Sterben, Tod und Trauer – ein Thema auch für die Kita?

Plötzlich stirbt das geliebte Haustier, Oma oder Opa erkranken schwer und dann ist das Thema Sterben, Tod und Trauer meist auch Thema in der Kita. Kinder spüren sehr genau, wenn Dinge aus dem Gleichgewicht geraten oder Menschen nicht mehr da sind.

Doch wie gelingt der Umgang mit diesem Thema im Kita-Alltag? Wie können auch Eltern miteinbezogen werden? Was gibt es bei den kindlichen Entwicklungsphasen zu beachten im Hinblick auf das Thema Sterben und Tod?

Diesen Fragenstellungen werden wir auf den Grund gehen und gemeinsam Konzepte für den Kita-Alltag (mit viel praktischem Material) erstellen.

 Gebühr: 100,00 € und 25,00 € Verpflegung

08. Mai 2019 9:00 -16:00 Uhr

Nadine Tscheuschner