Unser Kursangebot im Überblick

die Kurse sind aufsteigend nach Datum geordnet. Sie können aber auch über die untenstehenden Rubriken Ihren Wunschkurs finden.

Unser Programm für Eltern, Kinder und pädogische Fachkräfte

Was wir Ihnen anbieten

Eltern, Jugendliche und Kinder finden hier Kurse, die auf Entdeckungs- und Erlebnisreisen führen.
Ob singen, spielen, basteln, reiten oder einfach nur beisammen sein - für alle ist etwas geboten.
Für pädagogische Fachkräfte haben wir ein umfassendes Schulungsprogramm erstellt. Siehe Fortbildungen

nachfolgend finden Sie alle Termine für unsere Kurse oder suchen Sie speziell in einer der folgenden Rubriken

Veranstaltung
Kuscheln, Fühlen, Doktorspiele - Sexualpädagogik in der Kita
Thema
Fortbildungen Tagesseminare
Datum
10.09.2024 09:00 Uhr
Weitere Termine
1 x dienstags 09:00 - 16:00 Uhr
Kurs-Nr
FOBI TS 24 1 SePäKi
Beschreibung
Körpererkundung, Kuscheln und sich gegenseitig betrachten gehören zur normalen kindlichen Entwicklung. Gerade bei jüngeren Kindern nimmt die Wahrnehmung des eigenen Körpers und der Umgang damit großen Raum ein. Grundlegende Bedürfnisse werden intuitiv über den Körper ausgedrückt. Beispielsweise die Suche nach Nähe, die Entspannung beim Streicheln oder auch das Interesse an der Entdeckung des Körpers eines anderen Kindes. Wie können nun Fachkräfte reagieren, wenn Kita-Kinder sich gegenseitig betrachten und sich erste Doktorspiele entwickeln? Wenn Kinder intim miteinander umgehen kann es für Pädagog:innen durchaus herausfordernd sein, das rechte Maß für den geeigneten Spielraum einzuschätzen. Woran können wir festmachen ob es sich um eine Grenzüberschreitung handelt? & Wie können wir angemessen darauf reagieren. Wann ist es wichtig einzuschreiten? & Wie können wir dies sexualitätssensibel tun? Was brauchen Kinder in diesem Zusammenhang und was sind wir bereit zuzulassen? Kinder brauchen Erwachsene, die sie respektvoll und altersangemessen begleiten. Doch die Balance zwischen dem altersgemäßen Forscherdrang und dem institutionellen Schutzkonzept zu halten, kann für Pädagog:innen durchaus herausfordernd sein. Seminarinhalte: - Bedeutung der Sexualentwicklung - Entwicklungspsychologie der Sexualentwicklung – Was ist normal? - Sicher Entwicklungs- und Schutzräume in der Kita schaffen und reflektieren - Grenzverletzungen vermeiden, in Akutsituationen handeln und Kinder stärken - Kindgerechte Aufklärung als Präventionsmaßnahme erkennen - Mit Eltern über die Sexualentwicklung der Kinder sprechen
Zielgruppe
pädagogische Fachkräfte
Datum
10.09.2024 09:00 Uhr
Weitere Termine
1 x dienstags 09:00 - 16:00 Uhr
Kursbegleitung
Daniela Faller
Gebühr
110,00 € je Modul und 30,00 € Verpflegung
Ort
Haus der Familie
Raum
Dachgeschoss
Info
Die Verpflegungsgebühr beinhaltet kalte & warme Pausengetränke, Gebäck & Obst, sowie ein vollwertiges, vegetarisches Mittagessen in Bioqualität. Bitte beachten Sie, dass ab 2023 die Verpflegung umsatzsteuerpflichtig abgerechnet werden muss. Dieses Seminar kann auch als Inhouse-Seminar gebucht werden. Dieses Seminar knüpft inhaltlich an das Seminar "Mädchen, Junge oder wie? - Genderpädagogik" am 11.09.2024 an, ist jedoch unabhängig von der Teilnahme davon buchbar.