Unsere Programmangebote

für junge und erwachsene Menschen

Was wir Ihnen anbieten ...

  • Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen. Offene Gruppen und Treffs für Eltern und Kinder laden zum Beisammensein und Miteinander ein.
  • Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt.
  • Unsere Kulturangebote und Kreativ-Feste, wie z. B. das Wollfest und der Kunsthandwerkermarkt, machen das Haus der Familie zum Treffpunkt im westlichen Enzkreis.

Aktuelle Angebote


VeranstaltungMitarbeitende für Veränderungen gewinnen – Führung in Veränderungsprozessen
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 Veränderung Mita
BeschreibungLeitungen pädagogischer Einrichtungen sind in hohem Maße gefordert, immer wieder anstehende Veränderungen mit Ihrem Team umzusetzen und sich neuen Anforderungen zu stellen. Nicht immer verläuft dies ganz reibungslos – Widerstand, endlose Diskussionen, unterlaufen von Absprachen und Entscheidungen gehören zum Alltag in Veränderungssituationen. In diesem Seminar können sich Leitungskräfte von pädagogischen Einrichtungen intensiv mit Führungsfragen in Veränderungsprozessen auseinandersetzen und sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Handlungsmöglichkeiten für ihren Führungsalltag bekommen. Folgende Themenschwerpunkte erwarten Sie - Grundsätzliches zum Change Management - Phasen von Veränderungsprozessen – individuell - institutionell - Fehler, die in Veränderungsprozessen häufig gemacht werden – Ursachen für dasScheitern von Veränderungsvorhaben - Umgang mit Widerständen von Mitarbeitenden - Hintergründe für personalem Widerstand - Die vier „I“ der Führung in Veränderungsprozessen - Praktische Planung der Herangehensweise für ein anstehendes Veränderungsprojekt Die Arbeitsweise in dieser Fortbildung ist teilnehmerorientiert, praxisbezogen und aktivierend. Kurzreferate wechseln sich ab mit kollegial-reflexiver Kleingruppenarbeit, Selbstreflexion und praktischen Übungen. Die Fragestellungen der Teilnehmenden aus deren Alltagspraxis haben bei der Durchführung und Gestaltung des Seminars einen hohen Stellenwert.
ZielgruppeLeitungen und/ oder Teamleitungen in pädagogischen Einrichtungen
Datum20.02.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine21.02.2019 09:00
KursbegleitungErna Grafmüller
Gebühr200,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info20.02.2019 und 21.02.2019 jeweils 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Unsere Programmangebote

Programm Frühjahr Sommer 2019

Unser Programmheft als PDF zum Download (2,2 MiB)

Unser Program

Kurse für Eltern, Kinder und pädogische Fachkräfte

Was wir Ihnen anbieten

Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen.
Ob singen, spielen, basteln, reiten oder einfach nur beisammen sein - für alle ist etwas geboten.
Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt. 

VeranstaltungMitarbeitende für Veränderungen gewinnen – Führung in Veränderungsprozessen
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 Veränderung Mita
BeschreibungLeitungen pädagogischer Einrichtungen sind in hohem Maße gefordert, immer wieder anstehende Veränderungen mit Ihrem Team umzusetzen und sich neuen Anforderungen zu stellen. Nicht immer verläuft dies ganz reibungslos – Widerstand, endlose Diskussionen, unterlaufen von Absprachen und Entscheidungen gehören zum Alltag in Veränderungssituationen. In diesem Seminar können sich Leitungskräfte von pädagogischen Einrichtungen intensiv mit Führungsfragen in Veränderungsprozessen auseinandersetzen und sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Handlungsmöglichkeiten für ihren Führungsalltag bekommen. Folgende Themenschwerpunkte erwarten Sie - Grundsätzliches zum Change Management - Phasen von Veränderungsprozessen – individuell - institutionell - Fehler, die in Veränderungsprozessen häufig gemacht werden – Ursachen für dasScheitern von Veränderungsvorhaben - Umgang mit Widerständen von Mitarbeitenden - Hintergründe für personalem Widerstand - Die vier „I“ der Führung in Veränderungsprozessen - Praktische Planung der Herangehensweise für ein anstehendes Veränderungsprojekt Die Arbeitsweise in dieser Fortbildung ist teilnehmerorientiert, praxisbezogen und aktivierend. Kurzreferate wechseln sich ab mit kollegial-reflexiver Kleingruppenarbeit, Selbstreflexion und praktischen Übungen. Die Fragestellungen der Teilnehmenden aus deren Alltagspraxis haben bei der Durchführung und Gestaltung des Seminars einen hohen Stellenwert.
ZielgruppeLeitungen und/ oder Teamleitungen in pädagogischen Einrichtungen
Datum20.02.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine21.02.2019 09:00
KursbegleitungErna Grafmüller
Gebühr200,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info20.02.2019 und 21.02.2019 jeweils 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Unser Program

für junge und erwachsene Menschen

Was wir Ihnen anbieten ...

Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen. Offene Treffs für Eltern und Kinder laden zum Beisammensein und Miteinander ein.
Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt.
Unsere Kulturangebote und Kreativ-Feste, wie z. B. das Wollfest, der Weihnachtsmarkt und der Kunsthandwerkermarkt, machen das Haus der Familie zum Treffpunkt im westlichen Enzkreis.

VeranstaltungMitarbeitende für Veränderungen gewinnen – Führung in Veränderungsprozessen
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 18 2 Veränderung Mita
BeschreibungLeitungen pädagogischer Einrichtungen sind in hohem Maße gefordert, immer wieder anstehende Veränderungen mit Ihrem Team umzusetzen und sich neuen Anforderungen zu stellen. Nicht immer verläuft dies ganz reibungslos – Widerstand, endlose Diskussionen, unterlaufen von Absprachen und Entscheidungen gehören zum Alltag in Veränderungssituationen. In diesem Seminar können sich Leitungskräfte von pädagogischen Einrichtungen intensiv mit Führungsfragen in Veränderungsprozessen auseinandersetzen und sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Handlungsmöglichkeiten für ihren Führungsalltag bekommen. Folgende Themenschwerpunkte erwarten Sie - Grundsätzliches zum Change Management - Phasen von Veränderungsprozessen – individuell - institutionell - Fehler, die in Veränderungsprozessen häufig gemacht werden – Ursachen für dasScheitern von Veränderungsvorhaben - Umgang mit Widerständen von Mitarbeitenden - Hintergründe für personalem Widerstand - Die vier „I“ der Führung in Veränderungsprozessen - Praktische Planung der Herangehensweise für ein anstehendes Veränderungsprojekt Die Arbeitsweise in dieser Fortbildung ist teilnehmerorientiert, praxisbezogen und aktivierend. Kurzreferate wechseln sich ab mit kollegial-reflexiver Kleingruppenarbeit, Selbstreflexion und praktischen Übungen. Die Fragestellungen der Teilnehmenden aus deren Alltagspraxis haben bei der Durchführung und Gestaltung des Seminars einen hohen Stellenwert.
ZielgruppeLeitungen und/ oder Teamleitungen in pädagogischen Einrichtungen
Datum20.02.2019 09:00 Uhr
Weitere Termine21.02.2019 09:00
KursbegleitungErna Grafmüller
Gebühr200,00 € + 25,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Info20.02.2019 und 21.02.2019 jeweils 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Unser Programm

Wie arbeiten derzeit noch am Onlineprogrammheft. Bis dahin laden Sie bitte unser Programm als Adobe-PDF herunter.

Zum Anmelden bitte das Anmeldeformular ausfüllen.