Unsere Programmangebote

Unser Program

Kurse für Eltern, Kinder und pädogische Fachkräfte

Was wir Ihnen anbieten

Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen.
Ob singen, spielen, basteln, reiten oder einfach nur beisammen sein - für alle ist etwas geboten.
Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt. 

VeranstaltungFacherzieher*in für Erziehungspartnerschaft und systemische Elternberatung Weiterbildung in 5 Modulen
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 Elternberater
BeschreibungDie Arbeit einer Erzieher*in im Kindergarten ist in den letzten Jahren vielfältiger und anspruchsvoller geworden. Die Kinder kommen schon im ganz frühen Alter in die Betreuung; der Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund nimmt zu; frühkindliche Erziehung und Bildung wird expliziter von Trägern und Eltern eingefordert; die Lebensentwürfe und das Rollenverständnis der Eltern – vor allem der Frauen und Mütter – werden vielfältiger und ungleichartiger. Die Gespräche mit den Eltern gehen oft weit über Small-Talk oder Austausch zu den Kindern hinaus. Aber auch die Erzieher/innen sehen mehr: im Sozial- und Lernverhalten der Kinder, an Entwicklungsverzögerungen und schwierigen Verhaltensweisen. Sie ahnen häufig Zusammenhänge mit der Situation in der jeweiligen Familie. Diese Weiterbildung will helfen und anregen, das Zusammenwirken von Kindergarten und Familie, von Mutter/Vater und Erzieher*in genauer in den Blick zu nehmen. Dabei gilt es, besser zu verstehen, was die Beteiligten bewegt, was an Mustern und Kräften sichtbar wird. Die Teilnehmenden werden lernen, das Erkannte selbstbewusst und kompetent in die Elternarbeit einzubringen.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum26.11.2018 09:00 Uhr
Weitere Termine09:00 - 16:30 Uhr
KursbegleitungErna Grafmüller / Bruno Gittinger
Gebühr360,00 € + 30,00 € Verpflegung je Modul
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoVier dreitägige Kursabschnitte und ein zweitägiges Abschlusskolloquium. Modul 1: 26. – 28. November 2018 Modul 2: 25. – 27. März 2019 Modul 3: 08. – 10. Juli 2019 Modul 4: 04. – 06. November 2019. Modul 5: Abschlusskolloquium mit Vorstellung der Projekte: 06. und 07.02.2020. Zwischen den Kursabschnitten treffen sich die Teilnehmer/innen 4 mal in kleineren Gruppen zur Weiterarbeit und zum Austausch über die jeweiligen Projekte. Am Ende der Weiterbildung wird ein Zertifikat ausgestellt.
Folgetermine 06.02.2020 07.02.2020

Unsere Programmangebote

für junge und erwachsene Menschen

Was wir Ihnen anbieten ...

  • Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen. Offene Gruppen und Treffs für Eltern und Kinder laden zum Beisammensein und Miteinander ein.
  • Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt.
  • Unsere Kulturangebote und Kreativ-Feste, wie z. B. das Wollfest und der Kunsthandwerkermarkt, machen das Haus der Familie zum Treffpunkt im westlichen Enzkreis.

Aktuelle Angebote


VeranstaltungFacherzieher*in für Erziehungspartnerschaft und systemische Elternberatung Weiterbildung in 5 Modulen
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 Elternberater
BeschreibungDie Arbeit einer Erzieher*in im Kindergarten ist in den letzten Jahren vielfältiger und anspruchsvoller geworden. Die Kinder kommen schon im ganz frühen Alter in die Betreuung; der Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund nimmt zu; frühkindliche Erziehung und Bildung wird expliziter von Trägern und Eltern eingefordert; die Lebensentwürfe und das Rollenverständnis der Eltern – vor allem der Frauen und Mütter – werden vielfältiger und ungleichartiger. Die Gespräche mit den Eltern gehen oft weit über Small-Talk oder Austausch zu den Kindern hinaus. Aber auch die Erzieher/innen sehen mehr: im Sozial- und Lernverhalten der Kinder, an Entwicklungsverzögerungen und schwierigen Verhaltensweisen. Sie ahnen häufig Zusammenhänge mit der Situation in der jeweiligen Familie. Diese Weiterbildung will helfen und anregen, das Zusammenwirken von Kindergarten und Familie, von Mutter/Vater und Erzieher*in genauer in den Blick zu nehmen. Dabei gilt es, besser zu verstehen, was die Beteiligten bewegt, was an Mustern und Kräften sichtbar wird. Die Teilnehmenden werden lernen, das Erkannte selbstbewusst und kompetent in die Elternarbeit einzubringen.
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum26.11.2018 09:00 Uhr
Weitere Termine09:00 - 16:30 Uhr
KursbegleitungErna Grafmüller / Bruno Gittinger
Gebühr360,00 € + 30,00 € Verpflegung je Modul
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoVier dreitägige Kursabschnitte und ein zweitägiges Abschlusskolloquium. Modul 1: 26. – 28. November 2018 Modul 2: 25. – 27. März 2019 Modul 3: 08. – 10. Juli 2019 Modul 4: 04. – 06. November 2019. Modul 5: Abschlusskolloquium mit Vorstellung der Projekte: 06. und 07.02.2020. Zwischen den Kursabschnitten treffen sich die Teilnehmer/innen 4 mal in kleineren Gruppen zur Weiterarbeit und zum Austausch über die jeweiligen Projekte. Am Ende der Weiterbildung wird ein Zertifikat ausgestellt.
Folgetermine 06.02.2020 07.02.2020