Etwas Geschichte

2017

am 1.10.2017 durften wir Frau Heike Herb als neue Geschäftsfürerin begrüßen.

2016

Zukunft mit neuem Vorstand gestalten

  • Am 6. April ist ein neuer Vorstand gewählt worden. Erste Vorsitzende ist Kristin Hesse und zweite Vorsitzende ist Barbara Greb. Vielen Dank an die über lange Zeit aktiven ausscheidenden Vorstandsmitglieder um Barabra Sigel-Lochner und Bärbel Pfleiderer-Höhn. Im Rahmen einer Klausurtagung legte der neue Vorstand die Weichen für die zukünftige Ausrichtung unseres Vereins: zielgruppenspezifisch und interkulturell sollen unsere Angebote sein!
  • Am 8. April starteten wir das interkulturelle Projekt "Welt der Figuren" mit über 50 jungen und erwachsenen Teilnehmenden aus allen Kulturen. Das Projekt ist von der LUBW in Karlsruhe, von der Sparkasse Pforzheim Calw und von den Straubenhardter Firmen OTEC und pentair technical solutions GmbH gefördert worden. Vielen Dank!
  • Vom 10. bis 11. Dezember richtete unser Verein im und rund um das Haus der Familie erstmals den Straubenhardter Weihnachtsmarkt aus. Es war ein voller Erfolg! Besonders das Nostalgie-Karussell erfreute sich hoher Resonanz. Vielen Dank an Jens Rüdiger und Kristin Hesse für die Organisation.

2015

Wir suchen Sie - als Teilnehmende, Mitglieder, Spenderinnen und Spender, denn wir wollen unser Angebot immer weiter ausbauen!

Erster Kunsthandwerkermarkt mit über 25 Ständen.

Die Gemeinden Straubenhardt und Keltern erhöhen den Zuschuss.

2014 - "20 Jahre Familienbildung Westlicher Enzkreis e.V."

Im 20sten Gründungsjahr plagen erneut existenzielle Sorgen unseren Verein. Eine große Spenden-Aktion wird gestartet.

Sozialministerin Katrin Altpeter und SPD-Bundestagsabgeordnete Katja Mast besuchen das Haus der Familie und informieren sich über das Projekt "Zeichen der Verständigung - Gebärden unterstützte Kommunikation"

Das Wollfest am 21.September bietet den Auftakt für unsere Jubiläumsfeier.

Wir feiern unser Jubiläum "20 Jahre Familienbildung Westlicher Enzkreis e.V." am 11.Oktober 2014.

Unser Haus der Familie wird als Familienbildungsstätte zertifiziert.
Der erste Kurs für "Kernzeitenbetreuungsfachkräfte" startet.

Wir setzen uns ein für die notleidenden Flüchtlingsfamilien und starten in unserem "Glücksgriff" eine Kleidersammlungsaktion.

Ein DANKE an die Gemeinden Straubenhardt, Keltern und Birkenfeld, die unsere Familienbildungsarbeit im Haus der Familie auch weiterhin bezuschussen. Dazu haben mit allen Bürgermeistern Gespräche stattgefunden.

2013

Wechsel der Geschäftsführung im Februar - Erna Grafmüller übergibt den Stab der Geschäftsführung nach 18 Jahren
an Annette Kurth

Neu-Ausrichtung der Büroorganisation
Slogan-Wettbewerb "begegnen, entdecken, bilden"
Einrichtung der PC-Werkstatt

2011

Start der Fortbildung "Sprachförderung"

2010

Start der Fortbildung "Inklusion"

2009

Eröffnung "Glücksgriff" - unser Kinder-Second-Hand-Laden

2008

Straubenhardt erhöht den Zuschuss.

Unser Verein wird mit der Führung des Bürgertreffs in Conweiler beauftragt.
Das "Eltern-Kind-Cafe" startet.

2007

Fortbildungsprogramm für Erzieherinnen und Erzieher "Frühpädagogik"

2006

Die Erziehungsberatungsstelle des Enzkreises bietet im Haus der Familie Außensprechstunden an.
Anerkennnung als Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 SGB VIII und Zertifizierung durch das Kultusministerium Baden-Württemberg.
Durchführung der Fortbildungen des Orientierungsplans für Bildung und Erziehung in Kindertagesstätten.

2005

Umzug in die Villa Kling mit Renovierung des Dachgeschosses. Mitglieder unseres Vereins leisten 800 Stunden ehrenamtlicher Arbeit.

2004

Festwoche zum 10-jährigen Bestehen

2003

Existenzielle Sorgen plagen den Verein, da Neuenbürg den Zuschuss streicht und Birkenfeld den Zuschuss kürzt.

2000

Unser Verein mit dem Haus der Familie übernimmt im Auftrag der Gemeinde Straubenhardt die Betreuung von 2-3 jährigen Kindern.

1999

Wir feiern unser 5-jähriges Bestehen.
Die Koordinationsstelle für Bürgerschaftliches Engagement wird bei unserem Verein angegliedert.

1997

an zwei Vormittagen bieten wir aufgrund fehlender Kindergartenplätze Betreuungsmöglichkeiten an mit unserer "Kinderstube"

1996

erstmals führen wir eine Weiterbildung "Kursleiterin in der Familienbildung" durch

1994

Unser Verein, der Familienbildung Westlicher Enzkreis e.V., ist mit der Eröffnung des Haus der Familie im ehemaligen Ev. Kindergarten Langenalb am 3. Oktober 1994 gegründet worden. Seit dieser Zeit sind wir Trägerverein vom Haus der Familie mit Sitz in Straubenhardt.