene an. Sie strukturieren den Tag und das Jahr, sie vermitteln Werte, stiften Gemeinschaft, sie geben Sicherheit und haben oft etwas Tröstliches und Beschützendes. Rituale tun Kindern, aber auch Erwachsenen einfach gut. Es gibt sie in den verschiedensten Formen und für ganz unterschiedliche Anlässe. Kinder lieben diese Rituale nicht nur, sie brauchen sie auch, um sich in der Welt wohl zu fühlen und sich in ihr zurechtzufinden. In unserer heutigen schnelllebigen und lauten Zeit ist es besonders wichtig, Rituale zur Stille, Ruhe und Geborgenheit anzubieten. Wie kann es uns während des Kitaalltags immer wieder gelingen, die Kinder mit Hilfe von vertrauten Ritualen zur Stille und zur Entspannung zu führen? Neben Theorieeinheiten werden an diesem Fortbildungstag ganz unterschiedliche Umsetzungsmöglichkeiten für die Praxis aufgezeigt.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum26.09.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstag, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMartina Liebendörfer
Gebühr€ 105,00 + € 25,00 Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Veranstaltung5. Straubenhardter Wollfest
ThemaEvents
Kurs-NrEV
BeschreibungEinen ganzen Tag in Wolle baden, nach einem Jahr Pause gibt es in diesem Herbst wieder das beliebte Straubenhardter Wollfest. Am Sonntag den 29.09.2019 werden von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr wieder Aussteller aus ganz Deutschland Ihre Handwerkskunst rund um Wolle anbieten. Mit Kursen und Vorführungen umrahmt, mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt, dürfen Besucher aus nah und fern ein wollig, kuscheliges Event genießen. Es freut sich auf euren Besuch, das Team des Handarbeitstreffs "flinken Masche" Straubenhardt
Datum29.09.2019 11:00 Uhr
KursbegleitungNora Hahn / Christiana Greb
Gebühr
OrtVilla Kling haus und Garten
RaumHaus der Fam.
InfoDas Wollfest öffnet um 11:00 Uhr und schließt um 17:00 Uhr
VeranstaltungFotoworkshop für Jugendliche - Die Natur, meine Kamera und ich - den goldenen Oktober einfangen
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 2 16
BeschreibungNaturbilder, die zeigen wie vielfältig und schön unsere Erde ist. Gehe mit mir auf die Suche nach den schönsten Motiven, die es in der Natur zu entdecken gibt und ich zeige dir, wie du sie am besten festhältst.
ZielgruppeJugendliche von 12 - 16 Jahren
Datum05.10.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMara Winkler
Gebühr12,00 € (10,80 Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoBitte mitbringen: Kamera, falls vorhanden Ersatzakku, Speicherkarten
VeranstaltungTeamtag InHouse
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI
Zielgruppepädagogische Fachkräfte
Datum11.10.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 09:00 - 16:00
Kursbegleitung
Gebühr
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoImpulsvortrag zum Thema Resilienz mit Tom Handtmann
Veranstaltung"Wege aus der Brüllfalle"
ThemaPädagogik und Psychologie
Kurs-NrPP 19 2 186
BeschreibungFür Eltern ist es oft schwer auszuhalten, wenn ihr Kind nach sechsmaligem Bitten noch immer nicht reagiert. Trotz guter Vorsätze, mit Respekt zu erziehen, gibt es Momente, in denen Eltern an ihre Grenzen stoßen. Meist unter Zeitdruck, fällt es schwer, ruhig zu bleiben. Da gibt es herausfordernde Situationen, in denen das Blut in Wallung gerät. Manche werden laut oder wenden sogar Gewalt an. Zurück bleiben weinende Kinder und frustrierte Eltern. Im Film "Wege aus der Brüllfalle" stellen Eltern Alltagssituationen vor, die uns sehr bekannt sind. Im anschließenden Gespräch soll nicht der Blick auf dem Fehlverhalten stehen bleiben, sondern echte gangbare Lösungswege aufgezeigt und ausgetauscht werden.
ZielgruppeEltern, Großeltern und Interessierte
Datum17.10.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstag 19:30 - 21:00 Uhr
KursbegleitungSabrina Bogner-Rudolf
Gebühr9,00 € (8,10) Paare zahlen nur 1 x
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungResilienzcoach – eine Qualifizierung in 4 Modulen
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 Rescoach
BeschreibungResilienz, die seelische Widerstandskraft des Menschen, hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. In den Einrichtungen für Kinder und bei den pädagogischen Fachkräften ist das Thema: „Förderung von Resilienz“ unterschiedlich stark aufgenommen und umgesetzt worden. Die modulare Fortbildung zum Resilienzcoach hat das Ziel, interessierte pädagogische Fachkräfte ein praxisorientiertes Verständnis und differenzierteres Fachwissen zum Thema Resilienz zu vermitteln. Vor allem aber geht es darum, modellhafte praktische Umsetzungen kennen zu lernen und zu erproben und weiter zu vermitteln. Die Fortbildung setzt 4 Schwerpunkte: Modul 1. Die eigene Person stärken Ziel ist es, zentrale Elemente der Resilienzförderung an der eigenen Person zu erfahren, um dadurch auch für andere ein positives Modell zu werden, das vorbildhaft ausstrahlt und wirkt. Modul 2. Kinder im pädagogischen Alltag stärken Ziel ist es über Spaß und Freude sowohl für die Kinder als auch für die pädagogischen Fachkräfte einen eher leichten und spielerischen Zugang zu Förderung der seelischen Widerstandskraft zu ermöglichen. Modul 3. Kinder in besonderen Lebenssituationen stärken Sie erweitern in diesem Modul ihre theoretischen und praktischen Kompetenzen bei der Unterstützung und Begleitung von Kindern in besonderen Lebenssituationen. Modul 4. Eltern und pädagogische Fachkräfte beraten In diesem Modell geht es deshalb darum, wie Sie Wissen und Erfahrungen an Eltern bzw. Kolleginnen und Kollegen weitervermitteln können vielleicht beim Elternabend, in Einzelgesprächen oder im Rahmen von Teamarbeit.
Zielgruppepädagogische Fachkräfte
Datum18.10.2019 09:00 Uhr
Weitere Terminefreitags und samstags, 09:00 - 16:00
KursbegleitungGerhard Fleischer
Gebühr210,00 € je Modul und 30,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoWeiterbildung in 4 Modulen. Die Module 1-3 sind auch einzeln buchbar. Modul 4 hat die Teilnahme am Modul 1-3 zur Voraussetzung und endet mit der Übergabe des Zertifikats „Resilienzcoach“. Eine detailierte Ausschreibung finden Sie als pdf. auf unserer homepage unter Fortbildungen
Folgetermine 19.10.2019 03.12.2019 04.12.2019 31.01.2020 01.02.2020 27.03.2020 28.03.2020
VeranstaltungWillkommen in unserer Kita! Gelingende Übergänge mit Kindern und Eltern gestalten
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 Willkita
BeschreibungDamit Kinder und Eltern sich in Krippe, Kita und Hort wohlfühlen ist es gut wenn sie sich Willkommen und wertgeschätzt fühlen. Wie gelingt das der pädagogischen Fachkraft im Einzelnen aber auch der Institution als Ganzes? Was brauchen die pädagogischen Fachkräfte dafür an Information, an Fachwis-sen und auch an Kommunikationskompetenz? Was Sie in diesem Seminar lernen  Kinder und ihre Familien differenziert wahrnehmen  Was bedeutet alles „Kultur“ im Kontakt mit Eltern  Übergänge mit Eltern gestalten, in der Theorie, in der Praxis und dann wenn es schwierig wird.  Wie gelingt das Ankommen in der Krippe Ankommen in der Kita Weitergehen in die Schule  Mit Leichtigkeit ins Gespräch kommen, gerade wenn es nicht schwierig ist  Ihre Fragen aus der eigenen Praxis Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, FilmSequenzen. Das Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Seminar dem Baustein 3, Kooperation mit Eltern
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum23.10.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 9:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungWir feiern den Herbst mit einer spielerischen Herbstmeditation
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 2 198
BeschreibungDer Herbst ist da, das ist uns klar! Der Herbst ist da, wie fein Hurra! Eicheln, Blätter und den Wind, den kennt doch jedes schlaue Kind. Drum lasst uns schauen was es gibt, im Wald den jedes Kind so liebt! Gesammelt werden wunderbare Sachen, was wir wohl damit noch machen? Lass dich überraschen was wir bauen, um uns darin umzuschauen! Auf Zehenspitzen, leise, leise, gehen wir auf eine Reise. Drum komm` her, genieße die Ruhe, ganz langsam, sacht und ohne Schuhe!
ZielgruppeFür Eltern mit ihren Kindern ab 3 Jahren
Datum24.10.2019 15:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 15:30 - 17:00 Uhr
KursbegleitungNancy Weber
Gebühr7,00 € (6,30 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
VeranstaltungVom "Schwäbischen Meer" ins "Himmelreich"
ThemaEvents
Kurs-NrEV 19 2 2
BeschreibungFernwanderer Harald Roller war auf dem QUERWEG Freiburg - Bodensee mit Rucksack, Zelt und Kocher unterwegs. Er hatte sich für die umgekehrte Richtung entschieden und startete sein Abenteuer im Konstanzer Hafen unter den Augen der IMPERIA. Über den Bodanrück nach Singen und die Hegau-Vulkane, führte ihn der Traumweg über Engen und den "Alten Postweg" zur "Blumberger Pforte". Durch "Wutachflühen" und die gesamte "Wutachschlucht" stieg der Weg an zum höchsten Punkt der Wanderung, dem "Hochfirst" mit herrlicher Sicht auf Feldberg und Titisee. Über Hinterzarten und die Felskanzeln des Höllental führte in der Weg dann hinab nach Freiburg. Was er in diesen 7 Wandertagen und auf den fast 180 km alles erlebte, erzählt er bei einem Multimediavortrag und zeigt faszinierende Bilder und Szenen. Harald Roller hat noch ein weiteres "Schmankerl" für die Zuschauer dabei. Einige Zeit vor der Wanderung hatte er die Gelegenheit, das "Schwäbische Meer" in etwa 150 m Höhe zu überfliegen und zu filmen. Er zeigt als Zugabe ein Video mit dem Flug im "Zeppelin NT" von Friedrichshafen nach Konstanz und zurück. Seien Sie gespannt!
ZielgruppeErwachsene
Datum24.10.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
KursbegleitungHarald Roller
Gebühr5,00 € (keine Ermäßigung)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungSag mal was – Sprache über Bilderbücher erleben Der Löwe in Dir
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 2 199
BeschreibungMit diesem herrlichen Buch von Rachel Bright erleben Ihre Kinder in drei spielerisch kreativ aufeinander aufgebauten Einheiten, was im Leben zählt: Persönlichkeit, Mut, sowie die Fähigkeit, sich selbst treu zu bleiben und sich dabei neuen Herausforderungen zu stellen. Schnell identifizieren sie sich mit den wunderbar illustrierten Hauptfiguren von Löwe und Maus. Die kurzen Texte in Reimform laden Ihre Kinder zur Sprechfreude ein. Ein beliebtes pädagogisches Medium, Sprache, Konzentration und Phantasie zu beflügeln.
ZielgruppeFür Eltern mit ihren Kindern ab 2;5 Jahren
Datum05.11.2019 15:30 Uhr
Weitere Termine3 x dienstags, 15:30 - 16:30 Uhr
KursbegleitungNancy Weber
Gebühr20,00 € (18,00 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
Folgetermine 12.11.2019 19.11.2019
VeranstaltungKernzeitenbetreuung -Grundkurs
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 KB 01
BeschreibungIn vielen Gemeinden und Städten ist die Kernzeitbetreuung heute die verlässliche Grundschule. Sie ist ein fester Bestandteil bei den Kinderbetreuungsangeboten. Aufgrund der zunehmenden Berufstätigkeit beider Elternteile wird dieses Angebot auch in Zukunft noch verstärkt nachgefragt werden. Um diesem Bedarf auf kommunaler Ebene nachkommen zu können, gilt es, einen Pool von qualifizierten Betreuungskräften aufzubauen. Dafür bietet das Haus der Familie in Straubenhardt eine spezielle Qualifizierung mit drei Workshops. Ziel der Qualifizierungsmaßnahme ist es, Betreuungsfachkräfte zu befähigen, Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und zu begleiten. Zur Zielerreichung ist es wichtig, Kenntnisse zu haben über: • • den Umgang mit originellen Verhaltensweisen • die Grundlagen einer gewaltfreien Kommunikation • regionale Netzwerke und Hilfsangebote • spielpädagogische Möglichkeiten zur Förderung der Sozialkompetenz im Kindesalter • den verantwortungsbewussten Umgang mit Medien • rechtliche Rahmenbedingungen, Haftung und Versicherungsschutz.
ZielgruppeMitarbeiter*innen in der Kernzeitenbetreuung und Interessierte, die es werden möchten
Datum06.11.2019 17:00 Uhr
Weitere Termine3 x mittwochs, 17:00 - 19:00 Uhr
KursbegleitungMarion Satttler / Helmut Schellhorn
Gebühr180,00 €
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 13.11.2019 20.11.2019
VeranstaltungVon Mann zu Mann - Ein Geburtsvorbereitungskurs für Männer
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 2 999
BeschreibungSchwangerschaft und Geburt sind spannende und für Männer manchmal auch herausfordernde Ereignisse. Schon die Zeit der Schwangerschaft ist von vielen Fragen und teils auch Zweifeln geprägt. Die Vorfreude überwiegtmeist, doch die Angst, etwas falsch zu machen ist bei Schwangeren und werdenden Vätern dennoch groß. Wie verhalte ich mich in der Schwangerschaft? Wie verläuft die Geburt und was geschieht danach? Wie kann ich meine Frau am besten unterstützen und mich auf die anstehenden Herausforderungen vorbereiten? "Von Mann zu Mann" ist ein Kurs, der speziell auf werdenden Väter abgestimmt ist und sich mit Schwangerschaft, Geburt und der ersten Zeit mit Kind aus Sicht der Männer beschäftigt. Zeitlich und inhaltlich deutlich weniger umfangreich als die Kurse für Frauen möchte dieser Kurs auf lockere Art die Vorfreude auf die neue Herausforderung wecken. Der Kurs gibt viele Antworten, die den zukünftigen Vätern das Leben leichter machen und ermöglicht den Austausch "Von Mann zu Mann". Das BESONDERE: Im Gegensatz zu anderen Kursen findet dieser Geburtsvorbereitungskurs gänzlich unbeobachtet vom weiblichen Geschlecht und mit freundlicher Unterstützung der Privatbrauerrei Hoepfner statt. Jeder Teilnehmer erhält ein exklusives Zertifikat und ein kleines Präsent der Privatbrauerrei Hoepfner mit auf den Weg in den neuen Lebensabschnitt.
ZielgruppeFür werdende Väter
Datum09.11.2019 09:30 Uhr
Weitere Termine09:30 - 16:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr79,00 EUR (keine Ermäßigung möglich)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infoinkl. einem warmen Mittagessen, Snacks und Getränken
VeranstaltungProjekttage im Wald oder in der Natur gestalten Themenschwerpunkt Winter
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 PTWN
BeschreibungNaturräume stecken voller Möglichkeiten zum Entdecken, Erforschen, Experimentieren und Sich-Bewegen. Sie bieten optimale Voraussetzungen für ganzheitliche Bildungsprozesse. Kinder brauchen qualifizierte Begleiter, die sie unterstützen, um Neugierde und Freude am Aufenthalt in der Natur zu erleben. In der Fortbildung werden Anregungen  gegeben, die dazu beitragen, Kinder für die Natur zu begeistern und sie dort zu begleiten. An diesem Tag werden wir uns von der Natur faszinieren lassen, gemeinsam eine Aktion entwickeln, am Lagerfeuer kochen und weitere Aktivitäten kennenlernen. Ziel ist die direkte Umsetzbarkeit im Alltag, Sicherheit für die Durchführung und Freude am gemeinsamen „Schaffen“.
ZielgruppePädagogisches Fachkräfte
Datum14.11.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungRegina Zumbach-Lux
Gebühr105,00 € + 25,00 € Materialkosten
OrtHaus der Familie
RaumGarten
VeranstaltungPrivat
ThemaVermietungen
Kurs-NrVER
Raumgroßer Raum
Datum16.11.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags
VeranstaltungSave the date - WELTKLASSE – die Welt als Klassenzimmer
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEvents
Kurs-NrEV 19 1 102
BeschreibungWELTKLASSE – die Welt als Klassenzimmer. 18 Monate in Südostasien - entdecken, staunen und grenzenlos lernen Die Clavins machen es wahr: die Welt als Klassenzimmer! Mit ihren Töchtern Amelie und Smilla flogen sie drei Mal nach Südostasien, Sri Lanka, Malaysia/Borneo/Brunei – zusammengerechnet 18 Monate. Die Foto- und Filmshow ist ein gewaltiger Mutmacher und eine mitreißende Inspirationsquelle für Mamas und Papas, die von einer Familienauszeit träumen. Alle anderen dürfen sich auf beste Unterhaltung freuen.
ZielgruppeFür Familien
Datum17.11.2019 11:00 Uhr
Weitere Terminesonntags
Kursbegleitung
Gebühr
InfoDetails werden zeitnah bekannt gegeben
VeranstaltungFacherzieherIn für Frühpädagogik
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 Frühpäd
BeschreibungWeiterbildung für Erieher/innen in 6 Modulen Neben der Vermittlung von Wissen und theoretischen Grundlagen zu den Themenbereichen in den einzelnen Modulen, ist die praktische Umsetzbarkeit ein wichtiges Anliegen. Deshalb sind 4 Stunden Praxisberatung/Supervision je Modul ein fester Bestandteil dieser Weiterbildung, AUßerdem such sich jede Teilnehmerin/Teilnehmer im 2.Modul ein an ihrem/seinem besonderen Interesse orientiertes Praxisthema aus. Mit diesem Tehema beschäftigen sich die Teilnehmer individuell in ihrer täglichen Praxis, dokumentieren Erkenntnissse, Erfahrungen, Lerneffekte und reflektieren das eigene Handeln .Im letzten Modul werden die Lernergebnisse in Form eines Fachgespräches in der Gruppe vorestellt.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum21.11.2019 15:00 Uhr
Weitere TermineDo 15-19:00 Uhr/ Fr + Sa 09:00-16:00
KursbegleitungHeike Baum
Gebührpro Modul 210,00 € +30,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoErzieherinnen und Erzieher stehen zunehmend vor der Herausforderung, Kindern unter 3 Jahren in altershomogenen oder altersgemischten Gruppen integrieren zu müssen. Diese berufsbegleitende Weiterbildung hat zum Ziel, Erzieher/innen in einem längerfristigen, kontinuierlichen Lernprozess für die Arbeit mit Kindern ab 2 Monaten zu qualifizieren.
Folgetermine 22.11.2019 23.11.2019 06.03.2020 07.03.2020 19.06.2020 20.06.2020 18.09.2020 19.09.2020 11.12.2020 12.12.2020 18.03.2021 19.03.2021 20.03.2021
VeranstaltungTanz-Ab unterm Dach in der Villa Kling
ThemaEvents
Kurs-NrEV
Beschreibungmit Musik aus der Zeit ab den 1970ern. In chilliger Atmosphäre für alle Tanzbegeisterten
ZielgruppeErwachsene Disco- und Tanzbegeisterte
Datum23.11.2019 21:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr5,00 € Abendkasse
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info21:00 - 03:00 Uhr
Veranstaltung„Prinzessin auf der Erbse!“ Hochsensibilität – ein Segen oder Fluch?
ThemaPädagogik und Psychologie
Kurs-NrPP 19 2 196
Beschreibung Hoch-sensible Menschen nehmen aufgrund ihrer neuro-physiologischen Konstitution äussere und innere Reize vermehrt und intensiver wahr. Gleichzeitig sind ihre Belastungsgrenzen wesentlich schneller überschritten. Sie verfügen über besondere Begabungen und Fähigkeiten und erleben sich oft als „völlig anders“ oder gar „wie von einem anderen Stern!“ Um mehr Klarheit und Sicherheit im Umgang mit der eigenen hoch-sensiblen Veranlagung zu bekommen, dedarf es dem spezifischen Wissen und vor allem auch einer liebevollen Selbst-Akzeptanz dieser besonders ausgeprägten Empfindsamkeit. • Was ist und wie zeigt sich Hoch-Sensibilität im Alltag? • Was bedeutet es, sich als „zartbesaitet“ - „dünnhäutig“ zu erleben? • Welche Herausforderungen und Chancen sind mit dieser Konstitution verbunden?
ZielgruppeErwachsene
Datum16.12.2019 20:00 Uhr
Weitere Termine1 x montags, 20:00 - 22:00 Uhr
KursbegleitungChristoph Weinmann
Gebühr8,00 € (7,20 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoVortrag über hochsensible Erwachsene
Veranstaltung„Mimose“ … „Memme“ Glück und Leid hoch-sensibler Kinder und die besonderen Herausforderungen ihrer Eltern
ThemaPädagogik und Psychologie
Kurs-NrPP 19 2 197
BeschreibungNach bisherigen Erkenntnissen wird mindestens jedes zehnte Kind mit einem besonders sensiblen Nervensystem geboren. Diese hoch-sensiblen Kinder und Jugendliche sind aussergewöhnlich empfindsam und offen für Reizwahrnehmungen, Veränderungen und Feinheiten, Stimmungen und Gefühle, oft auch auffallend zurückgezogen, furchtsam oder „andersartig“. Gleichzeitig verfügen sie häufig über ungewöhnliche Talente und Interessen, wirken zuweilen extrem verträumt, verletzlich, widersprüchlich oder auch überraschend gereizt und aggressiv. Einerseits können sie völlig unkompliziert und geschmeidig sein und dann wieder ausgesprochen „widerwillig“ und vollkommen unverständlich reagieren. • Woran zeigt sich die Hoch-Sensibilität bei Kindern und Jugendlichen? • Was sind ihre spezifischen Schwierigkeiten und Potentiale ? • Hilfreiche Strategien der Eltern und Begleitpersonen?
ZielgruppeErwachsene
Datum13.01.2020 20:00 Uhr
Weitere Termine1 x montags, 20:00 - 22:00 Uhr
KursbegleitungChristoph Weinmann
Gebühr8,00 € (7,20 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoVortrag über hochsensible Kinder
VeranstaltungBindung und Bildung im Kontext des Orientierungsplan BaWü
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 2020 1 fobi Bindbild
BeschreibungGute Beobachtungen helfen Bildungssituationen zu erfassen und sie als pädagogische Fachkraft aktiv zu begleiten oder sie sogar durch Impulsfragen und Materialzugaben weiter aufzuwerten. Wenn dieses Tun des Kindes anschließend dokumentiert wird fühlt sich das Kind in seinem Selbstvertrauen bestärkt und die Motivation sich weiter die Welt begreiflich zu machen wird sich erhöhen. Um in den Einrichtungen immer wieder zu überprüfen ob alle Bildungsfelder aus dem Orientierungsplan in der täglichen Arbeit vorkommen werden in diesem Seminar die Bildungsfelder noch einmal angeschaut und mit konkreten Lernsituationen von Kindern in Verbindung gebracht. Wir verbinden also die Gestaltung von Bildungssituationen ausgehend von den Impulsen des Kindes mit der Arbeit nach dem Orientierungsplan Was Sie in diesem Seminar lernen  Wie lernen Kinder, welches Verständnis steckt im Orientierungsplan  Wie beobachte ich Kinder um ihre Lerninteressen besser zu verstehen  Was sind Impulsfragen  Wie werte ich Bildungssituationen auf  Welche Anforderungen stellt der Orientierungsplan  Welche Fragestellungen ergeben sich daraus für meine Einrichtung  Was bedeutet dies für die nicht klassischen Bildungssituationen wie Pflege/ Körperhygiene, Essen und das Schlafen Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Filmsequenzen. Das Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Seminar dem Baustein 1, Grundlagen des Orientierungsplans. Literaturverweis: Der Orientierungsplan von Baden – Württemberg
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum05.02.2020 09:00 Uhr
Weitere Terminemittwoch u. donnerstag, 09:00 - 16:00
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr210,00 € und 30,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 06.02.2020
Veranstaltung"Wir haben mehr als Worte“ Gebärdenunterstützte Kommunikation in Krippe, Kita und Hort
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 WhmaWGebärdeuntKom
BeschreibungEin Seminar, um die Grundlagen der deutschen Gebärdensprache und ihre Einsatzmöglichkeiten kennen zu lernen. Ziele des Seminares sind, dass die Teilnehmenden wissen, wie gebärdenunterstützte Kommunikation * zur Inklusion von Kindern - mit Behinderung (nicht nur Hörbehinderung), - mit Deutsch als Zweit- oder Drittsprache und - mit noch wenig Sprachkompetenz, beiträgt * hilft, sich im Alltag auszudrücken * die Sprachkompetenzen von Kindern fördern kann * Kindern die Teilhabe am Gruppengeschehen erleichtert und ihren Bildungsprozess fördert * Kinder Selbstwirksamkeit erfahren lässt * Kinder unterstützt, sich in ihrem „Sosein“ und mit ihren Bedürfnissen angenommen, wahrgenommen und verstanden zu fühlen * Kindern hilft, präzise mitzuteilen, was sie mitteilen wollen * die Teilnehmenden unterstützt, sensibler auf Kinder zu reagieren, auch im Sinne des Kinderschutzes, der Beschwerden von Kindern und deren Partizipation Das Seminar beginnt mit einem theoretischen Input zum Thema * Wie Kinder gut lernen und was sie dafür brauchen * Sprachentwicklung bei Kindern und kindlicher Zweitspracherwerb * Arbeiten mit dem Sprachenportfolio * Individuelle Lernbegleitung von Kindern und Zielgruppenorientie-rung Darüber hinaus lernen die Teilnehmenden grundlegende, für den Kindergartenalltag relevante Gebärden, um zu spielen, Gemeinsamkeit zu erleben, Regeln zu vermitteln, Grundbedürfnisse und Gefühle auszudrücken. Diese Spiele, Lieder und gebärdenunterstützte Geschichten ermöglichen es den Teilnehmenden, direkt in ihrem Arbeitsalltag erste Ideen umzusetzen und auszuprobieren. Methoden die Sie dabei erfahren: Impulsreferate mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Sequenzen von Lehrfilmen, Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet.
Zielgruppepädagogische Fachkräfte
Datum20.02.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungDie neue DatenSchutzGrundVerOrdnung DSGVO verständlich gemacht Die DSGVO für Krippe, Kita, Tagesmütter und Hort
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 2 Datensch
BeschreibungEin Seminar für pädagogische Fachkräfte, Leitungen und Träger*innen die Fragen zu der neuen Datenschutzgrundverodnung haben und Sicherheit im Umgang mit Persönlichkeitsrechten und personenbezogenen Daten bekommen wollen. Inhalte des Seminares  Was sind Persönlichkeitsrechte von Kindern  Welche Daten der Kinder und Eltern müssen geschützt werden/ Welche nicht?  Wie setze ich das DSGVO um bezüglich der Transparenz, Einverständniserklärungen und Widerspruchsrechten  Was ist im Umgang mit technischen Geräten, sozialen Medien, Homepage und Emailadressen zu beachten  Pädagogische Aspekte; die Arbeit mit dem Portfolio, Mate Meo….  Ihre Praxisfragen Methoden die Sie dabei erfahren: Impulsreferate mit praktischem Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch. Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet. und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Seminar dem Baustein 6, die lernende Organisation
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum04.03.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 9:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungGerhard Fleischer
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungExpressive Kalligraphie mit Claudia Reutter
ThemaPhantasie und Kreativität
Kurs-NrPK 20 2 189
BeschreibungIn diesem Workshop beschäftigen Sie sich mit der "Kunst des schönen Schreibens" (griech. Kalligraphie). Mit Anregungen der Pforzheimer Künstlerin experimentieren Sie mit verschiedenen Stiften, Federn, Farben und Papieren die Ihnen zur Verfügung stehen. Lassen Sie sich von Ihrer eigensten Handschrift und den vielerlei Gestaltungsmöglichkeiten inspirieren und freuen Sie sich auf das Er-leben Ihres Potenzials und Ihrer eigenen Kreativität.
ZielgruppeErwachsene
Datum14.03.2020 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 17:00 Uhr
Kursbegleitungclaudia Reutter
Gebühr29,00 € (26,10)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
InfoBringen Sie gerne auch Ihre eigenen Lieblings-Werkzeuge, -Material und -Texte mit und Arbeitskleidung.
VeranstaltungGeneration Z - Wie gelingt die Ausbildung?
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 GenerationZ
BeschreibungSelbstbewusst und aufgeschlossen sagen die einen, anspruchsvoll und ungeduldig sagen die anderen. So oder so ähnlich wird häufig über die neue Generation von jungen Menschen die nach 2000 geboren sind, gesprochen, die sogenannte Generation Z. Diese jungen Menschen, die seit einiger Zeit in die Ausbildungsbetriebe kommen, unterscheiden sich in bestimmten Bereichen von der Generation zuvor. Und natürlich auch von der Generation der Ausbilder selber. Die heutigen Azubis sind unter ganz bestimmten familiären und gesellschaftlichen Bedingungen aufgewachsen, dies hat ihre Werte, ihre Einstellungen, Verhaltensweisen und Bedürfnisse nachhaltig beeinflusst. Selbstverständlich sind nicht alle jungen Menschen der Generation Z gleich. Dennoch gibt es Gemeinsamkeiten, die man als Ausbilderin oder Ausbilder nutzen kann, um mit den Stärken und Schwächen der Azubis der Generation Z in der Ausbildung besser umgehen zu können. In diesem Tagesseminar werden folgende Inhalte vermittelt: Wichtige Ergebnisse aus der Generationenforschung Psychologische Persönlichkeitsaspekte der Generation Z (z.B.Arbeitshaltung, Motivation, Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen) Konsequenzen und Strategien für den Umgang mit der neuen Generation Erfahrungen von Ausbildungsbetrieben Besprechung von Praxisbeispielen (auch die der Seminarteilnehmer) Methoden: Impulsreferate Gespräch Ausschnitte aus Filmmaterial moderierter Erfahrungsaustausch
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum18.03.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungGerhard Fleischer
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoZiel ist es, Ausbilderinnen und Ausbildern aktuelles Wissen über die Besonderheiten der Generation Z zu vermitteln, Anregungen und alternative Strategien zum erfolgreichen Umgang mit den neuen Azubis weiterzugeben und nicht zuletzt den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern zu unterstützen.
VeranstaltungKernzeiten Supervision Inhouse
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI
Datum18.03.2020 17:00 Uhr
KursbegleitungMarion Satttler
Gebühr60,00
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoTreffen der Teilnehmer von der Kernzeiten Supervision am 16.01.+13.02. und 13.03.2019
VeranstaltungKita 4.0 – zeitgemäßes Management in einer Kita mit digitalen Tools
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI Fobi Kita4.0
BeschreibungKommunikation mit Eltern und externen Partnern, Zeitmanagement innerhalb des Teams oder auch die Arbeit am Portfolio - Die administrativen Aufgaben von Erzieherinnen und Leitungen nehmen laufend zu. „Wo bleibt da die Zeit für die Kinder?“, fragt man sich zu Recht. Digitale Tool können helfen, um all diese Arbeitsaufgaben effektiver zu erledigen. In dieser Veranstaltung lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie mit einfachen Web-Anwendungen oder Apps zur Terminfindung, Dienstplangestaltung oder zur kreativen Dokumentation viel Zeit gespart werden kann. Auch die Kommunikation mit Eltern oder das Einholen eines Feedbacks zur pädagogischen Arbeit kann mit Hilfe moderner Medien zeitsparend erledigt werden. Effektives, optimiertes Surfen im Internet, Festhalten der Suchergebnisse wie auch interessante Seiten für Pädagogen sind ebenso Bestandteile der Fortbildung, die sowohl für Nutzer an Computern, Tablets oder Smartphones ausgerichtet ist. Mit dem Einsatz dieser digitalen Tools zeigt sich ein zeitgemäßes Management in einer Kita und bleibt wieder mehr Zeit für das Eigentliche – der Arbeit am Kind.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum21.04.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
KursbegleitungMichael Fink
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungKonzeptionsentwicklung… …so, dass das Team und die Pädagogik sich weiterentwickeln
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 Konzept
BeschreibungDie pädagogische Konzeption liegt in manchen Einrichtungen seit vielen Jahren in der Schublade und eigentlich weiß das Team gar nicht mehr so genau was da drin steht. Dabei sollte die pädagogische Konzeption einer Einrichtung im Rahmen der Qualitätsentwicklung regelmäßig auf ihre Aktualität überprüft werden. In diesem Seminar erfahren Sie wie sie die Konzeptions(weiter)entwicklung zu einem gelingenden Prozess für alle Beteiligten gestalten. Was Sie in diesem Seminar lernen  Ihre Fragen werden beantwortet  Was eine Konzeption ist und wofür sie hilfreich sein kann  Wichtige Stolpersteine und wie sie darauf reagieren können  Wer an der Konzeptionsentwicklung teilnehmen kann und sollte  An was sich eine Konzeption orientiert  Was in der Konzeption aus Sicht des Gesetzgebers stehen muss und war darin stehen soll  Konkrete Schritte mit denen Sie anfangen können und Zielformulierungen wie es weitergeht. Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Klein-gruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, FilmSequenzen. Das Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Se-minar dem Baustein 6, Die lernende Organisation
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum23.04.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungEinführungsfortbildung in die Bewegungspädagogik orientiert an Elfriede Hengstenberg
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 Bewegung
BeschreibungVermittlung von Grundlagen der Bewegungspädagogik orientiert an Elfriede Hengstenberg. Dies geschieht in einem lebendigen Wechsel von Theorie, Gruppenarbeit, Film und praktischer Eigenerfahrung Für Pädagoginnen und Pädagogen aus dem Bereich Kindergarten und Schule
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum12.05.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
KursbegleitungMatthias Lück
Gebühr€ 105,00 + € 25,00 Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infobei schönem Wetter kann die Fortbildung auch im Garten der Villa stattfinden
VeranstaltungÜberall ist Bauplatz: Drinnen und draußen Türme, Brücken, Hütten bauen
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI ÜberBau
BeschreibungKinder bauen leidenschaftlich – und wissenschaftlich ernsthaft. Sie nutzen alle Materialien, die sich in ihrer Umgebung finden, um Konstruktionen zu errichten. Dabei entstehen gleichzeitig bespielbare Bauten – und sie untersuchen Statik und Materialeigenschaften. Oft sind die im Kindergarten vorrätigen Materialien irgendwann „ausgespielt“ und neue Anreize fehlen. Die erfahren Sie in diesem Seminar beim Tun, indem Sie mit vielerlei Materialien große und kleine Bauten errichten – zum Beispiel aus Ästen, Schaumstoffröhren, Schnüre, Kantenschutzstreifen, Pappreste oder Strohhalmen. Je nach Wetter kann der Bauplatz drinnen oder draußen sein. Eine ideale Ideen-Fundgrube für alle Bau-Begleiter der Kinder!
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum26.05.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
KursbegleitungMichael Fink
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungAutistische Kinder verstehen lernen und den Alltag mit ihnen entspannt und bildungsreich gestalten
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 AutistKind
BeschreibungJedes Kind ist anders, das ist auch bei Kindern mit einer Autismus – Spektrum – Störung so. Trotz dieser Vielfalt gibt es einige Grundprinzipien welche das gemeinsame Le-ben und Lernen in Kindertageseinrichtungen für alle beteiligten erleichtern und die Inklusion von Kindern auf einem Autismus – Spektrum möglich machen. Was sie in diesem Seminar lernen: * Grundlagen zur Betreuung von Kindern mit einer Behinderung * Grundlagen zum Krankheitsbild Autismus – Spektrum – Störung (ASS) * Typische Anzeichen von ASS um eine persönliche Einschätzung vornehmen zu können (keine Diagnose) * Räumliche Voraussetzungen * Handlungsstrategien und Handlungsprinzipen als Antwort auf die Störungs-phänomene von Kindern mit einer ASS in Krippe, Kita und Hort * Fallbesprechungen Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Klein-gruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Sequenzen vom Film: “Im Weltraum gibt es keine Gefühle“ und Auszüge aus dem Buch: „Warum ich euch nicht in die Augen schauen kann“ Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbil-dung (WIFF) gestaltet.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum26.06.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungReflexionstag für die Arbeit im Team und mit einzelnen Kindern
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 Reflexion
BeschreibungDieser Tag ist gedacht, dass Sie selbst mit ihren Fragen zu Wort kommen. In einem reflexorischen Prozess können alle Teilnehmer und Teilnehme-rinnen Kinder besprechen, über die sie mehr erfahren wollen oder wo es im Umgang für die pädagogische Fachkraft schwierig ist. Dabei geht es einerseits darum, mehr vom Kind zu verstehen, aber auch von der Dynamik in der Einrichtung und den Befindlichkeiten des Teams. Ziel ist es über das Verstehe zu entlasten aber auch konkrete Hand-lungsweisen und Ideen zum Umgang mit dem Kind zu entwickeln. Für die Besprechung mit dieser Methode der Supervision, Coaching oder Praxisberatung wie diese auch genannt wird, eignen sich auch Konflikte im Team oder einzelner MitarbeiterInnen zu besprechen. Methoden die sie dabei erfahren: Methoden der Supervision, Balintarbeit und Coaching. Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet. Und wenn hilfreich gibt es auch einen kleinen fachlichen Impuls.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum01.07.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 9:00 - 16:00
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoFür Teilnehmer und Teilnehmerinnen aller Facherzieher*innen - Qualifizierungen und Leitungsfachkraft im Haus der Familie
VeranstaltungEs funktioniert! Wie Kinder sich den Themen Technik und Mechanik nähern
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI TechMech
BeschreibungWie funktioniert das? Kann man das so bauen, dass etwas Bestimmtes passiert? Kleine Kinder beobachten Technik mit wachen Augen - und versuchen selbst beim Malen oder Bauen, mechanischen Zusammenhängen auf den Grund zu kommen. Dieses Interesse kann Erzieherinnen (die sich ja für einen eher technik-fernen Beruf entschieden haben) ganz schön herausfordern. Ziel dieses Seminars ist es, einfache, aber für Kinder spannende Wege zu erproben, das Thema „Maschine“ im Kindergarten aufzugreifen. Dabei bauen wir in einem offenen Prozess Dinge wie Murmelbahnen, Reaktionsketten oder einfache „Zahnradgetriebe“ aus Pappen. Natürlich wird auch darüber gesprochen, welche naturwissenschaftlichen wie emotionalen Fragestellungen Kinder damit verknüpfen. Ergebnis sind je nach Anspruch und individuellem Vorwissen unterschiedlich schwierige Ideen für „Maschinen“ - die Stoff für viele neue Projekte in der Bau- oder Atelierecke liefern.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum06.10.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 - 16:00
KursbegleitungMichael Fink
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss

Unser Program

für junge und erwachsene Menschen

Was wir Ihnen anbieten ...

Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen. Offene Treffs für Eltern und Kinder laden zum Beisammensein und Miteinander ein.
Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt.
Unsere Kulturangebote und Kreativ-Feste, wie z. B. das Wollfest, der Weihnachtsmarkt und der Kunsthandwerkermarkt, machen das Haus der Familie zum Treffpunkt im westlichen Enzkreis.

VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum22.05.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum22.05.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungErste-Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 EHL 7
BeschreibungIn Zusammenarbeit mit dem DRK Pforzheim bieten wir diesen speziellen Lehrgang für betriebliche Ersthelfer aus Kindergärten, Schulen oder anderen Betreuungseinrichtungen an. Dieser Erste-Hilfe-Lehrgang wird alle zwei Jahre von der Berufsgenossenschaft gefördert. Aus dem Bereich der Ersten-Hilfe für Erwachsene werden Themen wiederholt und aufgefrischt. Darauf aufbauend werden spezifische Erste Hilfe Maßnahmen für Kinder vermittelt und die Bewältigung von Notfallsituationen trainiert.
ZielgruppeErzieher*innen und Lehrer*innen
Datum24.05.2019 08:00 Uhr
KursbegleitungDRK Pforzheim
Gebühr45,00 € (85,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info08:00 - 16:00 Uhr Lehrgangskosten: 45,00 € je Teilnehmer*in Tagungspauschale zzgl. Abrechnung über die Berufsgenossenschaft oder 85,00 € gesamt für TN, die nicht über die Berufsgenossenschaft abrechnen können.
VeranstaltungYoga Intensiv am Freitag
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 21
BeschreibungNach der Arbeitswoche Zeit nehmen für sich selbst. Mit Yogahaltungen (Asanas) und Entspannungsübungen innehalten und (den Stress) loslassen. Dabei wird die Möglichkeit geboten, das eigene Befinden und die daraus resultierenen Bedürfnisse z.B. an körperlicher Bewegung, z.B. sanft oder dynamisch, ......u.a. mit in den Ablauf des Yogabends einfließen zu lassen. Dabei werden die Teilnehmer*innen die eigenen Möglichkeiten und Grenzen immer wieder ausloten und (sich selbst) bejahend annehmen und wohlfühlen dürfen....Somit können gleichermaßen Yogaerfahrene als auch Anfänger mitmachen.
ZielgruppeAnfänger und Fortgeschrittene
Datum24.05.2019 18:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags 18:00 - 21:00 Uhr
KursbegleitungArno Lutz
Gebühr25,00 € (22,50 €) Mitglieder
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Veranstaltung"Zurück in den Berufsalltag - wie der Einstieg nach der Babypause gelingt"
ThemaFamilie und Beruf
Kurs-NrFB 19 1 24
BeschreibungSie befinden sich noch in Elternzeit und planen Ihre Rückkehr an Ihren Arbeitsplatz oder Sie sind bereits zurückgekehrt? Dann sind Sie herzlich eingeladen in diesem Seminar neue Perspektiven, Einblicke in die Arbeits- und Privatwelt und natürlich sich selbst besser kennen zu lernen. Lassen Sie sich überraschen, welch ein Potenzial in Ihnen steckt und welche Rahmenbedingungen Sie benötigen, um gut arbeiten zu können. Inhalte: Erarbeitung des 3-Welten-Modells (nach Bernd Schmid) - Professionswelt - Organisationswelt - Privatwelt Blick auf die Strukturen am eigenen Arbeitsplatz. Welche Rahmenbedingungen sind nötig, um gut arbeiten zu können? Eigene Stärken und Talente entdecken und kennen lernen, um für Ressourcen zu sorgen. Wie gelingt die Balance zwischen Beruf und Familie?
ZielgruppeErwachsene nach der "Elternzeit"
Datum28.05.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine04.06.2019 19:30
KursbegleitungNadine Tscheuschner
Gebühr22,00 € (19,80€)Mitglieder
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infojeweils 1,5 Stunden von 19Uhr30 bis 21Uhr
Folgetermine 04.06.2019
VeranstaltungKräuterwanderung
ThemaUmwelt und Natur
Kurs-NrUN UN 19 1 1
BeschreibungIn Deutschland gibt es 150.000 Wildpflanzen und Wildtierarten, ein Drittel davon sind bedroht. Wenn wir sie kennen, lieben lernen - können wir sie auch besser schützen. Zudem erfahren Sie, wie sich ein leckerer Wildkräutersalat zusammenstellen lässt. Diese Salat sind nicht nur ein Hochgenuss - sie stärken auch unser Immunsystem. Der Schwerpunkt dieser Kräuterwanderung liegt im Kennenlernen von Tee- und Salatkräutern.
ZielgruppeErwachsene und Kinder
Datum01.06.2019 09:00 Uhr
KursbegleitungUrsula Gauß
Gebühr€ 15,00 (€ 13,50) Kind € 5,00
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
Info09:00 Uhr - 12:00 Uhr Bitte mitbringen: Wanderschuhe, Vesper, Getränke, Körbchen für die Kräuter, Fernglas, Fotoapparat zum Fotografieren, wer hat.
VeranstaltungPonyreiten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 70
BeschreibungWenn ihr Lust auf einen geführten Ausritt auf einem Islandpferd habt, dann meldet euch an! Mama/Papa führen das Pferd, nachdem wir es gemeinsam geputzt und geschmückt haben – und los geht´s.
Zielgruppefür 2-9 jährige mit Begleitperson
Datum01.06.2019 15:00 Uhr
Weitere Terminesamstags, 15:00 - 16:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr18,00 € (16,20 €)
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoGeschwisterrabatt für Mitglieder
VeranstaltungSinnenfreude und Begegnung - Ein Wohlfühltag für Paare
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 110
BeschreibungWer kennt das nicht? Der Alltag mit seinen Verpflichtungen, Gewohnheiten, Sorgen und Stress belastet und verändert die Beziehung und kann zu Krisen führen. Unterschiede im Erleben und Verhalten, die zu Beginn der Partnerschaft als anziehend und bereichernd wahrgenommen wurden, führen oft zu Spannungen und können sogar die Partnerschaft gefährden. Es gibt aber auch die andere Seite. Sie erleben in der Partnerschaft Nähe und Geborgenheit, Verständnis und Sicherheit. Vieles geht gut, auch wie Sie als Paar Ihre Konflikte lösen und Probleme bewältigen. Wir möchten Sie zu einem wohltuenden Tag einladen, an dem Sie als Paar intensive Gespräche, sinnliche Erfahrungen und angenehme Körperübungen erleben. Wir wollen Sie unterstützen Ihre Stärken wiederzufinden und damit das Wachsen und Entfalten Ihrer Partnerschaft zu fördern.
ZielgruppeFür Paare
Datum02.06.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine1x sonntags von 10:00 - 17:00 Uhr
KursbegleitungAlfons Vogelgesang / Petra Peitgen-Hoffmann
Gebühr50,00 € /Paar (45,00 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungHatha Yoga für Erwachsene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 78
BeschreibungHatha Yoga ist eine jahrtausendealte Tradition aus Indien. In diesem Kurs lernen Sie körperliche Übungen aus dem Hatha Yoga und erleben dabei einen Weg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Übungen werden bewusst und unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten gemacht. Ein Wechsel von Anspannung und Entspannung hilft, innerlich loszulassen und einen Gegenpol zur Hektik des Alltags zu erleben. Neben den dynamischen Asanas bilden Atem- und Meditationseinheiten sowie eine Tiefenentspannung am Ende, die Hauptbestandteile des Unterrichts. Kursbegleitung: Sonja Lauinger Yoga Kursleiterin (YZU)
ZielgruppeErwachsene
Datum03.06.2019 16:45 Uhr
Weitere Termine6 x montags, 16:45 - 18:15 Uhr
KursbegleitungSonja Lauinger
Gebühr52,00 € (46,80 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 24.06.2019 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
VeranstaltungHatha Yoga für Erwachsene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 80
BeschreibungHatha Yoga ist eine jahrtausendealte Tradition aus Indien. In diesem Kurs lernen Sie körperliche Übungen aus dem Hatha Yoga und erleben dabei einen Weg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Übungen werden bewusst und unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten gemacht. Ein Wechsel von Anspannung und Entspannung hilft, innerlich loszulassen und einen Gegenpol zur Hektik des Alltags zu erleben. Neben den dynamischen Asanas bilden Atem- und Meditationseinheiten sowie eine Tiefenentspannung am Ende, die Hauptbestandteile des Unterrichts. Kursbegleitung: Sonja Lauinger Yoga Kursleiterin (YZU)
ZielgruppeErwachsene
Datum03.06.2019 18:15 Uhr
Weitere Termine6 x montags, 18:15 - 19:45 Uhr
KursbegleitungSonja Lauinger
Gebühr52,00 € (46,80 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 24.06.2019 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
VeranstaltungHatha Yoga für Erwachsene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 82
BeschreibungHatha Yoga ist eine jahrtausendealte Tradition aus Indien. In diesem Kurs lernen Sie körperliche Übungen aus dem Hatha Yoga und erleben dabei einen Weg zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Übungen werden bewusst und unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten gemacht. Ein Wechsel von Anspannung und Entspannung hilft, innerlich loszulassen und einen Gegenpol zur Hektik des Alltags zu erleben. Neben den dynamischen Asanas bilden Atem- und Meditationseinheiten sowie eine Tiefenentspannung am Ende, die Hauptbestandteile des Unterrichts. Kursbegleitung: Sonja Lauinger Yoga Kursleiterin (YZU)
ZielgruppeErwachsene
Datum03.06.2019 20:00 Uhr
Weitere Termine6 x montags, 20:00 - 21:30
KursbegleitungSonja Lauinger
Gebühr52,00 € (46,80 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 24.06.2019 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
VeranstaltungErste-Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 EHL 8
BeschreibungIn Zusammenarbeit mit dem DRK Pforzheim bieten wir diesen speziellen Lehrgang für betriebliche Ersthelfer aus Kindergärten, Schulen oder anderen Betreuungseinrichtungen an. Dieser Erste-Hilfe-Lehrgang wird alle zwei Jahre von der Berufsgenossenschaft gefördert. Aus dem Bereich der Ersten-Hilfe für Erwachsene werden Themen wiederholt und aufgefrischt. Darauf aufbauend werden spezifische Erste Hilfe Maßnahmen für Kinder vermittelt und die Bewältigung von Notfallsituationen trainiert.
ZielgruppeErzieher*innen und Lehrer*innen
Datum04.06.2019 08:00 Uhr
KursbegleitungDRK Pforzheim
Gebühr45,00 € (85,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info08:00 - 16:00 Uhr Lehrgangskosten: 45,00 € je Teilnehmer*in Tagungspauschale zzgl. Abrechnung über die Berufsgenossenschaft oder 85,00 € gesamt für TN, die nicht über die Berufsgenossenschaft abrechnen können.
Veranstaltung„Wenn das erste Zähnchen kommt“ – Vortrag zur Zahngesundheit für Eltern mit ihrem Baby!
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 28
BeschreibungUnter dem Motto: “Wenn das erste Zähnchen kommt“ laden wir Sie herzlich zu einem Informationsvortrag ein. Frau Gröger-Silberbauer wird Sie über die 4 Säulen der Zahngesundheit –gesunde Zähne von Anfang - an informieren!
ZielgruppeEltern mit ihren Babys
Datum05.06.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs 10:00 - 12:00
KursbegleitungBetina Gröger - Silberbauer AG Zahngesundheit
Gebührkostenfrei
OrtHaus der Familie
RaumPC-Raum
InfoIn Kooperation mit dem Haus der Familie und der Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit Baden-Württemberg e.V. Regionale Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit Stadt Pforzheim und Enzkreis
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum05.06.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien über Pfingsten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 72
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum11.06.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine11.06. - 14.06.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr200,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben.
Folgetermine 13.06.2019 14.06.2019
VeranstaltungHolzofenbrotback-workshop mit Hofführung auf dem Biolandhof Reiser
ThemaUmwelt und Natur
Kurs-NrUN 19 1 50
BeschreibungBei diesem Workshop erfahren Sie viel Wissenswertes über das Brot backen rund um das Backhaus der Familie Reiser, sowie über den biologischen Landbau, die Tiere, Pflanzen und Menschen auf deren Bauernhof. Sie erhalten Tipps und Tricks über die Herstellung der Mehlmischung, des Teig Machens und dem Kneten. Ganz nebenbei erfahren Sie Wichtiges über das „Holz anfeuern“ im Backhaus, sowie die Holzauswahl. Solange der Teig ruht, gibt es einen Rundgang bei den Tieren (ca. 45 Min.). Nach der Teigportionierung ruht der Teig wiederum in Brotkörben. Zwischenzeitlich erleben Sie eine Bauernwanderung über Feld und Flur. Viele fachkundige Informationen werden in kurzweiliger Form zu den einzelnen Betriebszweigen erläutert. Nach „einschießen“ des Brotes in den Ofen wird ein deftiges Bauernvesper serviert und nach Ende der Backzeit, bekommt jeder sein Brot für zu Hause überreicht. Das Angebot richtet sich an Erwachsene
ZielgruppeErwachsene
Datum15.06.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1x samstags, 14:00 - 18:30
KursbegleitungHorst Reiser
Gebühr40,00 € (36,00)
OrtBiolandhof Reiser, Bannholzstr. 100, Straubenhardt
RaumBiolandhof
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien über Pfingsten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 73
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum17.06.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine17.06. - 19.06.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr150,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben
Folgetermine 18.06.2019 19.06.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum19.06.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungKräuterwanderung: Gesundheit aus der Natur für Mensch und Hund
ThemaUmwelt und Natur
Kurs-NrUN 19 1 53
BeschreibungEntdecken Sie unsere heimischen Kräuter. Bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden Teilnehmer gemeinsam mit einer sachkundigen Kräuterpädagogin die Wälder und Wiesen rund um Conweiler mit ihrer ganzen Vielfalt. Sie werden erstaunt sein, welche Heilwirkung in den Pflanzen steckt, die direkt vor Ihren Augen wachsen. Kräuter unterstützen die Gesundheit und das Wohlbefinden für Mensch und Hund. Viele wertvolle Tipps, die einfach umsetzbar sind, warten auf Sie. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Hagebutte gut für die Gelenke und zudem ein hervorragendes Anti-Stress-Mittel ist? Es lohnt sich, genauer hinzuschauen, welche Schätze in der Natur warten.
ZielgruppeErwachsene
Datum23.06.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungCorinna Plege
Gebühr22,00 € (19,80 €)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoBitte angepasste Kleidung und feste Schuhe tragen. Wenn Sie je nach Wetterlage unsicher sind, ob die Wanderung stattfindet, können Sie gerne die Kursleiterin unter der Telefonnummer 0170 599 6395 anrufen und nachfragen. Treffpunkt: Haus der Familie
VeranstaltungProfessionelle Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung Arbeit mit dem Modell des Inneren Teams - nach Friedemann Schulz von Thun
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 ProfKomuPers
BeschreibungGute, klare Kommunikation ist für die Arbeit der pädagogischen Fachkraft ein zentrales Qualitätsmerkmal – sei es mit Blick auf die Kinder, die Kolleg*innen, die Eltern oder den Träger. Dies setzt eine gute Selbstwahrnehmung und Selbstklärung voraus. Hierbei kann das Modell des Inneren Teams von Friedemann Schulz von Thun unterstützen. Das Seminar ist eine Einführung in das Konzept. Mit praktischen Übungen erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, innere Pluralität (Vielstimmigkeit) wahrzunehmen, zu verstehen und zu reflektieren. Ziel ist es, durch authentisches und situationsgerechtes Reden und Handeln in der eigenen Persönlichkeit gestärkt zu werden und die professionellen Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum24.06.2019 09:00 Uhr
KursbegleitungErna Grafmüller
Gebühr200,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 25.06.2019
VeranstaltungMalen und Zeichnen für Kids und Teens
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 36
BeschreibungIn der Kunst darf die Phantasie ausgelebt werden. Unter fachgerechter Anleitung eines Künstlers erfahrt ihr, wie das geht. Wie malt man Tiere, Menschen, Blumen, Gesichter, Bäume, Fahrzeuge? Was sind kalte und warme Farben? Die Kreativität steht im Vordergrund. Ihr werdet in den Umgang mit verschiedenen Farben wie Tempera, Aquarell, Gouache, Ölkreiden etc., Papier und Pinsel eingewiesen und erhaltet einen Überblick in Experimentier- und Drucktechniken und das Zeichnen mit Bleistift, Kohle und Kreiden. Für Jungen und Mädchen im Alter von 6 – 15 Jahren. Gebühr + 13,00 € Materialkosten
ZielgruppeFür Jungen und Mädchen im Alter vo 6-15 Jahren
Datum24.06.2019 17:00 Uhr
Weitere Termine5 x montags 17:00 - 18:00
KursbegleitungDirk Schiebel Zefferer
Gebühr38,50 € (34,65 €)
OrtHaus der Familie
RaumKreativraum
Folgetermine 01.07.2019 08.07.2019 15.07.2019 22.07.2019
Veranstaltung„Originelles“ Verhalten bzw. „schwierige“ Verhaltensweisen von Kindern erklären, verstehen und - neue - Lösungswege entwickeln
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 OrgVer
BeschreibungKinder zeigen durch bestimmte Verhaltensmuster, dass sie besondere Aufmerksamkeit benötigen und ihren Alltag nicht angemessen bewältigen können. Durch diese Verhaltensweisen werden Erwachsenen Grenzen im Umgang mit diesen aufgezeigt. Die „ schwierigen “ bzw. „originellen“ Verhaltensweisen der Kinder beschäftigen uns vor allem dort, wo innerhalb einer Gruppe die gemeinsame Arbeit erschwert wird und Grenzen überschritten werden. Die Teilnehmer*innen werden in diesem Seminar mögliche Erklärungen für das Verhalten der Kinder erhalten. Auf dieser Basis können sich neue Sichtweisen im Umgang mit „verhaltensoriginellen“ Kindern bzw. für schwierige Situationen entwickeln. Neue Handlungsstrategien können aufgebaut werden. Anhand von Fallbeispielen werden Verhaltensmuster und ihre möglichen Ursachen aufgezeigt, sowie nach Lösungsmöglichkeiten der Konfliktbewältigung gesucht. INHALT  Einführung in die Erklärung von Verhaltensweisen mittels unterschiedlicher psychologischer Theorien: Welche Verhaltens-Probleme/ Auffälligkeiten gibt es bzw. wie kann ich diese besser verstehen und erklären? Welche Interventionsmöglichkeiten lassen sich aus diesen Erklärungen für den Alltag ableiten?  Welchen Sinn können diese Verhaltensmuster besitzen?  Eine Frage der Perspektive? - die eigene Haltung hinsichtlich des Bildes vom Kind reflektieren; originellen Eigenschaften sinnvoll begegnen und positiv bewerten  Erweiterung der eigenen Handlungskompetenz in Bezug auf „Wie können „schwierige“ Verhaltensweisen bzw. originelles Verhalten erklärt und beeinflusst werden?  Erarbeiten verschiedener Lösungsmöglichkeiten für unterschiedliche herausfordernde Momente aus dem Betreuungs- und Erziehungsalltag anhand von (eigenen) Fallbeispielen
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum25.06.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMario Rosentreter
Gebühr100,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
VeranstaltungOutdoor-Kinderwagen-Kurs, Spaß und Fitness für Mutter und Baby
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 25
BeschreibungIhr kleiner Schatz begleitet Sie bei diesem 60-minütigen Ganzkörpertraining an der frischen Luft. Wir starten an der Villa Kling und trainieren unser Herz-Kreislauf-System auf verschiedenen Wegstrecken, sowie im Barfuß-Pfad beim Zirkeltraining. Ziel ist es, die ursprüngliche Leistungsfähigkeit zurückzugewinnen. Ab 8 Wochen nach der Geburt, bzw. 12 Wochen bei Kaiserschnitt, kann gestartet werden. Jeder kann einsteigen, dessen Kind im Kinderwagen mitfährt. Das bringt: Bewegung mit Spaß an der frischen Luft für Mama und Baby Kräftigung der Problemzonen Stärkung des Immunsystems Stressabbau Zeit mit dem Baby Zeit zum Austausch zu allen möglichen Themen
ZielgruppeFür Mütter mit Babys
Datum25.06.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine5 x dienstags 10:00 - 11:00
KursbegleitungTanja Zacker
Gebühr40,00 € ( 36,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoMitbringen: Natürlich Ihr Baby im Kinderwagen und / oder Tragehilfe Wetterangepasste Kleidung Sportschuhe und einen Sport-BH Matte oder Handtuch Wir gehen bei fast jedem Wetter. Bei Sturm oder Gewitter fällt die Einheit aus.
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019 23.07.2019
VeranstaltungErlebniswelt Wasser
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 185
BeschreibungWo überall begegnet uns Wasser? Wir nehmen uns Raum und Zeit, uns mit dem Element Wasser ausgiebig zu beschäftigen. Gemeinsam gehen wir auf die Suche und erleben das Element Wasser altersgerecht mit allen Sinnen.
ZielgruppeVater, Mutter, Großeltern mit ihren Kindern
Datum25.06.2019 16:30 Uhr
Weitere Termine4 x dienstags 16:30 - 18:00 Uhr
KursbegleitungSabrina Bogner-Rudolf
Gebühr28,00 € (25,20)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infofür 1 – 3 jährige Kinder
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019
VeranstaltungGolden Yoga auf dem Stuhl
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 131
BeschreibungDer Kurs bietet eine Möglichkeit, auch bei eingeschränkter körperlicher Beweglichkeit, Yoga kennenzulernen. Sanfte Körperübungen auf dem Stuhl in Verbindung mit langsamen, achtsamen Bewegungen verhelfen zu einer verbesserten Körperwahrnehmung und fördern die Beweglichkeit des Körpers. In Kombination wirkt sich eine gleichmäßige, tiefe und ruhige Atmung beruhigend auf Körper und Geist aus. Geführte Tiefenentspannungen ermöglichen, in kurzer Zeit Energie zu tanken und unterstützen die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.
ZielgruppeSeniorinnen und Senioren
Datum25.06.2019 17:00 Uhr
Weitere Termine4x dienstags 17:00-18:00 Uhr
KursbegleitungChristiane Hartenstein
Gebühr32,00 € ( 28, 80 €)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
InfoBitte mitbringen: kleines Kissen, warme Socken, bequeme Kleidung
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019
VeranstaltungYoga für den Rücken- Anfänger*innen
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 132
BeschreibungHektik, Stress, Bewegungsmangel, einseitige Belastung, Fehlhaltungen und häufig auch ein geschwächter Beckenboden sind meist die Ursachen für Rückenbeschwerden. Sanfte Körper- und Atemübungen verhelfen zu einer verbesserten Körperwahrnehmung und fördern die Beweglichkeit sowohl des Körpers als auch des Geistes. Entspannungstechniken ermöglichen, neue Energie zu tanken und aktivieren die Selbstheilungskräfte. Sie lernen Übungen kennen, die Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur aktivieren, kräftigen und zur allgemeinen Entspannung führen und bekommen Tipps, die auch im Alltag umgesetzt werden können.
ZielgruppeErwachsene
Datum25.06.2019 18:30 Uhr
Weitere Termine4x dienstags 18:30-20:00
KursbegleitungChristiane Hartenstein
Gebühr32,00 € ( 28,80 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoBitte mitbringen: Gymnastikmatte, Kissen, Decke, bequeme Kleidung
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019
VeranstaltungAufbaukurs Gitarre
ThemaFamilie und Beruf
Kurs-NrFB 19 1 136
BeschreibungFür alle, die beim Anfängerkurs dabei waren, Spaß daran hatten und "dranbleiben" wollen. Wir üben die bekannten Akkorde in alten und neuen Liedern, schreiben uns Lieder in andere Tonarten um, probieren das Zupfen aus, suchen selbständig Akkorde für Melodien und singen, singen, singen...
ZielgruppeErwachsene
Datum25.06.2019 20:00 Uhr
Weitere Termine5 x dienstags, 20:00 - 21:00 Uhr
KursbegleitungKatharina Rodegher
Gebühr54,00 € (48,60 €)
Folgetermine 02.07.2019 09.07.2019 16.07.2019 23.07.2019
VeranstaltungPrivat
ThemaVermietungen
Kurs-NrVER
Raumgroßer Raum
Datum26.06.2019 07:30 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs 07:30 - 13:30
VeranstaltungTraumreisen für Grundschulkinder
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 183
BeschreibungKinder brauchen Entspannung In einer Zeit, in der Reizüberflutung und Leistungsdruck überall ist, brauchen Kinder auch bewusste Momente der Entspannung. Entspannungs– und Achtsamkeitsübungen über geführte Traumreisen können Kindern helfen, Stress abzubauen, Ich-Stärke zu entwickeln, sich selbst zu akzeptieren, Selbständigkeit zu fördern, ruhig und ausgeglichen zu werden, um sich zu konzentrieren.
ZielgruppeGrundschulkinder
Datum26.06.2019 17:30 Uhr
Weitere Termine5 x mittwochs
KursbegleitungSilvia Buschmann
Gebühr32,00 € (28,80)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
Folgetermine 03.07.2019 10.07.2019 17.07.2019 24.07.2019
Veranstaltung Yoga für den Rücken- Fortgeschrittene
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 133
BeschreibungDieser Kurs ist für alle geeignet, die schon einmal einen Yogakurs besucht haben.
ZielgruppeErwachsene
Datum26.06.2019 18:30 Uhr
Weitere Termine4x mittwochs 18:30-20:00 Uhr
KursbegleitungChristiane Hartenstein
Gebühr32,00 € ( 28,80 €)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
InfoBitte mitbringen: Gymnastikmatte, Kissen, Decke, bequeme Kleidung
Folgetermine 03.07.2019 10.07.2019 17.07.2019
VeranstaltungProjekttag für Pädagogische Fachkräfte Handwerkskunst aus Kinderhand
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 ProjektHandwerk
BeschreibungKinder beschäftigen sich gerne mit dem Werkzeug der „Großen“. In diesem Workshop beschäftigen wir uns hauptsächlich mit alten Handwerkskünsten wie: Gefäße töpfern nach keltischen Vorbildern, Körbe flechten wie es unsere Großeltern noch taten, einfachen Schmuck aus Kupferdraht oder -blech herstellen, schnitzen einfacher Gebrauchsgegenstände, Kerzen ziehen und batiken auf dem Lagerfeuer, zeichnen mit der Feder oder Fischgräte Wir sind in den einzelnen Bereichen selbst aktiv und überlegen gleichzeitig wie diese Tätigkeit kindgerecht umsetzbar ist. Das Mittagessen bereiten wir uns gemeinsam auf dem Lagerfeuer und ziehen uns nur bei feuchter Witterung ins Haus zurück. Bitte robuste Kleidung, Kerzenreste und ein weißes T-Shirt in der eigenen Kleidergröße mitbringen.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum27.06.2019 09:00 Uhr
KursbegleitungRegina Zumbach-Lux
Gebühr125,00 € incl. Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
Info09:00 Uhr - 16:00 Uhr
VeranstaltungBabysitterkurs
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 30
BeschreibungWer hat Spaß, sich mit kleinen Kindern zu beschäftigen? Wer kann helfen, Eltern in ihrem Alltag zu entlasten? Dann komm zu diesem Kurs und du erhältst die nötigen Grundlagen für die verantwortungsvolle Aufgabe. • Entwicklung des Kindes in den ersten 6 Lebensjahren • Bedürfnisse der Kinder • Pflege von Babys und Kleinkindern • Ausnahmesituationen – was tun im Krankheitsfall und bei Unfällen? Am Ende des Kurses wird den Teilnehmer*innen ein Babysitter-Diplom ausgestellt. Voraussetzung dafür ist allerdings die Teilnahme an allen Unterrichtseinheiten.
ZielgruppeJugendliche ab 13 Jahren
Datum28.06.2019 16:00 Uhr
Weitere TermineFreitag,28.06.2019 16:00 – 19:00 Uhr Samstag, den 29.06.2019 09:00 – 13:00 Uhr
KursbegleitungSimone Schmidt-Wüst
Gebühr38,00 € (34,20 €) Mitglieder
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
Folgetermine 29.06.2019
VeranstaltungWie fotografiere ich mein kleines Wunder - ein Fotoworkshop
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 199
BeschreibungWer ein Baby bekommt, nimmt aktiv das Wunder des Lebens wahr. Das allein ist schon Grund genug, diesen Moment mit wundervollen Fotos einzufangen. Zieht eurem Baby den süßesten Strampler an und ich zeige euch, wie ihr diesen besonderen Moment in den ersten Lebenswochen in schönen Babyfotos bewahren könnt.
ZielgruppeEltern mit ihren neugeborenen Babys - bis 4 Wochen
Datum29.06.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMara Winkler
Gebühr65,00 € (58,50 Mitglieder) + Material
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoBitte mitbringen: Kamera, falls vorhanden Ersatzakku, Speicherkarten, Persönliche Accessoires (Kuscheltier, Schnuller, Babydecke,…), Strampler (einfarbig) Auf Wunsch werden euch die Bilder des Shootings (unbearbeitet) per E-Mail zur Verfügung gestellt. max. TN 5 Familien
VeranstaltungTanz-Ab unterm Dach in der Villa Kling
ThemaEvents
Kurs-NrEV
Beschreibungmit Musik aus der Zeit ab den 1970ern. In chilliger Atmosphäre für alle Tanzbegeisterten
ZielgruppeErwachsene Disco- und Tanzbegeisterte
Datum29.06.2019 21:00 Uhr
Weitere Terminesamstags, 21:00 - 03:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr5,00 € Abendkasse
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungHochbegabte Kinder im Kindergarten - erkennen, begleiten, fördern
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 Hochbegabtki
BeschreibungAlle Kinder in ihrer Verschiedenheit und mit ihren unterschiedlichen Stärken und Begabungen immer im Blick zu haben ist eine große Herausforderung für pädagogische Fachkräfte. Und es ist nicht selten, dass überdurchschnittlich intelligente und hochbegabte Kinder – immerhin sind es rund 15% in den Einrichtungen – nicht als solche erkannt werden. An diesen beiden aufeinander aufbauenden Fortbildungstagen erhalten Sie gezielte Informationen über Auffälligkeiten, Merkmale und Besonderheiten, die hochbegabte Kinder mitbringen. Geeignetes Spielmaterial, Besonderheiten in der Raumgestaltung und die Haltung der Erzieher*In sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern und die begabungsgerechte Einschulung sind praktische Inhalte.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum03.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine2 x mittwochs, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungDaniela Heiser
Gebühr€ 200,00 + € 25,00
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 17.07.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum03.07.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
Veranstaltung Einführung und Umgang mit Regeln, Grenzen und Ritualen
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 187
BeschreibungGrenzen und Regeln haben in der heutigen Erziehung an Bedeutung gewonnen und einen hohen Stellenwert erlangt. Angemessener Umgang mit Grenzen, Regeln und Konsequenzen erleichtert es den pädagogischen Fachkräften und Kindern gleichermaßen, Zusammenzuwirken, bietet die notwendige Orientierung und schafft so die Grundlage für ein gelungenes Miteinander. In dem Vortrag wird schwerpunktmäßig auf folgende Fragestellungen eingegangen: - Warum benötigt Kind Regeln und Grenzen? - Wie kann ich Regeln sinnvoll einführen? - Konsequente Erziehung – aber wie bleibe ich konsequent? - Wie kann ich Verhaltensweisen von Kindes verändern? - Wie gehe ich mit Grenzen um? - Welche unterstützende Bedeutung haben Rituale? - Wie können Regeln und Rituale Konfliktsituationen angemessen lösen? - Hilft Belohnung und Bestrafung? - Wie kann eine Erziehung aussehen, die dem Kind Grenzen und Regeln als Orientierung vermittelt und dabei die notwendigen Spielräume für die kindliche Entwicklung belässt? Selbstverständlich wird auch an diesem Abend genügend Raum für Fragen und gemeinsames Gespräch gegeben.
ZielgruppeVortrag für Eltern, Großeltern und Interessierte
Datum04.07.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 19:30 - 21:00 Uhr
KursbegleitungMario Rosentreter
Gebühr9,00 € (8,10 €) Paare zahlen 1 x
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Veranstaltung48 Stunden-Stricken
ThemaEvents
Kurs-NrEV
BeschreibungZwei schlaflose Nächte können Strickfreudige mit der Handarbeitsinitiative "Flinke Masche" erleben . Von Freitag 16:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr wird gestrickt, gesponnen, gehäkelt, genäht, gequaselt und geschlemmt. Nora Hahn und Christiana Greb planen und organisieren dieses Event gemeinsam mit den Frauen von der "Flinke Masche". Übernachtung im Dach auf selbst mitgebrachten Matrazen möglich. Ein kleiner Kostenbeitrag für die Verpflegung ist erwünscht.
Datum05.07.2019 16:00 Uhr
Weitere Termine06.07.2019 16:00
KursbegleitungNora Hahn / Christiana Greb
Gebühr
OrtVilla Kling
Raumgroßer Raum
InfoMaterial bitte selbst mitbringen, Wolle und andere schöne Dinge können in kleinem Umfang auch bei uns erworben werden.
Folgetermine 07.07.2019
VeranstaltungYoga Intensiv am Freitag
ThemaGesundheit und Genuss
Kurs-NrGG 19 1 113
BeschreibungNach der Arbeitswoche Zeit nehmen für sich selbst. Mit Yogahaltungen (Asanas) und Entspannungsübungen innehalten und (den Stress) loslassen. Dabei wird die Möglichkeit geboten, das eigene Befinden und die daraus resultierenen Bedürfnisse z.B. an körperlicher Bewegung, z.B. sanft oder dynamisch, ......u.a. mit in den Ablauf des Yogabends einfließen zu lassen. Dabei werden die Teilnehmer*innen die eigenen Möglichkeiten und Grenzen immer wieder ausloten und (sich selbst) bejahend annehmen und wohlfühlen dürfen....Somit können gleichermaßen Yogaerfahrene als auch Anfänger mitmachen.
ZielgruppeÄnfänger und Fortgeschrittene
Datum05.07.2019 18:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 18:00 - 21:00 Uhr
KursbegleitungArno Lutz
Gebühr25,00 € (22,50 €) Mitglieder
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungSelbstsicherheits- und Selbstbehauptungstraining für Mädchen
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 112
BeschreibungKennst du das auch? ……schon mal auf offener Straße dumm angesprochen worden? ……in der Schule belästigt worden? ……Panik bei Referaten oder Vorträgen gehabt? ……Telefonbelästigung erlebt? ……im Chat ausgefragt und angemacht worden? ……so baff gewesen, dass du erst mal sprachlos warst? ……gegen deinen Willen angefasst worden? Dann bist du hier richtig. In diesem Kurs lernen die Teilnehmerinnen wie sie sich gegen anzügliche Blicke, verbale Belästigungen oder auch körperliche Übergriffe zur Wehr setzen können. Ziel des Kurses ist es, Mädchen zu stärken und ihr Selbstvertrauen zu fördern. Ein selbstsicheres Auftreten wird geschult. Kursinhalte sind Selbstbehauptungstraining, Rollenspiele, einfache und effektive Selbstverteidigungstechniken, Gespräche, Spiel und Spaß. WenDo ist kein Kampfsport, sondern ein alltagstaugliches Konzept der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung exklusiv für Mädchen und Frauen.
ZielgruppeMädchen 8 - 12 Jahre
Datum06.07.2019 10:30 Uhr
Weitere Termine2 x samstags, 10:30 - 13:30 Uhr
KursbegleitungAndrea Clauß
Gebühr55,00 € (49,50 €)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 13.07.2019
VeranstaltungBorn to be wild
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 65
BeschreibungWir laden Euch ein, den Sommer bei Exkursionen in Feld, Wald und Bachlauf zu erkunden. Gemeinsam mit Euren Freunden könnt ihr einen kurzweiligen Tag im Einklang mit der Natur erleben. Ganz nebenbei erfahrt Ihr Wichtiges über Pflanzen und Tiere und bekommt Raum, kleine Abenteuer zu bestehen. Dabei könnt Ihr ein Gespür für das Wetter und die feinen Veränderungen in der Jahreszeit bekommen. Die Bewegungsfreude und die -freiheit stehen im Mittelpunkt.
Zielgruppe5 - 12 jährige
Datum06.07.2019 11:00 Uhr
Weitere Termine4 x samstags, 11:00 - 15:00
KursbegleitungBeate Hiller
Gebühr€ 47,20 (42,50 Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
Info11:00 - 15:00 Uhr Bitte mitbringen: Der Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk, Vesper und Getränk, altes Sieb, Lupe (falls vorhanden).
Folgetermine 13.07.2019 20.07.2019 27.07.2019
VeranstaltungGeo-Forscher auf Expedition: Zu Grenzsteinen, Bergbau-Halden und der alten Burg Straubenhardt
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 29
BeschreibungDie alte Burg hat´s in sich, trägt sie doch den Namen der heutigen Gemeinde: Straubenhardt. Welche Menschen haben dort gewohnt und wann? Und warum wurde die Burg zerstört? Warum gibt es hier Halden und sonderbare Plattformen? Und warum Grenzsteine? Diesen und anderen Geschichten gehen wir auf den Grund. Im wahrsten Sinn des Wortes und mit Hammer und Schutzbrille. Wir bringen die Steine zum Sprechen, denn sie erzählen uns spannende Geschichten, zum Beispiel von einer Wüste und ihren Lebewesen. Und vielleicht finden wir ja auch noch einen kleinen Schatz..
ZielgruppeFamilien mit Kindern ab 6 Jahren
Datum13.07.2019 13:30 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 13:30 - ca. 17:30 Uhr
KursbegleitungAndreas Megerle Dr.
Gebühr42,00 € (37,80) 1 Erw. und 1 Kind
RaumOutdoor
InfoAusrüstung: wasserfeste. knöchelhohe, griffige Schuhe, Regen/Sonnenschutz (Mütze, Creme) Verpflegung, Getränke (für unterwegs), Sammelbeutel aus Baumwolle TreffPunkt: Parkplatz TSV Dennach, Nähe Waldrand
VeranstaltungZiegen-Trekking - Das Tier- und Naturerlebniss für die ganze Familie
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 18
BeschreibungWir machen uns gemeinsam mit den Ziegen auf eine Wanderung rund um Straubenhardt. Nachdem wir die Tiere begrüßt und geputzt haben, entdecken wir gemeinsam die Natur. In der Pause haben wir Zeit, uns zu stärken. Durch das ruhige Tempo der Tiere ist diese Wanderung für Jung und Alt geeignet.
ZielgruppeFür jedes Alter geeignet
Datum13.07.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungThomas Viehweg
Gebühr15,00 € (13,50 €)
OrtTreffpunkt Schwanner Straße 25, Feldrennach
RaumOutdoor
InfoFamilien: Erw. 10,00 € (9,50 €) Kinder 5,00 € (4,50 €)
VeranstaltungPonyreiten
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 71
BeschreibungWenn ihr Lust auf einen geführten Ausritt auf einem Islandpferd habt, dann meldet euch an! Mama/Papa führen das Pferd, nachdem wir es gemeinsam geputzt und geschmückt haben – und los geht´s.
Zielgruppefür 2-9 jährige mit Begleitperson
Datum13.07.2019 15:00 Uhr
Weitere Terminesamstags, 15:00 - 16:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr18,00 € (16,20 €)
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoGeschwisterrabatt für Mitglieder
VeranstaltungKleinkinder untereinander „Schöne und schwierige Momente"
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 Kleinunter
BeschreibungKleinkinder untereinander „Schöne und schwierige Momente" Kinder im zweiten und dritten Lebensjahr stehen in der Entwicklung ihrer sozialen Kompetenz noch ganz am Anfang. Die sprachlichen Fähigkeiten und das Einfühlvermögen sind noch nicht so weit entwickelt, dass das Miteinander spielen möglich ist. Praxisbespiele helfen uns für den Austausch. Wir werden den Fragen nach gehen: Was ist die Rolle der Erzieherin? Was passiert in der sozial-emotionalen Entwicklung der Kleinkinder?
ZielgruppePädagogische Fachkräfte in Krippen
Datum16.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x Dienstag, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungSimone Schmidt-Wüst
Gebühr100,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum17.07.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungProjekttage im Wald oder in der Natur gestalten Themenschwerpunkt Sommer
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 PTWN
BeschreibungNaturräume stecken voller Möglichkeiten zum Entdecken, Erforschen, Experimentieren und Sich-Bewegen. Sie bieten optimale Voraussetzungen für ganzheitliche Bildungsprozesse. Kinder brauchen qualifizierte Begleiter, die sie unterstützen, um Neugierde und Freude am Aufenthalt in der Natur zu erleben. In der Fortbildung werden Anregungen  gegeben, die dazu beitragen, Kinder für die Natur zu begeistern und sie dort zu begleiten. An diesem Tag werden wir uns von der Natur faszinieren lassen, gemeinsam eine Aktion entwickeln, am Lagerfeuer kochen und weitere Aktivitäten kennenlernen. Ziel ist die direkte Umsetzbarkeit im Alltag, Sicherheit für die Durchführung und Freude am gemeinsamen „Schaffen“.
ZielgruppePädagogisches Fachkräfte
Datum18.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x Donnerstag, 09:00 - 16:00
KursbegleitungRegina Zumbach-Lux
Gebühr100,00 € + 25,00 € Materialkosten
OrtHaus der Familie
RaumGarten
VeranstaltungLagerfeuer, Stockbrot und spannende Märchen
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 100
BeschreibungVerwegene Väter und Mütter machen sich mit ihren mutigen Kindern auf den Weg zum Haus der Familie. Hier sammeln wir Holz für das Feuer und Stöcke für das Stockbrot. Wir machen unser Feuer, rösten Stockbrot, lauschen dem Knistern des Feuers und spannenden Märchen von Hexen, Zauberern und anderen Wesen. Brotteig für das Stockbrot steht bereit. Getränke bitte selbst mitbringen.
ZielgruppeFür Kinder ab 6 Jahren mit Eltern
Datum26.07.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 19:30 - 21:00 Uhr
KursbegleitungBirgit Ebel
Gebühr4,00 € pro Person 10,00 € pro Familie
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
VeranstaltungBorn to be wild in den Sommerferien 1
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 66
BeschreibungWir laden Euch ein, Eure Sommerferien bei Exkursionen in Feld, Wald und Bachlauf zu erkunden. Gemeinsam mit Euren Freunden könnt ihr kurzweilige Tage im Einklang mit der Natur erleben. Ganz nebenbei erfahrt Ihr Wichtiges über Pflanzen und Tiere und bekommt Raum, kleine Abenteuer zu bestehen. Dabei könnt Ihr ein Gespür für das Wetter und die feinen Veränderungen in der Jahreszeit bekommen. Die Bewegungsfreude und die -freiheit stehen im Mittelpunkt. Jeden Morgen starten wir den Tag mit einem gemütlichen Vesper im Haus der Familie. Je nach Wetterlage dehnen wir unsere Erkundungsgänge aus, damit wir zu Mittag, hungrig geworden, wieder gemeinsam im Haus der Familie ein warmes Essen zu uns nehmen können. Wenn es das Wetter zulässt, bereiten wir uns an einem Tag unsere Mahlzeit am offenen Feuer zu.
Zielgruppe5 - 12 jährige
Datum29.07.2019 08:30 Uhr
Weitere Termine29.07. - 02.08.2019, 08:30 - 14:00
KursbegleitungBeate Hiller
Gebühr€ 76,00 kein Rabatt
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoGebühr beinhaltet Mittagessen Bitte mitbringen: Der Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk, Vesper und Getränk, altes Sieb, Lupe (falls vorhanden).
Folgetermine 30.07.2019 31.07.2019 01.08.2019 02.08.2019
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien im Sommer
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 74
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum29.07.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine29.07. - 02.08.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr250,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben
Folgetermine 30.07.2019 31.07.2019 01.08.2019 02.08.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum31.07.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungBorn to be wild in den Sommerferien 2
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 67
BeschreibungWir laden Euch ein, Eure Sommerferien bei Exkursionen in Feld, Wald und Bachlauf zu erkunden. Gemeinsam mit Euren Freunden könnt ihr kurzweilige Tage im Einklang mit der Natur erleben. Ganz nebenbei erfahrt Ihr Wichtiges über Pflanzen und Tiere und bekommt Raum, kleine Abenteuer zu bestehen. Dabei könnt Ihr ein Gespür für das Wetter und die feinen Veränderungen in der Jahreszeit bekommen. Die Bewegungsfreude und die -freiheit stehen im Mittelpunkt. Jeden Morgen starten wir den Tag mit einem gemütlichen Vesper im Haus der Familie. Je nach Wetterlage dehnen wir unsere Erkundungsgänge aus, damit wir zu Mittag, hungrig geworden, wieder gemeinsam im Haus der Familie ein warmes Essen zu uns nehmen können. Wenn es das Wetter zulässt, bereiten wir uns an einem Tag unsere Mahlzeit am offenen Feuer zu.
Zielgruppe5 - 12 jährige
Datum05.08.2019 08:30 Uhr
Weitere Termine05.08.-09.08.2019, 08:30 - 14:00
KursbegleitungBeate Hiller
Gebühr€ 76,00 kein Rabatt
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoGebühr beinhaltet Mittagessen Bitte mitbringen: Der Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk, Vesper und Getränk, altes Sieb, Lupe (falls vorhanden).
Folgetermine 06.08.2019 07.08.2019 08.08.2019 09.08.2019
VeranstaltungKleine Pferdefreunde machen Ferien im Sommer
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 1 75
BeschreibungHier könnt Ihr auf kindgerechte Weise - Pferde und ihr Wesen kennenlernen - Lernen, wie Pferde gepflegt werden - Täglich 2 Reitstunden und 1 Stunde Theorie bekommen - Lernen, wie man Pferde führt - Bei Spielen und Geschichten in die Welt der Pferde eintauchen - Euch stärken bei leckerem Mittagessen und Kakao am Nachmittag Bitte mitbringen: Fahrradhelm/Reithelm, festes Schuhwerk
ZielgruppeFür Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Datum05.08.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine05.08. - 09.08.2019, 09:00 - 17:00
KursbegleitungJutta Fuchs
Gebühr250,00 € kein Mitgliederrabatt
OrtKönigstr. 9, Straubenhardt-Pfinzweiler
RaumPonyhof
InfoIhr Kind kann an den Reiterferien teilnehmen, sobald Sie uns den erforderlichen Fragebogen, welchen wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung überlassen, ausgefüllt zurückgeben
Folgetermine 06.08.2019 07.08.2019 09.08.2019
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum14.08.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungBeratung Herr Striehl
Thema
Kurs-Nr
Datum28.08.2019 14:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr
RaumBeratung
VeranstaltungInHouse Fortbildung
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum09.09.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1xmontags, 09:00 - 16:00
KursbegleitungTom Handtmann
Gebühr
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infomit Verpflegung
VeranstaltungOutdoor-Kinderwagen-Kurs, Spaß und Fitness für Mutter und Baby
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 1 111
BeschreibungIhr kleiner Schatz begleitet Sie bei diesem 60-minütigen Ganzkörpertraining an der frischen Luft. Wir starten an der Villa Kling und trainieren unser Herz-Kreislauf-System auf verschiedenen Wegstrecken, sowie im Barfuß-Pfad beim Zirkeltraining. Ziel ist es, die ursprüngliche Leistungsfähigkeit zurückzugewinnen. Ab 8 Wochen nach der Geburt, bzw. 12 Wochen bei Kaiserschnitt, kann gestartet werden. Jeder kann einsteigen, dessen Kind im Kinderwagen mitfährt. Das bringt: Bewegung mit Spaß an der frischen Luft für Mama und Baby Kräftigung der Problemzonen Stärkung des Immunsystems Stressabbau Zeit mit dem Baby Zeit zum Austausch zu allen möglichen Themen
ZielgruppeFür Mütter mit Babys
Datum17.09.2019 10:00 Uhr
Weitere Termine5 x dienstags, 10:00 - 11:00 Uhr
KursbegleitungTanja Zacker
Gebühr40,00 € ( 36,00 €)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoMitbringen: Natürlich Ihr Baby im Kinderwagen und / oder Tragehilfe Wetterangepasste Kleidung Sportschuhe und einen Sport-BH Matte oder Handtuch Wir gehen bei fast jedem Wetter. Bei Sturm oder Gewitter fällt die Einheit aus.
Folgetermine 24.09.2019 01.10.2019 08.10.2019 15.10.2019
VeranstaltungRituale in der Kita - eine wertvolle Zeit für Kinder und Erzieherinnen
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 Ritual
BeschreibungAlltagsrituale sind weit mehr als Gewohnheiten. Sie sprechen den Menschen auf einer tief emotionalen Ebene an. Sie strukturieren den Tag und das Jahr, sie vermitteln Werte, stiften Gemeinschaft, sie geben Sicherheit und haben oft etwas Tröstliches und Beschützendes. Rituale tun Kindern, aber auch Erwachsenen einfach gut. Es gibt sie in den verschiedensten Formen und für ganz unterschiedliche Anlässe. Kinder lieben diese Rituale nicht nur, sie brauchen sie auch, um sich in der Welt wohl zu fühlen und sich in ihr zurechtzufinden. In unserer heutigen schnelllebigen und lauten Zeit ist es besonders wichtig, Rituale zur Stille, Ruhe und Geborgenheit anzubieten. Wie kann es uns während des Kitaalltags immer wieder gelingen, die Kinder mit Hilfe von vertrauten Ritualen zur Stille und zur Entspannung zu führen? Neben Theorieeinheiten werden an diesem Fortbildungstag ganz unterschiedliche Umsetzungsmöglichkeiten für die Praxis aufgezeigt.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum26.09.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstag, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMartina Liebendörfer
Gebühr€ 105,00 + € 25,00 Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Veranstaltung5. Straubenhardter Wollfest
ThemaEvents
Kurs-NrEV
BeschreibungEinen ganzen Tag in Wolle baden, nach einem Jahr Pause gibt es in diesem Herbst wieder das beliebte Straubenhardter Wollfest. Am Sonntag den 29.09.2019 werden von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr wieder Aussteller aus ganz Deutschland Ihre Handwerkskunst rund um Wolle anbieten. Mit Kursen und Vorführungen umrahmt, mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt, dürfen Besucher aus nah und fern ein wollig, kuscheliges Event genießen. Es freut sich auf euren Besuch, das Team des Handarbeitstreffs "flinken Masche" Straubenhardt
Datum29.09.2019 11:00 Uhr
KursbegleitungNora Hahn / Christiana Greb
Gebühr
OrtVilla Kling haus und Garten
RaumHaus der Fam.
InfoDas Wollfest öffnet um 11:00 Uhr und schließt um 17:00 Uhr
VeranstaltungFotoworkshop für Jugendliche - Die Natur, meine Kamera und ich - den goldenen Oktober einfangen
ThemaKids und Teens
Kurs-NrKT 19 2 16
BeschreibungNaturbilder, die zeigen wie vielfältig und schön unsere Erde ist. Gehe mit mir auf die Suche nach den schönsten Motiven, die es in der Natur zu entdecken gibt und ich zeige dir, wie du sie am besten festhältst.
ZielgruppeJugendliche von 12 - 16 Jahren
Datum05.10.2019 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungMara Winkler
Gebühr12,00 € (10,80 Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumOutdoor
InfoBitte mitbringen: Kamera, falls vorhanden Ersatzakku, Speicherkarten
VeranstaltungTeamtag InHouse
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI
Zielgruppepädagogische Fachkräfte
Datum11.10.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 09:00 - 16:00
Kursbegleitung
Gebühr
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoImpulsvortrag zum Thema Resilienz mit Tom Handtmann
Veranstaltung"Wege aus der Brüllfalle"
ThemaPädagogik und Psychologie
Kurs-NrPP 19 2 186
BeschreibungFür Eltern ist es oft schwer auszuhalten, wenn ihr Kind nach sechsmaligem Bitten noch immer nicht reagiert. Trotz guter Vorsätze, mit Respekt zu erziehen, gibt es Momente, in denen Eltern an ihre Grenzen stoßen. Meist unter Zeitdruck, fällt es schwer, ruhig zu bleiben. Da gibt es herausfordernde Situationen, in denen das Blut in Wallung gerät. Manche werden laut oder wenden sogar Gewalt an. Zurück bleiben weinende Kinder und frustrierte Eltern. Im Film "Wege aus der Brüllfalle" stellen Eltern Alltagssituationen vor, die uns sehr bekannt sind. Im anschließenden Gespräch soll nicht der Blick auf dem Fehlverhalten stehen bleiben, sondern echte gangbare Lösungswege aufgezeigt und ausgetauscht werden.
ZielgruppeEltern, Großeltern und Interessierte
Datum17.10.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstag 19:30 - 21:00 Uhr
KursbegleitungSabrina Bogner-Rudolf
Gebühr9,00 € (8,10) Paare zahlen nur 1 x
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungResilienzcoach – eine Qualifizierung in 4 Modulen
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 Rescoach
BeschreibungResilienz, die seelische Widerstandskraft des Menschen, hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. In den Einrichtungen für Kinder und bei den pädagogischen Fachkräften ist das Thema: „Förderung von Resilienz“ unterschiedlich stark aufgenommen und umgesetzt worden. Die modulare Fortbildung zum Resilienzcoach hat das Ziel, interessierte pädagogische Fachkräfte ein praxisorientiertes Verständnis und differenzierteres Fachwissen zum Thema Resilienz zu vermitteln. Vor allem aber geht es darum, modellhafte praktische Umsetzungen kennen zu lernen und zu erproben und weiter zu vermitteln. Die Fortbildung setzt 4 Schwerpunkte: Modul 1. Die eigene Person stärken Ziel ist es, zentrale Elemente der Resilienzförderung an der eigenen Person zu erfahren, um dadurch auch für andere ein positives Modell zu werden, das vorbildhaft ausstrahlt und wirkt. Modul 2. Kinder im pädagogischen Alltag stärken Ziel ist es über Spaß und Freude sowohl für die Kinder als auch für die pädagogischen Fachkräfte einen eher leichten und spielerischen Zugang zu Förderung der seelischen Widerstandskraft zu ermöglichen. Modul 3. Kinder in besonderen Lebenssituationen stärken Sie erweitern in diesem Modul ihre theoretischen und praktischen Kompetenzen bei der Unterstützung und Begleitung von Kindern in besonderen Lebenssituationen. Modul 4. Eltern und pädagogische Fachkräfte beraten In diesem Modell geht es deshalb darum, wie Sie Wissen und Erfahrungen an Eltern bzw. Kolleginnen und Kollegen weitervermitteln können vielleicht beim Elternabend, in Einzelgesprächen oder im Rahmen von Teamarbeit.
Zielgruppepädagogische Fachkräfte
Datum18.10.2019 09:00 Uhr
Weitere Terminefreitags und samstags, 09:00 - 16:00
KursbegleitungGerhard Fleischer
Gebühr210,00 € je Modul und 30,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoWeiterbildung in 4 Modulen. Die Module 1-3 sind auch einzeln buchbar. Modul 4 hat die Teilnahme am Modul 1-3 zur Voraussetzung und endet mit der Übergabe des Zertifikats „Resilienzcoach“. Eine detailierte Ausschreibung finden Sie als pdf. auf unserer homepage unter Fortbildungen
Folgetermine 19.10.2019 03.12.2019 04.12.2019 31.01.2020 01.02.2020 27.03.2020 28.03.2020
VeranstaltungWillkommen in unserer Kita! Gelingende Übergänge mit Kindern und Eltern gestalten
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 Willkita
BeschreibungDamit Kinder und Eltern sich in Krippe, Kita und Hort wohlfühlen ist es gut wenn sie sich Willkommen und wertgeschätzt fühlen. Wie gelingt das der pädagogischen Fachkraft im Einzelnen aber auch der Institution als Ganzes? Was brauchen die pädagogischen Fachkräfte dafür an Information, an Fachwis-sen und auch an Kommunikationskompetenz? Was Sie in diesem Seminar lernen  Kinder und ihre Familien differenziert wahrnehmen  Was bedeutet alles „Kultur“ im Kontakt mit Eltern  Übergänge mit Eltern gestalten, in der Theorie, in der Praxis und dann wenn es schwierig wird.  Wie gelingt das Ankommen in der Krippe Ankommen in der Kita Weitergehen in die Schule  Mit Leichtigkeit ins Gespräch kommen, gerade wenn es nicht schwierig ist  Ihre Fragen aus der eigenen Praxis Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, FilmSequenzen. Das Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Seminar dem Baustein 3, Kooperation mit Eltern
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum23.10.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 9:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungWir feiern den Herbst mit einer spielerischen Herbstmeditation
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 2 198
BeschreibungDer Herbst ist da, das ist uns klar! Der Herbst ist da, wie fein Hurra! Eicheln, Blätter und den Wind, den kennt doch jedes schlaue Kind. Drum lasst uns schauen was es gibt, im Wald den jedes Kind so liebt! Gesammelt werden wunderbare Sachen, was wir wohl damit noch machen? Lass dich überraschen was wir bauen, um uns darin umzuschauen! Auf Zehenspitzen, leise, leise, gehen wir auf eine Reise. Drum komm` her, genieße die Ruhe, ganz langsam, sacht und ohne Schuhe!
ZielgruppeFür Eltern mit ihren Kindern ab 3 Jahren
Datum24.10.2019 15:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 15:30 - 17:00 Uhr
KursbegleitungNancy Weber
Gebühr7,00 € (6,30 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
VeranstaltungVom "Schwäbischen Meer" ins "Himmelreich"
ThemaEvents
Kurs-NrEV 19 2 2
BeschreibungFernwanderer Harald Roller war auf dem QUERWEG Freiburg - Bodensee mit Rucksack, Zelt und Kocher unterwegs. Er hatte sich für die umgekehrte Richtung entschieden und startete sein Abenteuer im Konstanzer Hafen unter den Augen der IMPERIA. Über den Bodanrück nach Singen und die Hegau-Vulkane, führte ihn der Traumweg über Engen und den "Alten Postweg" zur "Blumberger Pforte". Durch "Wutachflühen" und die gesamte "Wutachschlucht" stieg der Weg an zum höchsten Punkt der Wanderung, dem "Hochfirst" mit herrlicher Sicht auf Feldberg und Titisee. Über Hinterzarten und die Felskanzeln des Höllental führte in der Weg dann hinab nach Freiburg. Was er in diesen 7 Wandertagen und auf den fast 180 km alles erlebte, erzählt er bei einem Multimediavortrag und zeigt faszinierende Bilder und Szenen. Harald Roller hat noch ein weiteres "Schmankerl" für die Zuschauer dabei. Einige Zeit vor der Wanderung hatte er die Gelegenheit, das "Schwäbische Meer" in etwa 150 m Höhe zu überfliegen und zu filmen. Er zeigt als Zugabe ein Video mit dem Flug im "Zeppelin NT" von Friedrichshafen nach Konstanz und zurück. Seien Sie gespannt!
ZielgruppeErwachsene
Datum24.10.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
KursbegleitungHarald Roller
Gebühr5,00 € (keine Ermäßigung)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungSag mal was – Sprache über Bilderbücher erleben Der Löwe in Dir
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 2 199
BeschreibungMit diesem herrlichen Buch von Rachel Bright erleben Ihre Kinder in drei spielerisch kreativ aufeinander aufgebauten Einheiten, was im Leben zählt: Persönlichkeit, Mut, sowie die Fähigkeit, sich selbst treu zu bleiben und sich dabei neuen Herausforderungen zu stellen. Schnell identifizieren sie sich mit den wunderbar illustrierten Hauptfiguren von Löwe und Maus. Die kurzen Texte in Reimform laden Ihre Kinder zur Sprechfreude ein. Ein beliebtes pädagogisches Medium, Sprache, Konzentration und Phantasie zu beflügeln.
ZielgruppeFür Eltern mit ihren Kindern ab 2;5 Jahren
Datum05.11.2019 15:30 Uhr
Weitere Termine3 x dienstags, 15:30 - 16:30 Uhr
KursbegleitungNancy Weber
Gebühr20,00 € (18,00 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
Folgetermine 12.11.2019 19.11.2019
VeranstaltungKernzeitenbetreuung -Grundkurs
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 KB 01
BeschreibungIn vielen Gemeinden und Städten ist die Kernzeitbetreuung heute die verlässliche Grundschule. Sie ist ein fester Bestandteil bei den Kinderbetreuungsangeboten. Aufgrund der zunehmenden Berufstätigkeit beider Elternteile wird dieses Angebot auch in Zukunft noch verstärkt nachgefragt werden. Um diesem Bedarf auf kommunaler Ebene nachkommen zu können, gilt es, einen Pool von qualifizierten Betreuungskräften aufzubauen. Dafür bietet das Haus der Familie in Straubenhardt eine spezielle Qualifizierung mit drei Workshops. Ziel der Qualifizierungsmaßnahme ist es, Betreuungsfachkräfte zu befähigen, Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und zu begleiten. Zur Zielerreichung ist es wichtig, Kenntnisse zu haben über: • • den Umgang mit originellen Verhaltensweisen • die Grundlagen einer gewaltfreien Kommunikation • regionale Netzwerke und Hilfsangebote • spielpädagogische Möglichkeiten zur Förderung der Sozialkompetenz im Kindesalter • den verantwortungsbewussten Umgang mit Medien • rechtliche Rahmenbedingungen, Haftung und Versicherungsschutz.
ZielgruppeMitarbeiter*innen in der Kernzeitenbetreuung und Interessierte, die es werden möchten
Datum06.11.2019 17:00 Uhr
Weitere Termine3 x mittwochs, 17:00 - 19:00 Uhr
KursbegleitungMarion Satttler / Helmut Schellhorn
Gebühr180,00 €
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 13.11.2019 20.11.2019
VeranstaltungVon Mann zu Mann - Ein Geburtsvorbereitungskurs für Männer
ThemaEltern und Kind
Kurs-NrEK 19 2 999
BeschreibungSchwangerschaft und Geburt sind spannende und für Männer manchmal auch herausfordernde Ereignisse. Schon die Zeit der Schwangerschaft ist von vielen Fragen und teils auch Zweifeln geprägt. Die Vorfreude überwiegtmeist, doch die Angst, etwas falsch zu machen ist bei Schwangeren und werdenden Vätern dennoch groß. Wie verhalte ich mich in der Schwangerschaft? Wie verläuft die Geburt und was geschieht danach? Wie kann ich meine Frau am besten unterstützen und mich auf die anstehenden Herausforderungen vorbereiten? "Von Mann zu Mann" ist ein Kurs, der speziell auf werdenden Väter abgestimmt ist und sich mit Schwangerschaft, Geburt und der ersten Zeit mit Kind aus Sicht der Männer beschäftigt. Zeitlich und inhaltlich deutlich weniger umfangreich als die Kurse für Frauen möchte dieser Kurs auf lockere Art die Vorfreude auf die neue Herausforderung wecken. Der Kurs gibt viele Antworten, die den zukünftigen Vätern das Leben leichter machen und ermöglicht den Austausch "Von Mann zu Mann". Das BESONDERE: Im Gegensatz zu anderen Kursen findet dieser Geburtsvorbereitungskurs gänzlich unbeobachtet vom weiblichen Geschlecht und mit freundlicher Unterstützung der Privatbrauerrei Hoepfner statt. Jeder Teilnehmer erhält ein exklusives Zertifikat und ein kleines Präsent der Privatbrauerrei Hoepfner mit auf den Weg in den neuen Lebensabschnitt.
ZielgruppeFür werdende Väter
Datum09.11.2019 09:30 Uhr
Weitere Termine09:30 - 16:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr79,00 EUR (keine Ermäßigung möglich)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infoinkl. einem warmen Mittagessen, Snacks und Getränken
VeranstaltungProjekttage im Wald oder in der Natur gestalten Themenschwerpunkt Winter
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 1 PTWN
BeschreibungNaturräume stecken voller Möglichkeiten zum Entdecken, Erforschen, Experimentieren und Sich-Bewegen. Sie bieten optimale Voraussetzungen für ganzheitliche Bildungsprozesse. Kinder brauchen qualifizierte Begleiter, die sie unterstützen, um Neugierde und Freude am Aufenthalt in der Natur zu erleben. In der Fortbildung werden Anregungen  gegeben, die dazu beitragen, Kinder für die Natur zu begeistern und sie dort zu begleiten. An diesem Tag werden wir uns von der Natur faszinieren lassen, gemeinsam eine Aktion entwickeln, am Lagerfeuer kochen und weitere Aktivitäten kennenlernen. Ziel ist die direkte Umsetzbarkeit im Alltag, Sicherheit für die Durchführung und Freude am gemeinsamen „Schaffen“.
ZielgruppePädagogisches Fachkräfte
Datum14.11.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungRegina Zumbach-Lux
Gebühr105,00 € + 25,00 € Materialkosten
OrtHaus der Familie
RaumGarten
VeranstaltungPrivat
ThemaVermietungen
Kurs-NrVER
Raumgroßer Raum
Datum16.11.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags
VeranstaltungSave the date - WELTKLASSE – die Welt als Klassenzimmer
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEvents
Kurs-NrEV 19 1 102
BeschreibungWELTKLASSE – die Welt als Klassenzimmer. 18 Monate in Südostasien - entdecken, staunen und grenzenlos lernen Die Clavins machen es wahr: die Welt als Klassenzimmer! Mit ihren Töchtern Amelie und Smilla flogen sie drei Mal nach Südostasien, Sri Lanka, Malaysia/Borneo/Brunei – zusammengerechnet 18 Monate. Die Foto- und Filmshow ist ein gewaltiger Mutmacher und eine mitreißende Inspirationsquelle für Mamas und Papas, die von einer Familienauszeit träumen. Alle anderen dürfen sich auf beste Unterhaltung freuen.
ZielgruppeFür Familien
Datum17.11.2019 11:00 Uhr
Weitere Terminesonntags
Kursbegleitung
Gebühr
InfoDetails werden zeitnah bekannt gegeben
VeranstaltungFacherzieherIn für Frühpädagogik
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 Frühpäd
BeschreibungWeiterbildung für Erieher/innen in 6 Modulen Neben der Vermittlung von Wissen und theoretischen Grundlagen zu den Themenbereichen in den einzelnen Modulen, ist die praktische Umsetzbarkeit ein wichtiges Anliegen. Deshalb sind 4 Stunden Praxisberatung/Supervision je Modul ein fester Bestandteil dieser Weiterbildung, AUßerdem such sich jede Teilnehmerin/Teilnehmer im 2.Modul ein an ihrem/seinem besonderen Interesse orientiertes Praxisthema aus. Mit diesem Tehema beschäftigen sich die Teilnehmer individuell in ihrer täglichen Praxis, dokumentieren Erkenntnissse, Erfahrungen, Lerneffekte und reflektieren das eigene Handeln .Im letzten Modul werden die Lernergebnisse in Form eines Fachgespräches in der Gruppe vorestellt.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum21.11.2019 15:00 Uhr
Weitere TermineDo 15-19:00 Uhr/ Fr + Sa 09:00-16:00
KursbegleitungHeike Baum
Gebührpro Modul 210,00 € +30,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoErzieherinnen und Erzieher stehen zunehmend vor der Herausforderung, Kindern unter 3 Jahren in altershomogenen oder altersgemischten Gruppen integrieren zu müssen. Diese berufsbegleitende Weiterbildung hat zum Ziel, Erzieher/innen in einem längerfristigen, kontinuierlichen Lernprozess für die Arbeit mit Kindern ab 2 Monaten zu qualifizieren.
Folgetermine 22.11.2019 23.11.2019 06.03.2020 07.03.2020 19.06.2020 20.06.2020 18.09.2020 19.09.2020 11.12.2020 12.12.2020 18.03.2021 19.03.2021 20.03.2021
VeranstaltungTanz-Ab unterm Dach in der Villa Kling
ThemaEvents
Kurs-NrEV
Beschreibungmit Musik aus der Zeit ab den 1970ern. In chilliger Atmosphäre für alle Tanzbegeisterten
ZielgruppeErwachsene Disco- und Tanzbegeisterte
Datum23.11.2019 21:00 Uhr
Kursbegleitung
Gebühr5,00 € Abendkasse
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info21:00 - 03:00 Uhr
Veranstaltung„Prinzessin auf der Erbse!“ Hochsensibilität – ein Segen oder Fluch?
ThemaPädagogik und Psychologie
Kurs-NrPP 19 2 196
Beschreibung Hoch-sensible Menschen nehmen aufgrund ihrer neuro-physiologischen Konstitution äussere und innere Reize vermehrt und intensiver wahr. Gleichzeitig sind ihre Belastungsgrenzen wesentlich schneller überschritten. Sie verfügen über besondere Begabungen und Fähigkeiten und erleben sich oft als „völlig anders“ oder gar „wie von einem anderen Stern!“ Um mehr Klarheit und Sicherheit im Umgang mit der eigenen hoch-sensiblen Veranlagung zu bekommen, dedarf es dem spezifischen Wissen und vor allem auch einer liebevollen Selbst-Akzeptanz dieser besonders ausgeprägten Empfindsamkeit. • Was ist und wie zeigt sich Hoch-Sensibilität im Alltag? • Was bedeutet es, sich als „zartbesaitet“ - „dünnhäutig“ zu erleben? • Welche Herausforderungen und Chancen sind mit dieser Konstitution verbunden?
ZielgruppeErwachsene
Datum16.12.2019 20:00 Uhr
Weitere Termine1 x montags, 20:00 - 22:00 Uhr
KursbegleitungChristoph Weinmann
Gebühr8,00 € (7,20 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoVortrag über hochsensible Erwachsene
Veranstaltung„Mimose“ … „Memme“ Glück und Leid hoch-sensibler Kinder und die besonderen Herausforderungen ihrer Eltern
ThemaPädagogik und Psychologie
Kurs-NrPP 19 2 197
BeschreibungNach bisherigen Erkenntnissen wird mindestens jedes zehnte Kind mit einem besonders sensiblen Nervensystem geboren. Diese hoch-sensiblen Kinder und Jugendliche sind aussergewöhnlich empfindsam und offen für Reizwahrnehmungen, Veränderungen und Feinheiten, Stimmungen und Gefühle, oft auch auffallend zurückgezogen, furchtsam oder „andersartig“. Gleichzeitig verfügen sie häufig über ungewöhnliche Talente und Interessen, wirken zuweilen extrem verträumt, verletzlich, widersprüchlich oder auch überraschend gereizt und aggressiv. Einerseits können sie völlig unkompliziert und geschmeidig sein und dann wieder ausgesprochen „widerwillig“ und vollkommen unverständlich reagieren. • Woran zeigt sich die Hoch-Sensibilität bei Kindern und Jugendlichen? • Was sind ihre spezifischen Schwierigkeiten und Potentiale ? • Hilfreiche Strategien der Eltern und Begleitpersonen?
ZielgruppeErwachsene
Datum13.01.2020 20:00 Uhr
Weitere Termine1 x montags, 20:00 - 22:00 Uhr
KursbegleitungChristoph Weinmann
Gebühr8,00 € (7,20 € Mitglieder)
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoVortrag über hochsensible Kinder
VeranstaltungBindung und Bildung im Kontext des Orientierungsplan BaWü
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 2020 1 fobi Bindbild
BeschreibungGute Beobachtungen helfen Bildungssituationen zu erfassen und sie als pädagogische Fachkraft aktiv zu begleiten oder sie sogar durch Impulsfragen und Materialzugaben weiter aufzuwerten. Wenn dieses Tun des Kindes anschließend dokumentiert wird fühlt sich das Kind in seinem Selbstvertrauen bestärkt und die Motivation sich weiter die Welt begreiflich zu machen wird sich erhöhen. Um in den Einrichtungen immer wieder zu überprüfen ob alle Bildungsfelder aus dem Orientierungsplan in der täglichen Arbeit vorkommen werden in diesem Seminar die Bildungsfelder noch einmal angeschaut und mit konkreten Lernsituationen von Kindern in Verbindung gebracht. Wir verbinden also die Gestaltung von Bildungssituationen ausgehend von den Impulsen des Kindes mit der Arbeit nach dem Orientierungsplan Was Sie in diesem Seminar lernen  Wie lernen Kinder, welches Verständnis steckt im Orientierungsplan  Wie beobachte ich Kinder um ihre Lerninteressen besser zu verstehen  Was sind Impulsfragen  Wie werte ich Bildungssituationen auf  Welche Anforderungen stellt der Orientierungsplan  Welche Fragestellungen ergeben sich daraus für meine Einrichtung  Was bedeutet dies für die nicht klassischen Bildungssituationen wie Pflege/ Körperhygiene, Essen und das Schlafen Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Filmsequenzen. Das Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Seminar dem Baustein 1, Grundlagen des Orientierungsplans. Literaturverweis: Der Orientierungsplan von Baden – Württemberg
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum05.02.2020 09:00 Uhr
Weitere Terminemittwoch u. donnerstag, 09:00 - 16:00
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr210,00 € und 30,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 06.02.2020
Veranstaltung"Wir haben mehr als Worte“ Gebärdenunterstützte Kommunikation in Krippe, Kita und Hort
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 WhmaWGebärdeuntKom
BeschreibungEin Seminar, um die Grundlagen der deutschen Gebärdensprache und ihre Einsatzmöglichkeiten kennen zu lernen. Ziele des Seminares sind, dass die Teilnehmenden wissen, wie gebärdenunterstützte Kommunikation * zur Inklusion von Kindern - mit Behinderung (nicht nur Hörbehinderung), - mit Deutsch als Zweit- oder Drittsprache und - mit noch wenig Sprachkompetenz, beiträgt * hilft, sich im Alltag auszudrücken * die Sprachkompetenzen von Kindern fördern kann * Kindern die Teilhabe am Gruppengeschehen erleichtert und ihren Bildungsprozess fördert * Kinder Selbstwirksamkeit erfahren lässt * Kinder unterstützt, sich in ihrem „Sosein“ und mit ihren Bedürfnissen angenommen, wahrgenommen und verstanden zu fühlen * Kindern hilft, präzise mitzuteilen, was sie mitteilen wollen * die Teilnehmenden unterstützt, sensibler auf Kinder zu reagieren, auch im Sinne des Kinderschutzes, der Beschwerden von Kindern und deren Partizipation Das Seminar beginnt mit einem theoretischen Input zum Thema * Wie Kinder gut lernen und was sie dafür brauchen * Sprachentwicklung bei Kindern und kindlicher Zweitspracherwerb * Arbeiten mit dem Sprachenportfolio * Individuelle Lernbegleitung von Kindern und Zielgruppenorientie-rung Darüber hinaus lernen die Teilnehmenden grundlegende, für den Kindergartenalltag relevante Gebärden, um zu spielen, Gemeinsamkeit zu erleben, Regeln zu vermitteln, Grundbedürfnisse und Gefühle auszudrücken. Diese Spiele, Lieder und gebärdenunterstützte Geschichten ermöglichen es den Teilnehmenden, direkt in ihrem Arbeitsalltag erste Ideen umzusetzen und auszuprobieren. Methoden die Sie dabei erfahren: Impulsreferate mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Sequenzen von Lehrfilmen, Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet.
Zielgruppepädagogische Fachkräfte
Datum20.02.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungDie neue DatenSchutzGrundVerOrdnung DSGVO verständlich gemacht Die DSGVO für Krippe, Kita, Tagesmütter und Hort
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 2 Datensch
BeschreibungEin Seminar für pädagogische Fachkräfte, Leitungen und Träger*innen die Fragen zu der neuen Datenschutzgrundverodnung haben und Sicherheit im Umgang mit Persönlichkeitsrechten und personenbezogenen Daten bekommen wollen. Inhalte des Seminares  Was sind Persönlichkeitsrechte von Kindern  Welche Daten der Kinder und Eltern müssen geschützt werden/ Welche nicht?  Wie setze ich das DSGVO um bezüglich der Transparenz, Einverständniserklärungen und Widerspruchsrechten  Was ist im Umgang mit technischen Geräten, sozialen Medien, Homepage und Emailadressen zu beachten  Pädagogische Aspekte; die Arbeit mit dem Portfolio, Mate Meo….  Ihre Praxisfragen Methoden die Sie dabei erfahren: Impulsreferate mit praktischem Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch. Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet. und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Seminar dem Baustein 6, die lernende Organisation
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum04.03.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 9:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungGerhard Fleischer
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungExpressive Kalligraphie mit Claudia Reutter
ThemaPhantasie und Kreativität
Kurs-NrPK 20 2 189
BeschreibungIn diesem Workshop beschäftigen Sie sich mit der "Kunst des schönen Schreibens" (griech. Kalligraphie). Mit Anregungen der Pforzheimer Künstlerin experimentieren Sie mit verschiedenen Stiften, Federn, Farben und Papieren die Ihnen zur Verfügung stehen. Lassen Sie sich von Ihrer eigensten Handschrift und den vielerlei Gestaltungsmöglichkeiten inspirieren und freuen Sie sich auf das Er-leben Ihres Potenzials und Ihrer eigenen Kreativität.
ZielgruppeErwachsene
Datum14.03.2020 14:00 Uhr
Weitere Termine1 x samstags, 14:00 - 17:00 Uhr
Kursbegleitungclaudia Reutter
Gebühr29,00 € (26,10)
OrtHaus der Familie
Raumgroßer Raum
InfoBringen Sie gerne auch Ihre eigenen Lieblings-Werkzeuge, -Material und -Texte mit und Arbeitskleidung.
VeranstaltungGeneration Z - Wie gelingt die Ausbildung?
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 GenerationZ
BeschreibungSelbstbewusst und aufgeschlossen sagen die einen, anspruchsvoll und ungeduldig sagen die anderen. So oder so ähnlich wird häufig über die neue Generation von jungen Menschen die nach 2000 geboren sind, gesprochen, die sogenannte Generation Z. Diese jungen Menschen, die seit einiger Zeit in die Ausbildungsbetriebe kommen, unterscheiden sich in bestimmten Bereichen von der Generation zuvor. Und natürlich auch von der Generation der Ausbilder selber. Die heutigen Azubis sind unter ganz bestimmten familiären und gesellschaftlichen Bedingungen aufgewachsen, dies hat ihre Werte, ihre Einstellungen, Verhaltensweisen und Bedürfnisse nachhaltig beeinflusst. Selbstverständlich sind nicht alle jungen Menschen der Generation Z gleich. Dennoch gibt es Gemeinsamkeiten, die man als Ausbilderin oder Ausbilder nutzen kann, um mit den Stärken und Schwächen der Azubis der Generation Z in der Ausbildung besser umgehen zu können. In diesem Tagesseminar werden folgende Inhalte vermittelt: Wichtige Ergebnisse aus der Generationenforschung Psychologische Persönlichkeitsaspekte der Generation Z (z.B.Arbeitshaltung, Motivation, Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen) Konsequenzen und Strategien für den Umgang mit der neuen Generation Erfahrungen von Ausbildungsbetrieben Besprechung von Praxisbeispielen (auch die der Seminarteilnehmer) Methoden: Impulsreferate Gespräch Ausschnitte aus Filmmaterial moderierter Erfahrungsaustausch
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum18.03.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungGerhard Fleischer
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoZiel ist es, Ausbilderinnen und Ausbildern aktuelles Wissen über die Besonderheiten der Generation Z zu vermitteln, Anregungen und alternative Strategien zum erfolgreichen Umgang mit den neuen Azubis weiterzugeben und nicht zuletzt den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern zu unterstützen.
VeranstaltungKernzeiten Supervision Inhouse
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI
Datum18.03.2020 17:00 Uhr
KursbegleitungMarion Satttler
Gebühr60,00
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoTreffen der Teilnehmer von der Kernzeiten Supervision am 16.01.+13.02. und 13.03.2019
VeranstaltungKita 4.0 – zeitgemäßes Management in einer Kita mit digitalen Tools
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI Fobi Kita4.0
BeschreibungKommunikation mit Eltern und externen Partnern, Zeitmanagement innerhalb des Teams oder auch die Arbeit am Portfolio - Die administrativen Aufgaben von Erzieherinnen und Leitungen nehmen laufend zu. „Wo bleibt da die Zeit für die Kinder?“, fragt man sich zu Recht. Digitale Tool können helfen, um all diese Arbeitsaufgaben effektiver zu erledigen. In dieser Veranstaltung lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie mit einfachen Web-Anwendungen oder Apps zur Terminfindung, Dienstplangestaltung oder zur kreativen Dokumentation viel Zeit gespart werden kann. Auch die Kommunikation mit Eltern oder das Einholen eines Feedbacks zur pädagogischen Arbeit kann mit Hilfe moderner Medien zeitsparend erledigt werden. Effektives, optimiertes Surfen im Internet, Festhalten der Suchergebnisse wie auch interessante Seiten für Pädagogen sind ebenso Bestandteile der Fortbildung, die sowohl für Nutzer an Computern, Tablets oder Smartphones ausgerichtet ist. Mit dem Einsatz dieser digitalen Tools zeigt sich ein zeitgemäßes Management in einer Kita und bleibt wieder mehr Zeit für das Eigentliche – der Arbeit am Kind.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum21.04.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
KursbegleitungMichael Fink
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungKonzeptionsentwicklung… …so, dass das Team und die Pädagogik sich weiterentwickeln
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 Konzept
BeschreibungDie pädagogische Konzeption liegt in manchen Einrichtungen seit vielen Jahren in der Schublade und eigentlich weiß das Team gar nicht mehr so genau was da drin steht. Dabei sollte die pädagogische Konzeption einer Einrichtung im Rahmen der Qualitätsentwicklung regelmäßig auf ihre Aktualität überprüft werden. In diesem Seminar erfahren Sie wie sie die Konzeptions(weiter)entwicklung zu einem gelingenden Prozess für alle Beteiligten gestalten. Was Sie in diesem Seminar lernen  Ihre Fragen werden beantwortet  Was eine Konzeption ist und wofür sie hilfreich sein kann  Wichtige Stolpersteine und wie sie darauf reagieren können  Wer an der Konzeptionsentwicklung teilnehmen kann und sollte  An was sich eine Konzeption orientiert  Was in der Konzeption aus Sicht des Gesetzgebers stehen muss und war darin stehen soll  Konkrete Schritte mit denen Sie anfangen können und Zielformulierungen wie es weitergeht. Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Klein-gruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, FilmSequenzen. Das Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Se-minar dem Baustein 6, Die lernende Organisation
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum23.04.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x donnerstags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungEinführungsfortbildung in die Bewegungspädagogik orientiert an Elfriede Hengstenberg
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 Bewegung
BeschreibungVermittlung von Grundlagen der Bewegungspädagogik orientiert an Elfriede Hengstenberg. Dies geschieht in einem lebendigen Wechsel von Theorie, Gruppenarbeit, Film und praktischer Eigenerfahrung Für Pädagoginnen und Pädagogen aus dem Bereich Kindergarten und Schule
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum12.05.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
KursbegleitungMatthias Lück
Gebühr€ 105,00 + € 25,00 Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Infobei schönem Wetter kann die Fortbildung auch im Garten der Villa stattfinden
VeranstaltungÜberall ist Bauplatz: Drinnen und draußen Türme, Brücken, Hütten bauen
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI ÜberBau
BeschreibungKinder bauen leidenschaftlich – und wissenschaftlich ernsthaft. Sie nutzen alle Materialien, die sich in ihrer Umgebung finden, um Konstruktionen zu errichten. Dabei entstehen gleichzeitig bespielbare Bauten – und sie untersuchen Statik und Materialeigenschaften. Oft sind die im Kindergarten vorrätigen Materialien irgendwann „ausgespielt“ und neue Anreize fehlen. Die erfahren Sie in diesem Seminar beim Tun, indem Sie mit vielerlei Materialien große und kleine Bauten errichten – zum Beispiel aus Ästen, Schaumstoffröhren, Schnüre, Kantenschutzstreifen, Pappreste oder Strohhalmen. Je nach Wetter kann der Bauplatz drinnen oder draußen sein. Eine ideale Ideen-Fundgrube für alle Bau-Begleiter der Kinder!
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum26.05.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
KursbegleitungMichael Fink
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungAutistische Kinder verstehen lernen und den Alltag mit ihnen entspannt und bildungsreich gestalten
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 AutistKind
BeschreibungJedes Kind ist anders, das ist auch bei Kindern mit einer Autismus – Spektrum – Störung so. Trotz dieser Vielfalt gibt es einige Grundprinzipien welche das gemeinsame Le-ben und Lernen in Kindertageseinrichtungen für alle beteiligten erleichtern und die Inklusion von Kindern auf einem Autismus – Spektrum möglich machen. Was sie in diesem Seminar lernen: * Grundlagen zur Betreuung von Kindern mit einer Behinderung * Grundlagen zum Krankheitsbild Autismus – Spektrum – Störung (ASS) * Typische Anzeichen von ASS um eine persönliche Einschätzung vornehmen zu können (keine Diagnose) * Räumliche Voraussetzungen * Handlungsstrategien und Handlungsprinzipen als Antwort auf die Störungs-phänomene von Kindern mit einer ASS in Krippe, Kita und Hort * Fallbesprechungen Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Klein-gruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Sequenzen vom Film: “Im Weltraum gibt es keine Gefühle“ und Auszüge aus dem Buch: „Warum ich euch nicht in die Augen schauen kann“ Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbil-dung (WIFF) gestaltet.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum26.06.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x freitags, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
VeranstaltungReflexionstag für die Arbeit im Team und mit einzelnen Kindern
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 20 1 Reflexion
BeschreibungDieser Tag ist gedacht, dass Sie selbst mit ihren Fragen zu Wort kommen. In einem reflexorischen Prozess können alle Teilnehmer und Teilnehme-rinnen Kinder besprechen, über die sie mehr erfahren wollen oder wo es im Umgang für die pädagogische Fachkraft schwierig ist. Dabei geht es einerseits darum, mehr vom Kind zu verstehen, aber auch von der Dynamik in der Einrichtung und den Befindlichkeiten des Teams. Ziel ist es über das Verstehe zu entlasten aber auch konkrete Hand-lungsweisen und Ideen zum Umgang mit dem Kind zu entwickeln. Für die Besprechung mit dieser Methode der Supervision, Coaching oder Praxisberatung wie diese auch genannt wird, eignen sich auch Konflikte im Team oder einzelner MitarbeiterInnen zu besprechen. Methoden die sie dabei erfahren: Methoden der Supervision, Balintarbeit und Coaching. Dieses Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet. Und wenn hilfreich gibt es auch einen kleinen fachlichen Impuls.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum01.07.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs, 9:00 - 16:00
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr105,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoFür Teilnehmer und Teilnehmerinnen aller Facherzieher*innen - Qualifizierungen und Leitungsfachkraft im Haus der Familie
VeranstaltungEs funktioniert! Wie Kinder sich den Themen Technik und Mechanik nähern
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI TechMech
BeschreibungWie funktioniert das? Kann man das so bauen, dass etwas Bestimmtes passiert? Kleine Kinder beobachten Technik mit wachen Augen - und versuchen selbst beim Malen oder Bauen, mechanischen Zusammenhängen auf den Grund zu kommen. Dieses Interesse kann Erzieherinnen (die sich ja für einen eher technik-fernen Beruf entschieden haben) ganz schön herausfordern. Ziel dieses Seminars ist es, einfache, aber für Kinder spannende Wege zu erproben, das Thema „Maschine“ im Kindergarten aufzugreifen. Dabei bauen wir in einem offenen Prozess Dinge wie Murmelbahnen, Reaktionsketten oder einfache „Zahnradgetriebe“ aus Pappen. Natürlich wird auch darüber gesprochen, welche naturwissenschaftlichen wie emotionalen Fragestellungen Kinder damit verknüpfen. Ergebnis sind je nach Anspruch und individuellem Vorwissen unterschiedlich schwierige Ideen für „Maschinen“ - die Stoff für viele neue Projekte in der Bau- oder Atelierecke liefern.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum06.10.2020 09:00 Uhr
Weitere Termine1 x dienstags, 09:00 - 16:00
KursbegleitungMichael Fink
Gebühr105,00 € und 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss

Unser Programm

Wie arbeiten derzeit noch am Onlineprogrammheft. Bis dahin laden Sie bitte unser Programm als Adobe-PDF herunter.

Zum Anmelden bitte das Anmeldeformular ausfüllen.