Unsere Programmangebote

Programm Frühjahr Sommer 2020

Unser Programmheft als PDF zum Download (6,3 MiB)

Unser Program

Kurse für Eltern, Kinder und pädogische Fachkräfte

Was wir Ihnen anbieten

Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen.
Ob singen, spielen, basteln, reiten oder einfach nur beisammen sein - für alle ist etwas geboten.
Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt. 

VeranstaltungBindung und Bildung im Kontext des Orientierungsplan BaWü
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 Bindbild
BeschreibungGute Beobachtungen helfen Bildungssituationen zu erfassen und sie als pädagogische Fachkraft aktiv zu begleiten oder sie sogar durch Impulsfragen und Materialzugaben weiter aufzuwerten. Wenn dieses Tun des Kindes anschließend dokumentiert wird fühlt sich das Kind in seinem Selbstvertrauen bestärkt und die Motivation sich weiter die Welt begreiflich zu machen wird sich erhöhen. Um in den Einrichtungen immer wieder zu überprüfen ob alle Bildungsfelder aus dem Orientierungsplan in der täglichen Arbeit vorkommen werden in diesem Seminar die Bildungsfelder noch einmal angeschaut und mit konkreten Lernsituationen von Kindern in Verbindung gebracht. Wir verbinden also die Gestaltung von Bildungssituationen ausgehend von den Impulsen des Kindes mit der Arbeit nach dem Orientierungsplan Was Sie in diesem Seminar lernen  Wie lernen Kinder, welches Verständnis steckt im Orientierungsplan  Wie beobachte ich Kinder um ihre Lerninteressen besser zu verstehen  Was sind Impulsfragen  Wie werte ich Bildungssituationen auf  Welche Anforderungen stellt der Orientierungsplan  Welche Fragestellungen ergeben sich daraus für meine Einrichtung  Was bedeutet dies für die nicht klassischen Bildungssituationen wie Pflege/ Körperhygiene, Essen und das Schlafen Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Filmsequenzen. Das Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Seminar dem Baustein 1, Grundlagen des Orientierungsplans. Literaturverweis: Der Orientierungsplan von Baden – Württemberg
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum05.02.2020 09:00 Uhr
Weitere TermineMittwoch u. Donnerstag, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr210,00 € und 30,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 06.02.2020

Unsere Programmangebote

für junge und erwachsene Menschen

Was wir Ihnen anbieten ...

  • Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen. Offene Gruppen und Treffs für Eltern und Kinder laden zum Beisammensein und Miteinander ein.
  • Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt.
  • Unsere Kulturangebote und Kreativ-Feste, wie z. B. das Wollfest und der Kunsthandwerkermarkt, machen das Haus der Familie zum Treffpunkt im westlichen Enzkreis.

Aktuelle Angebote


VeranstaltungBindung und Bildung im Kontext des Orientierungsplan BaWü
keine Anmeldung mehr möglich
ThemaFortbildungen
Kurs-NrFOBI 19 2 Bindbild
BeschreibungGute Beobachtungen helfen Bildungssituationen zu erfassen und sie als pädagogische Fachkraft aktiv zu begleiten oder sie sogar durch Impulsfragen und Materialzugaben weiter aufzuwerten. Wenn dieses Tun des Kindes anschließend dokumentiert wird fühlt sich das Kind in seinem Selbstvertrauen bestärkt und die Motivation sich weiter die Welt begreiflich zu machen wird sich erhöhen. Um in den Einrichtungen immer wieder zu überprüfen ob alle Bildungsfelder aus dem Orientierungsplan in der täglichen Arbeit vorkommen werden in diesem Seminar die Bildungsfelder noch einmal angeschaut und mit konkreten Lernsituationen von Kindern in Verbindung gebracht. Wir verbinden also die Gestaltung von Bildungssituationen ausgehend von den Impulsen des Kindes mit der Arbeit nach dem Orientierungsplan Was Sie in diesem Seminar lernen  Wie lernen Kinder, welches Verständnis steckt im Orientierungsplan  Wie beobachte ich Kinder um ihre Lerninteressen besser zu verstehen  Was sind Impulsfragen  Wie werte ich Bildungssituationen auf  Welche Anforderungen stellt der Orientierungsplan  Welche Fragestellungen ergeben sich daraus für meine Einrichtung  Was bedeutet dies für die nicht klassischen Bildungssituationen wie Pflege/ Körperhygiene, Essen und das Schlafen Methoden die sie dabei erfahren: Impulsreferat mit praktischen Bezügen; Reflexion der bisherigen Arbeit, Kleingruppen und Plenumsarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Filmsequenzen. Das Seminar wird nach den Grundlagen der kompetenzorientierten Weiterbildung (WIFF) gestaltet und ermöglicht so den Teilnehmenden, an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und mit ihren Themeninteressen und Fragen das Seminar inhaltlich mitzugestalten. Im Rahmen der Implementierung des Orientierungsplanes entspricht dieses Seminar dem Baustein 1, Grundlagen des Orientierungsplans. Literaturverweis: Der Orientierungsplan von Baden – Württemberg
ZielgruppePädagogische Fachkräfte
Datum05.02.2020 09:00 Uhr
Weitere TermineMittwoch u. Donnerstag, 09:00 - 16:00 Uhr
KursbegleitungHeike Baum
Gebühr210,00 € und 30,00 € Verpflegung
OrtHaus der Familie
RaumDachgeschoss
Folgetermine 06.02.2020