Unsere Programmangebote

für junge und erwachsene Menschen

Was wir Ihnen anbieten ...

  • Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen. Offene Gruppen und Treffs für Eltern und Kinder laden zum Beisammensein und Miteinander ein.
  • Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt.
  • Unsere Kulturangebote und Kreativ-Feste, wie z. B. das Wollfest und der Kunsthandwerkermarkt, machen das Haus der Familie zum Treffpunkt im westlichen Enzkreis.

Aktuelle Angebote


VeranstaltungBindung und Bindungsmuster
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEvents
Kurs-NrEV 19 1 VZK
BeschreibungJohn Bowlby hat in der Mitte der 50-ger des letzten Jahrhunderts seine Bindungstheorie entwickelt und veröffentlicht. Seither ist viel über Bindung und Bindungsmuster geforscht worden. In vielen Bereichen der psychischen Gesundheit, vor allem in der Stress- und Emotionsverarbeitung, ist eine gute Bindungsfähigkeit ein Schutzfaktor. Der Vortrag soll einen Überblick über den aktuellen Stand der Kenntnisse geben, aber auch aufzeigen, wie eine gute Bindung aufgebaut werden kann. Aber auch wenn in der frühen Kindheit Störungen die Bindungsmuster beeinträchtig haben, sind Korrekturen in anderen Beziehungserfahrungen möglich.
ZielgruppeFamilien mit Kindern und Interessierte jeden Alters
Datum08.05.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs
KursbegleitungAngela Seiler, Dr.
Gebühr11,00 € keine Ermäßigung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoFrau Dr. Seiler ist "Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie" und arbeitet als Oberärztin in der Psychosomatischen Klinik des Siloah St.Trudpert Klinikums. Außerdem ist sie Mutter von 3 erwachsenen Kindern und dreifache Großmutter.

Unsere Programmangebote

Programm Frühjahr Sommer 2019

Unser Programmheft als PDF zum Download (2,2 MiB)

Unser Program

Kurse für Eltern, Kinder und pädogische Fachkräfte

Was wir Ihnen anbieten

Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen.
Ob singen, spielen, basteln, reiten oder einfach nur beisammen sein - für alle ist etwas geboten.
Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt. 

VeranstaltungBindung und Bindungsmuster
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEvents
Kurs-NrEV 19 1 VZK
BeschreibungJohn Bowlby hat in der Mitte der 50-ger des letzten Jahrhunderts seine Bindungstheorie entwickelt und veröffentlicht. Seither ist viel über Bindung und Bindungsmuster geforscht worden. In vielen Bereichen der psychischen Gesundheit, vor allem in der Stress- und Emotionsverarbeitung, ist eine gute Bindungsfähigkeit ein Schutzfaktor. Der Vortrag soll einen Überblick über den aktuellen Stand der Kenntnisse geben, aber auch aufzeigen, wie eine gute Bindung aufgebaut werden kann. Aber auch wenn in der frühen Kindheit Störungen die Bindungsmuster beeinträchtig haben, sind Korrekturen in anderen Beziehungserfahrungen möglich.
ZielgruppeFamilien mit Kindern und Interessierte jeden Alters
Datum08.05.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs
KursbegleitungAngela Seiler, Dr.
Gebühr11,00 € keine Ermäßigung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoFrau Dr. Seiler ist "Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie" und arbeitet als Oberärztin in der Psychosomatischen Klinik des Siloah St.Trudpert Klinikums. Außerdem ist sie Mutter von 3 erwachsenen Kindern und dreifache Großmutter.

Unser Program

für junge und erwachsene Menschen

Was wir Ihnen anbieten ...

Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen. Offene Treffs für Eltern und Kinder laden zum Beisammensein und Miteinander ein.
Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt.
Unsere Kulturangebote und Kreativ-Feste, wie z. B. das Wollfest, der Weihnachtsmarkt und der Kunsthandwerkermarkt, machen das Haus der Familie zum Treffpunkt im westlichen Enzkreis.

VeranstaltungBindung und Bindungsmuster
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaEvents
Kurs-NrEV 19 1 VZK
BeschreibungJohn Bowlby hat in der Mitte der 50-ger des letzten Jahrhunderts seine Bindungstheorie entwickelt und veröffentlicht. Seither ist viel über Bindung und Bindungsmuster geforscht worden. In vielen Bereichen der psychischen Gesundheit, vor allem in der Stress- und Emotionsverarbeitung, ist eine gute Bindungsfähigkeit ein Schutzfaktor. Der Vortrag soll einen Überblick über den aktuellen Stand der Kenntnisse geben, aber auch aufzeigen, wie eine gute Bindung aufgebaut werden kann. Aber auch wenn in der frühen Kindheit Störungen die Bindungsmuster beeinträchtig haben, sind Korrekturen in anderen Beziehungserfahrungen möglich.
ZielgruppeFamilien mit Kindern und Interessierte jeden Alters
Datum08.05.2019 19:30 Uhr
Weitere Termine1 x mittwochs
KursbegleitungAngela Seiler, Dr.
Gebühr11,00 € keine Ermäßigung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
InfoFrau Dr. Seiler ist "Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie" und arbeitet als Oberärztin in der Psychosomatischen Klinik des Siloah St.Trudpert Klinikums. Außerdem ist sie Mutter von 3 erwachsenen Kindern und dreifache Großmutter.

Unser Programm

Wie arbeiten derzeit noch am Onlineprogrammheft. Bis dahin laden Sie bitte unser Programm als Adobe-PDF herunter.

Zum Anmelden bitte das Anmeldeformular ausfüllen.